Immobilien-Analyse
Preise der Salzburger Wohnungen legen um 5,3 % zu

Wieder ein Anstieg der Wohnungspreise in Salzburg: um 5,3 % zu 2019. Dafür sind aber die Verkäufe um 2,1 % zurück gegangen.
  • Wieder ein Anstieg der Wohnungspreise in Salzburg: um 5,3 % zu 2019. Dafür sind aber die Verkäufe um 2,1 % zurück gegangen.
  • Foto: Foto: Pexels.com
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Zum zweiten Mal in Folge ist der Wohnungsmarkt in Österreich nicht gewachsen, sondern zurückgegangen und zwar auf knapp über das Niveau von 2016, das viertbeste Ergebnis bisher – so die Experten von Remax-Immobilien. Dafür steigen die Preise der Wohnungen in allen Bundesländern – in Salzburg um +13.234 Euro oder +5,3 % gegenüber dem Vorjahr. Bei den verkauften Eigentumswohnungen gab es einen leichten Rückgang.

SALZBURG. Um 4 % gehen die Verkäufe von Eigentumswohnungen im Jahresvergleich zurück, um 4,4 % legen dafür aber die Preise österreichweit zu. Damit ist der Wohnungsmarkt in Österreich zum zweiten Mal in Folge nicht gewachsen. Auch in Salzburg gab es knapp weniger Eigentumswohnungskäufe als 2019. Mit 1.989 Verbücherungen schrammte das Bundesland knapp an der 2.000er-Grenze vorbei, die zuletzt dreimal in Folge geknackt wurde. Auf das Vorjahr fehlten im Bundeslandergebnis -42 Eigentumswohnungen oder -2,1 %. Im Bundesländerranking liegt Salzburg mengenmäßig auf Platz sechs. Nichtsdestotrotz stieg laut Remax-ImmoSpiegel der Gesamttransaktionswert vom Vorjahresrekord um weitere +15 Millionen auf 550 Millionen Euro, ein Plus von +2,7 %.

Stabile Landeshauptstadt und Stadt-Umgebung

55 % der Salzburger Wohnungskäufe teilen sich die Landeshauptstadt mit 693 Verbücherungen (+4 zu 2019) und der Bezirk Salzburg Umgebung mit 400 (-17). Den stärksten Rückgang gab es im dem Pinzgau. Im Bezirk Zell am See fehlen mit 403 Verkäufen -80 auf das Vorjahresrekordergebnis. Da hilft es wenig, wenn Tamsweg, statt 35 wie im Vorjahr, heuer 74 Verbücherungen meldet. Der Pongau verzeichnet 277 neue Eigentumswohnungsbesitzer (+8) und der Tennengau 142 (+4).

Preislich in Österreichs Top Drei

Wie schon im ersten Halbjahr 2019 liegen nur mehr die beiden westlichen Nachbarn Salzburgs preislich bei den Eigentumswohnungen noch höher.Mit 261.335 Euro pro Eigentumswohnung hat das Bundesland Salzburg auch den Vorsprung auf Wien binnen Jahresfrist von +12.000 auf +20.000 Euro ausgebaut. Gegenüber 2019 bedeutet der typische Preis einer Salzburger Wohnung im ersten Halbjahr 2020 eine Wertsteigerung um +13.234 Euro oder +5,3 %.

Alle Salzburger Bezirke legten bei den Preisen zu. Die Landeshauptstadt hat die niedrigste Preissteigerung laut Remax-Experten, +3,6 % auf 283.139 Euro. Salzburg-Umgebung treibt den Wohnungspreis um +10,1 % auf 274.928 Euro und beeinflusst so das Landesergebnis. Zell am See liegt mit 261.812 Euro um +5,6 % über dem Vorjahrespreis und Hallein mit 255.018 um +8,8 %. St. Johann legt um +5,8 % auf 222.902 Euro zu. In Tamsweg kosteten die Wohnungen im Durchschnitt 179.900 Euro, das ist erheblich weniger als in den anderen Bezirken und auch geringfügig weniger als im Vorjahrsvergleichszeitraum (-0,9 %).

<< HIER >> findet ihr weitere Artikel zum Thema Bauen & Wohnen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen