19.10.2017, 09:33 Uhr

Friedrich Ristits feierte seinen 100. Geburtstag

Friedrich Ristits und Anja Hagenauer (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG. Friedrich Ristits feierte im Seniorenwohnhaus Liefering seinen 100. Geburtstag. Dazu stellte sich auch Vizebürgermeisterin Anja Hagenauers mit Glückwünschen, einem Geschenkkorb und Blumen bei dem rüstigen Jubilar ein. Ristits wurde in Wien geboren und bezeichnet sich selbst als „wilder Hund“. Auch, weil er immer sehr sportbegeistert war. Viele Pokale und Medaillen zieren sein Zimmer. Mit 18 Jahren hat er geboxt, 1975 wurde er Staatsmeister im Kegeln. Er besaß einst ein Segelboot am Gardasee und hat als Senior noch einen Abfahrtslauf am Kitzsteinhorn gewonnen. Als damals jüngster selbständiger Autospengler führte er eine eigene Firma mit zehn Lehrlingen. Sein größtes Ziel: „Mit 100 Jahren die Seniorenweltmeisterschaft in der Leichtathletik gewinnen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.