18.11.2017, 14:00 Uhr

Mülli wandert durch die Stadt

Vizebgm. Harald Preuner, Jürgen Wulff-Gegenbaur und "Mülli". (Foto: Stadt Salzburg)
SALZBURG (lg). Ab kommender Woche sind „Mülli“- das neue Maskottchen des Abfallservice - und seine „Müll“-Botschafter unterwegs - bepackt mit Infos besuchen sie Salzburger Haushalte.
Im Rahmen der Kampagne „Müll trennen und profitieren“ informieren sie über die neuen Abfallgebühren, die mit Jänner 2018 in Kraft treten. Ob Einfamilienhaus oder Wohnanlage, belohnt wird künftig jeder, der weniger Restmüll verursacht. Wie das geht und wo gespart, beziehungsweise wie richtig getrennt werden kann erklären „Mülli“ und seine Botschafter. Von Montag bis Freitag sind sie von 16 bis 19 Uhr in den Stadtteilen unterwegs und informieren. Etwaige Trennhilfen des Abfallservice können bei "Mülli" bestellt werden.

____________________________________________________________________________________
Du möchtest täglich über aktuelle Stories in deinem Bezirk informiert werden? Melde Dich zum kostenlosen "Whats-App“-Nachrichtendienst der Bezirksblätter Salzburg an! Alle Infos dazu gibt’s hier: meinbezirk.at/1964081.
ACHTUNG: Erst nach erfolgreich übermittelter Start-Nachricht ist der Dienst aktiv!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.