Alles zum Thema promente

Beiträge zum Thema promente

Gesundheit
Kurosch Yazdi weiß was bei Internetsucht zu tun ist.
2 Bilder

"Eltern müssen sich mit den Interessen ihrer Kinder beschäftigen"

Die Leben der Menschen werden von Smartphones, Tablets, Computern und dem allmächtigen WWW beherrscht. Firmen rüsten auf, um allseits „digital“ zu sein und auch Schulen bringen die Digitalisierung in den Unterricht mit ein. Man steht mit dem Internet auf, arbeitet, verbringt die Freizeit damit und schläft manchmal sogar damit ein. Viele Kinder und Jugendliche leiden bereits unter einer Internet- und Social Media-Sucht. Im Gespräch mit der BezirksRundschau hat Primar Kurosch Yazdi, Leiter der...

  • 19.09.18
Lokales
Petra Prangl (promente), Ulrike Bülow (rainbows), Cleo Ruisz (global family), Anika Karall (Verein Alleinerziehend-aber nicht allein), Verena Dunst, Isabell Bernhardt (Frauenhaus Burgenland), Heidi Eisingerich-Dillenz, Bianca Rusu
2 Bilder

Infoveranstaltung - Verein Alleinerziehend aber nicht allein

Am 21.6. fand in Eisenstadt eine Infoveranstaltung vom Verein Alleinerziehend-aber nicht allein für Alleinerziehende  statt. Ziel war es über das breite Unterstützungsangebot im Burgenland zu informieren. Anika Karall, Gründerin des Vereins Alleinerziehend-aber nicht allein:"Es ist sehr wichtig für Alleinerziehende, ein unterstützendes Netzwerk zu haben, deshalb habe ich diesen Verein gegründet. Wir möchten untereinander wichtige und helfende Infos austauschen und uns auch untereinander...

  • 04.07.18
Politik
v.l. vorne: Werner Schöny, Rudi Anschober, Günther Trübswasser, Herbert Gimpl; hinten: Christian Schörkhuber, Johann Stroblmair, Johann Bacher und Bert Brandstetter;

Landesrat Anschober: „Bundesregierung will Integration zerstören!“

OÖ. Eine gezielte Spaltung der Gesellschaft verortet Landesrat Rudi Anschober in aktuellen Plänen der Bundesregierung. Konkret geht es dabei um die zurzeit ungewisse Finanzierung von Deutschkursen für Asylwerber, geplante Kürzungen bei Qualifzierungsmaßnahmen des Arbeitsmarktservice (AMS) und der Umsetzung des verpflichtenden Integrationsjahres sowie die Zerschlagung des Integrationstopfes im Bundesbudget. "Wer Deutschkurse, Ausbildung, Qualifizierung und Integration zerstört, schafft bewusst...

  • 16.03.18
Wirtschaft
Die AMAG unterstützte ein Projekt der Lebenshilfe.
3 Bilder

AMAG engagiert sich für den guten Zweck

Im Rahmen des Projekts „AMAG Sozialpreis 2017“ wurden eine Spürnasenecke an den Kindergarten Neukirchen übergeben, ein MOTOmed-Trainingsgerät an die Lebenshilfe Braunau gespendet sowie eine „Ameise“ für Pro Mente Braunau angeschafft. RANSHOFEN. Etwas für den guten Zweck zu tun und die eigenen Mitarbeiter zu motivieren, soziale Verantwortung in der Region zu übernehmen – das sind die Ziele des Projekts „AMAG Sozialpreis“. Mitarbeiter bringen Vorschläge ein, die besten werden ausgewählt. Dabei...

  • 23.01.18
Freizeit
Achtung, stillgestanden! Redakteur Ingo Till hält seine kriminelle Kollegin Katharina Mader in Schach.
7 Bilder

Die besten Kostüme zum Ausleihen in Perg

Ein originelles Kostüm ist die wichtigste Zutat für Faschingsgschnas und Maskenball. Aber welches? PERG. „Als was gehst du?“ Jedes Jahr stellt sich die Frage, welche Maske bei den Faschingsveranstaltungen am besten ankommt. Der Kostümverleih der ProMente Perg ist nicht nur in der Faschingszeit Anlaufstelle für Verkleidungsfreudige. Rund 500 Kostüme können hier das ganze Jahr über anprobiert und ausgeliehen werden. Das Team kennt die Vorlieben von Partylöwen: Mittelalterliche Gewänder,...

  • 18.01.18
Lokales
Die Sieger: Sie geben Menschen mit unterschiedlichen Beeinträchtigungen immer wieder Chancen.
2 Bilder

Contipark, Koko und Bauchinger holen den "Prometheus"

SALZBURG (lin). Die Contipark Unternehmensgruppe, KOKO - Kontakt und Kommunikationszentrum für Kinder und Hausbetreuung Bauchinger sind sozial engagierte Unternehmen. Das stellte eine Jury von Pro Mente Salzburg (PMS) fest. Diese Organisation unterstützt Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen seit 43 Jahren. "Ohne verlässliche Partner in Wirtschaft und Verwaltung wäre dies nicht möglich", so Pro Mente. Promenteus, der Sozial-Oskar Pro Mente setzte daher in der Salzburger...

  • 30.10.17
Wirtschaft
Alpen Maykestag: Marco Schmittner, Fachlicher Trainer Arbeitstrainingszentrum Pro Mente Salzburg,

Gabriele Furlan, Produktionsmitarbeiterin Alpen Maykestag, 
Stefan Herbst, Werksleiter Alpen Maykestag
7 Bilder

Wenn Unternehmer sozial handeln

Fünf engagierte Tennengauer Betriebe erhalten Promenteus-Ehrenurkunden für ihre Verdienste um die berufliche Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen. SBG/TENNENGAU. Seit über 43 Jahren unterstützt Pro Mente Salzburg (PMS) Menschen mit Behinderungen und psychischen Erkrankungen bei der beruflichen Inklusion. Ohne verlässliche Partner in Wirtschaft und Verwaltung wäre dies nicht möglich. Promenteus aka. Sozial-Oskar PMS setzte daher in der Salzburger Residenz mit der 16. Promenteus...

  • 27.10.17
Wirtschaft
Die AMAG unterstützt die promente Tagesstruktur Braunau mit dem Ankauf eines neuen Elektrostaplers – dieser erleichtert die Arbeit in der Werkstätte.

AMAG: Tatkräftige Unterstützung für promente

BRAUNAU. Die promente Tagesstruktur in Braunau ist 2017 Preisträger des jährlichen AMAG- Sozialpreises, der an benachteiligte Menschen bzw. Hilfsorganisationen in der Region geht und von Mitarbeitern eingereicht wird. Die Sozialeinrichtung erhält einen Elektrostapler für ihre Werkstätte, der vorige Woche von der AMAG an das promente Team übergeben wurde. In der Werkstätte können Menschen mit einem psychischen und sozialen Betreuungsbedarf stundenweise einer Beschäftigung nachgehen, indem sie...

  • 19.10.17
Menü

Kino für die Seele und Informationsabend

Kinoreihe zum Welttag der seelischen Gesundheit Die promente Burgenland lädt zu einer GRATIS Kinovorführung. Davor und danach: Austausch- und Informationsmöglichkeit - Psychische Erkrankungen zählen weltweit zu den führenden gesundheitlichen Problemen und die Zahl der Neuerkrankungen nimmt stetig zu. Fakt ist: es kann jeden treffen! promente Burgenland will aufklären und helfen und lädt deshalb zur kostenlosen Filmvorführung von "Birnenkuchen mit Lavendel" (Krankheitsbild: Autismus) ein....

  • 26.09.17
Lokales
Lehrlinge der Firma Mahle und Jugendliche aus Völkermarkt und Wolfsberg verbrachten einen Tag gemeinsam
3 Bilder

Jugendlichen eine Perspektive aufzeigen

Die Firma Mahle will mit "Verantwortung zeigen" Jugendlichen einen Einblick in das Berufsleben geben. WOLFSBERG, ST. MICHAEL. Über 40 Projekte wurden im Rahmen der Initiative "Verantwortung zeigen" in ganz Kärnten durchgeführt. Unter den zahlreichen Unternehmen, die sich an dieser Initiative beteiligt haben, war auch die Firma Mahle. Gemeinsam mit der Produktionsschule Impuls Ost wurde ein Projekt in Wolfsberg durchgeführt. Unterstützung bieten "Die Produktionsschule Impuls Ost bietet...

  • 14.06.17
Leute
Thomas Schmierer

Lesung aus dem neu erschienenen Gedichtband von Thomas Schmierer

Im Rahmen der 20 Jahresfeier von PROMENTE Braunau fand kürzlich eine Lesung aus dem neu erschienenen Gedichtband "Ein Leben für andere" von Herrn Thomas Schmierer statt. Das 208 Seiten umfassende Werk, illustriert mit selbst gemalten Bildern des in Wien lebenden Braunauers, erfreute sich großen Interesses. Das Buch ist im Eigenverlag erhältlich. Buchbeschreibung: "Versinken in einfühlsamen Gedichten und starker Poesie. Versponnen mit feinspurigen Gemälden und substanzieller Kunst. Ein...

  • 19.12.16
Lokales
Interessensvertreterin Ilse Renate Markgraf, Ikarus-Teamleiter Andreas Stix und Regionalleiter Valentin Schweitzer (v.l.).

Zwei Einrichtungen feiern Jubiläum

Drogenberatung Ikarus gibt es 20 Jahre, das Clubhaus seit 15 Jahren VÖCKLABRUCK. Mit "Ikarus" übernahm die "pro mente" OÖ im Jahr 1996 die Suchtberatungsstellen des Landes. "Seither sind wir ein wichtiger Bestandteil des Suchthilfesystems – unter anderem durch unsere Mitarbeit in der Substitutionstherapie", sagt "Ikarus"-Teamleiter Andreas Stix. Die Zahl der substituierten Personen habe sich seitdem von 167 auf 332 beinahe verdoppelt. Gemäß dem Leitsatz "Helfen statt Ausgrenzen" gehe es bei...

  • 16.11.16
Lokales
2 Bilder

pro mente Haus Mattersburg - SchülerInnen der Keramikfachschule Stoob bauen Kachelofen

pro mente Burgenland baut in Mattersburg ein Haus für psychisch kranke Menschen, das im September 2016 eröffnet wird. MATTERSBURG/STOOB. Das Herzstück im gemeinsamen Wohnzimmer des Hauses wird ein großer Kachelofen sein, der von SchülerInnen der Fachschule für Keramik und Ofenbau in Stoob, gemeinsam mit der Hafnermeisterin Brigitte Schrödl und der Firma Rath Group AG gebaut wird. Niedrige Kosten „Die Idee, junge, talentierte Menschen in unser Bauprojekt einzubinden, entstand schon in der...

  • 14.04.16
Lokales Bezahlte Anzeige
Fotos von der Familie, dem Lieblingsspielzeug, den Großeltern, ... werden gerne angeschaut.
4 Bilder

Welserin gestaltet Fotobücher für Kinder

Fotos anschauen zählt zu den Lieblingsbeschäftigungen vieler Kinder. „Leider sind die Bilder zum Leidwesen vieler Mamas schnell unansehnlich oder zerrissen!“ weiß Leonie Josseck aus eigener Erfahrung. In ihrer Babypause kam die Marketingfachfrau und Grafik-Designerin auf die Idee, für ihr Töchterchen Josephine ein eigenes Fotobuch zu gestalten. "Nahezu unzerreißbar“, betont die 34-jährige Welserin, „durch das handliche Format ideal für kleine und ungestüme Kinderhände!“ Was das Fotobuch „Mein...

  • 17.02.16
Lokales
Mag. Dr. Johann Gneist, MiC – Geschäftsführer Gneist Consulting Team
DSA Petra Prangl, MBA – Geschäftsführerin pro mente Burgenland
KR Andrea Gottweis – Obmann-Stv.in pro mente Burgenland u. Obfrau pro mente bgld aktiv
Mag.(FH) Paul Artner - Geschäftsführ

Großzügige Spende von Gneist Consulting Team (GCT) für pro mente Burgenland

NEUTAL. Zu Weihnachten nachhaltig Gutes tun – das war der Leitgedanke des Gneist Consulting Teams (GCT) zum Jahresende. Schon seit einigen Jahren überreicht die mittelburgenländische Steuer- und Unternehmensberatung keine Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden, auch verschickt GCT keine Weihnachtskarten mehr. Die Mittel, die dadurch eingespart werden, gehen stattdessen an bedürftige Menschen oder an Sozialeinrichtungen. Betreuungseinrichtung Auf Initiative der GCT-Geschäftsführer Johann Gneist...

  • 28.01.16
Lokales
Langfristiger, intensiver Cannabiskonsum kann mit Risiken verbunden sein.

Jeder dritte Jugendliche hat Erfahrungen mit Cannabis

Fast jeder dritte junge Mensch zwischen 15 und 25 Jahren probiert zumindest einmal Cannabis aus. KIRCHDORF (wey). Hanf gehört zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Welt. Unter anderem wird es als Rauschmittel verwendet, meist in Form von Marihuana und Haschisch. Cannabis ist die am weitesten verbreitete illegale Substanz. Fast jeder dritte Jugendliche probiert sie mindestens einmal aus. Der Bezirk Kirchdorf ist da keine Ausnahme, wie Klaus Rauscher von der Drogenberatungsstelle X-Dream...

  • 02.11.15
Lokales

Don Juan DeMarco - ein Film für die Seele

Promente Burgenland lud zum Kinoabend ein OBERPULLENDORF (EP). In Österreich leidet jeder vierte Mensch im Laufe seines Lebens einmal, zumindest vorübergehend, an einer psychischen Erkrankung. Oft sind Erkrankungen der Seele nach wie vor ein Tabuthema. Selbsthilfegruppe Für Betroffene und für deren Angehörige beginnt beim Auftreten einer Erkrankung meist ein langwieriger Weg, bis Fachärzte, TherapeutInnen und Beratungsstellen gefunden werden. Deshalb veranstaltet pro mente...

  • 15.10.15
Lokales
"Die Franziska Fast Anlage soll wieder für bedürftige Menschen geöffnet werden", fordern Helmut Chrobak und Merten Mauritz
5 Bilder

Ende des unerlaubten Wohnens im Hörndlwald

HÖRNDLWALD. Jugendliche Obdachlose haben nach polizeilicher Aufforderung selbst die illegal bewohnten Gebäude der Franziska Fast Anlage beim Hörndwald wieder verlassen. "Intakte Gebäude sollen sinnvoll genutzt werden und nicht leer stehen oder sogar verfallen", meint Helmut Chrobak von der ARGE Stadtteilforschung. Dass die jugendlichen Obdachlosen nicht mehr im Hörndlwald wohnen können, ist für Chrobak unverständlich und das Vorgehen des Pächters pro mente zu kritisieren. Unterstützung...

  • 03.08.15
Politik
Förderstopp kam "völlig überrascht": pro-mente-Obmann Prim. Georg Spiel

Paukenschlag! "pro mente"-Jugendprojekt vor dem Aus

WOCHE exklusiv: Sozialministerium stellt Förderung für Jugendinitiative "WORKS/Lehre" mit Standorten in Klagenfurt, Villach und Wolfsberg ein. 52 Ausbildungsplätze und 28 Jobs sind in Gefahr. VILLACH (Wolfgang Kofler). Seit fast 20 Jahren betreut "pro mente kinder jugend familie GmbH" mit dem Projekt "WORKS/Lehre" Jugendliche in Kärnten. Es geht dabei um junge Menschen mit Problemen im mentalen und/oder sozialen Bereich, denen eine Lehre und somit eine berufliche Chance gegeben wird. An...

  • 14.07.15
Lokales

Wenn Kristalle Leben zerstören

Der Konsum von Methamphetamin, besser bekannt als „Crystal Meth“, nimmt in Oberösterreich zu. BEZIRK. Das Netzwerk „Flow Akut“ besteht seit 2005 und vernetzt zehn Steyrer Sozial-Einrichtungen, die Polizei Steyr sowie die Kinder- und Jugendhilfe und die Schulsozialarbeit des Steyrer Magistrates. „Die Aufgabe des Netzwerks ist es, jungen Menschen, die riskant Drogen konsumieren, suchtgefährdet oder bereits süchtig sind, zu helfen. Wir sensibilisieren Konsumenten für die Risiken, die mit dem...

  • 13.05.15
  • 1
  • 2