Nachhaltigkeit in der Dienstleistung
Der Wegbegleiter: Alfred Winkler

"Der Mensch steht im Mittelpunkt meiner Beratungstätigkeit", sagt Alfred Winkler
3Bilder
  • "Der Mensch steht im Mittelpunkt meiner Beratungstätigkeit", sagt Alfred Winkler
  • Foto: Sabu-Consult
  • hochgeladen von Martin Schöndorfer stadtNAH

Der Beruf eines Wirtschaftsberaters ist anspruchsvoll, bringt eine große Verantwortung mit sich und setzt bei den Beratern ein Einfühlungsvermögen voraus. Das gilt sowohl für die zu betreuenden Kunden, die als Klienten bezeichnet werden, als auch für die jeweilige Branche.  Alfred Winkler führt seit 30 Jahren die von ihm gegründete Sabu-Consult GmbH in Grödig. Zu seinen Kunden zählen Privatpersonen genauso wie Ein-Personen-Unternehmen oder mittelständische Unternehmen, vorwiegend aus dem touristischen Bereich.

SALZBURG/GRÖDIG. Alfred Winkler bezeichnet sich selbst als ein Wegbegleiter in schwierigen Lebenslagen. Seine Klienten sind in erster Linie Inhaber von Klein- und Kleinstbetrieben (KMU) in allen Branchen, die familiengeführt sind.

„Aber wir stehen auch jedem Handwerks- und Handelsbetrieb in ganz Österreich, Südtirol und dem angrenzenden Südbayerischen Raum zur Seite.“ Neuerdings ist, aufgrund von  Empfehlungen, noch die Schweiz und Lichtenstein hinzugekommen. Wir sind ausschließlich auf KMUs spezialisiert. Keine Industrie. Keine Hotelketten. Sozusagen das Rückgrat der heimischen Wirtschaft. Wenn man sich die Statistik ansieht, sind 99,63 Prozent in Österreich KMU. Das sind unsere Klienten“, umreist Alfred Winkler sein Arbeitsgebiet.

"Nachhaltigkeit in der Dienstleistung ist eine wichtige Voraussetzung in meiner Arbeit", sagt Alfred Winkler.
  • "Nachhaltigkeit in der Dienstleistung ist eine wichtige Voraussetzung in meiner Arbeit", sagt Alfred Winkler.
  • Foto: Sabu-Consult
  • hochgeladen von Martin Schöndorfer stadtNAH

Verschwiegenheit  bedeutet Vertrauen

Der eine oder andere Prominente zählt ebenfalls zur Klientel von Alfred Winkler. In der dienstleistungorientierten Tätigkeit eines Wirtschaftsberaters sind aus begreiflichen Gründen Vertrauen und Verschwiegenheit wichtige Punkte im Beraters zum Klienten, da er sich betriebsinterner Probleme annimmt

 „Ich würde mich als Wegbegleiter sehen, der in einer herausfordernden Lebenssituation – bezogen auf ökonomische Aspekte – zur Seite steht. Wobei eine wirtschaft- lich problematische Situation immer auch Emotionen mit sich bringt“, so der promovierte Soziologe und Kommunikationswissenschafter, der seine Doktorarbeit über die „Vertiefung der interpersonellen Krisenkommunikation“ verfasste.

Für Winkler und sein Team ist es wichtig, dass sie ihre Klienten an eine Balance zwischen den wirtschaftlichen Erfordernissen und den ureigenen persönlichen, menschlichen Bedürfnissen heranführen.

„Bei Umsetzung unserer Beratungstätigkeit tragen wir mit einer breiten Palette von Beratungsleistungen zur nachhaltigen Stärkung der Unternehmen bei. Es ist meinem Team und mir wichtig, dass unsere Klienten den künftigen wirtschaftlichen Herausforderungen dynamisch entgegentreten können.“

Nachhaltigkeit in der Dienstleistung

Im Kern ist die Dienstleistung von Alfred Winkler betriebswirtschaftlich ausgelegt, aber die thematischen Beratungsfelder gehen im Sinne der ganzheitlichen Betreuung weit darüber hinaus.

„Darunter ist zu verstehen, dass es eine Verbindung zwischen den einzelnen Ebenen gibt, die wir umfassen. Da sind zum einen die Rahmenbedingungen, die wir Menschen in unserem sozialen Miteinander geschaffen haben, wie die Betriebswirtschaft und die ganzen Rechtsnormen, also die Sachebene. Für diese Sachebene können wir unsere Part- ner, die jeweils Experten in ihrem Fachgebiet sind – Steuerberater, Rechtsanwälte und dergleichen – zur Seite stellen. Und dann gibt es noch den Faktor Mensch. Wenn Menschen in dieser wirtschaftlichen Stresssituation überfordert sind, dann geht es ihnen – so meine Beobachtung in dreißig Jahren – emotional nicht gut.“

Alfred Winter und sein Team von Sabu-Consult

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Für Winkler und sein Team steht daher der Mensch im Mittelpunkt. Dabei werden in einer engen Zusammenarbeit zwischen dem Wegbegleiter und seinen Klienten die sensiblen Unternehmenspunkte offen angesprochen.

„Aus dem vorhandenen Puzzle, bestehend aus der Emotion des Betroffenen, der wirtschaftlichen Sachebene und der des oftmaligen Zuhörers, wird so ein passender Weg gefunden, auf dem sich die betroffene Person wieder selbstständig aufmachen kann.“

Psychologie ist für den Wirtschaftsberater daher ein wichtiger Aspekt seiner Arbeit. Im Sinne einer nachhaltigen Betreuung wird vielfach die Beratung nach positiver Erledigung im Dienstleistungszweig der Sabu-Consult fortgesetzt. Alfred Winkler hat 1990 sein Unternehmen gegründet und immenses Wissen und Erfahrung als Wegbegleiter angesammelt. Dieses Wissen hat Winkler bereits an zahlreiche Studenten und Studierende an der Universität Salzburg, an der Fachhochschule Salzburg (FH), im Wirtschaftsförderungsinstitut und an der FH Riga (Lettland) weitergegeben.


DATEN UND FAKTEN

Geburtsort: 1964 in Zell am See
Privates: Lebt in einer Lebensgemeinschaft und hat eine Tochter
Ausbildung: Abgeschlossene Tischlerlehre und Gesel- lenprüfung, Bürokaufmann und Finanzbuchhalter, Gesundheitstrainer, Finanzmanager, Basel II Consultant, Kommunikationstrainer, Doktoratsstudium der Soziologie mit zweitem Schwerpunkt Kommunikationswissenschaft, Geprüfter Datenschutzexperte
Persönlicher Ausgleich: Sport, Yoga und Gedichte schreiben

Weitere stadtNAH-Beiträge

Zur aktuellen e-Paper Ausgabe geht es   HIER

Zum stadtNAH Salzburg Archiv geht es   HIER

Weitere Beiträge von Martin Schöndorfer  HIER

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen