30.10.2017, 16:16 Uhr

Contipark, Koko und Bauchinger holen den "Prometheus"

Die Sieger: Sie geben Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen immer wieder Chancen. (Foto: Juliana Mayer)
SALZBURG (lin). Die Contipark Unternehmensgruppe, KOKO - Kontakt und Kommunikationszentrum für Kinder und Hausbetreuung Bauchinger sind sozial engagierte Unternehmen. Das stellte eine Jury von Pro Mente Salzburg (PMS) fest. Diese Organisation unterstützt Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen seit 43 Jahren. "Ohne verlässliche Partner in Wirtschaft und Verwaltung wäre dies nicht möglich", so Pro Mente.


Promenteus, der Sozial-Oskar

Pro Mente setzte daher in der Salzburger Residenz mit der 16. Promenteus Verleihung (früher Sozial-Oskar genannt) die Tradition der Auszeichnung von engagierten Unternehmen fort, die sich um die berufliche Integration von Menschen mit Beeintrachtigungen verdient gemacht haben. „Uns ist es ein Anliegen über den enormen Einsatz einzelner Personen und Unternehmen bei der beruflichen und sozialen Re-Integration zu berichten. Der Promenteus stellt eine Möglichkeit dar, sich bei unseren überaus engagierten Betrieben für ihre Kooperation und ihr vorbildhaftes Engagement zu bedanken und dies auch einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren", sagte Manfred Schlager von Pro Mente und hob neben Unternehmen des gesamten Landes die Salzburger Contipark, Koko und Bauchinger hervor, weil diese Unternehmen Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen immer wieder Chancen geben würden.

_____________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über coole Stories in deinem Bezirk informiert werden? Hier kannst du dich zum kostenlosen Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg anmelden, alle Infos dazu gibt's hier: www.meinbezirk.at/1964081 ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.