Stadtnah

Wir sind näher dran.

Deine Stadt, deine Region, ihre Menschen, dein Stadtmagazin. Es sind die Menschen und ihre ganz persönlichen Geschichten, die eine Stadt ausmachen. 
STADTNAH erscheint viermal pro Jahr und steht für interessante Themen, urbane Trends und persönliche Porträts.

Alle Ausgaben als ePaper hier
Du möchtest stets die aktuelle Onlineausgabe erhalten? Im Abo kommt das Magazin bequem und kostenlos als ePaper per Mail.

ePaper hier abonnieren

Stadtnah Salzburg

Sternbräu on the road: die beiden Geschäftsführer vom Sternbräu, Eva Burgstaller und Harald Kratzer, nahmen mit ihren Opel an der Stadtwertung Teil.
29

Gaisbergrennen 2022 gestartet
Oldtimerliebhaber haben Benzin im Blut

Donnernde Motoren und der Geruch nach Benzin erfüllte heute die Altstadt von Salzburg. Tausende Besucher bestaunten rund 100 Oldtimer des 19. Gaisbergrennens. SALZBURG. Erstmals seit 2019 findet vom 26. bis zum 28. Mai wieder das Gaisbergrennen statt. Den Auftakt dazu hat am Donnerstag, zu Christi Himmelfahrt, der traditionelle Altstadt-Grand-Prix gemacht. Rund 100 Oldtimer-Besitzer nahmen an der Fahrzeugabnahme und dem Stadt Grand Prix teil. Zahlreiche Besucher säumten die Rennstrecke zwischen...

Beiträge zum Thema Stadtnah Salzburg

Sternbräu on the road: die beiden Geschäftsführer vom Sternbräu, Eva Burgstaller und Harald Kratzer, nahmen mit ihren Opel an der Stadtwertung Teil.
29

Gaisbergrennen 2022 gestartet
Oldtimerliebhaber haben Benzin im Blut

Donnernde Motoren und der Geruch nach Benzin erfüllte heute die Altstadt von Salzburg. Tausende Besucher bestaunten rund 100 Oldtimer des 19. Gaisbergrennens. SALZBURG. Erstmals seit 2019 findet vom 26. bis zum 28. Mai wieder das Gaisbergrennen statt. Den Auftakt dazu hat am Donnerstag, zu Christi Himmelfahrt, der traditionelle Altstadt-Grand-Prix gemacht. Rund 100 Oldtimer-Besitzer nahmen an der Fahrzeugabnahme und dem Stadt Grand Prix teil. Zahlreiche Besucher säumten die Rennstrecke zwischen...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
"Medizin in Frauenhand", Verlag: Ampuls Verlag; 
Autoren: Ruth Reitmeier und Alexander Foggensteiner

Literaturtipp zum Weltfrauentag im STADTNAH
Medizin in Frauenhand

Frauen stellen im Gesundheitswesen einen enormen Anteil. Ob in medizinischen Berufen, dem Pflegebereich oder der Pflege von Angehörigen zu Hause sind es Frauen, die diese Arbeit ausüben. Das Buch des Autorenduos Ruth Reitmeier und Alexander Foggensteiner stellen weibliche Führungskräfte vor. SALZBURG/WIEN. Laut der Statistik Austria gab es im Jahr 2019 insgesamt etwas mehr Ärzte als Ärztinnen (24.516 bzw. 22.708). Die Ärztinnen haben eine deutlich jüngere Altersstruktur. 2019 waren mehr als die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Der metereologische Frühling ist nicht mehr weit: Am 1. März 2022 hält der Frühling Einzug. Kalendarisch aber erst am 20. März.
3

STADTNAH Frühlingserwachen
Heute beginnt der (meteorologische) Frühling

Der meteorologische Frühlingsanfang 2021 ist am 1. März. So wie in Salzburg und auf der gesamten Nordhalbkugel beginnt der kalendarische Frühling allerdings erst am 20. März. SALZBURG. Vereinzelt hört man Frühmorgens schon Vogelgezwitscher. In der Natur macht sich schön langsam der Frühling bemerkbar.  Ein weiteres Indiz für einen bevorstehenden Frühling: Bei den Mitarbeitern des Stadtgartenamtes ist eine rege Tätigkeit an allen Orten in der Stadt zu beobachten.  Spaziergänger,...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Die Stadt Salzburg ist die sechste Bezirkshauptmannschaft im Bundesland Salzburg, aber ohne Sicherheitskompetenz. Der sechsten Bezirkshauptmannschaft, das ist das Magistrat der Stadt Salzburg, fehlt die Sicherheitsbehörde zur Vollwertigkeit (daher das "fast").
2

Salzburg hat (fast) sechs Bezirke
Fünf Bezirke und eine Stadt mit Sonderstatus

Schon gewusst: Salzburg hat (fast) sechs Bezirke. Die Stadt Salzburg ist eine Stadt mit Statutarrecht und somit zugleich eine (fast) vollwertige Bezirkshauptmannschaft. Die Stadt Salzburg ist die sechste Bezirkshauptmannschaft im Bundesland Salzburg, aber ohne Sicherheitskompetenz. Der sechsten Bezirkshauptmannschaft, das ist das Magistrat der Stadt Salzburg, fehlt die Sicherheitsbehörde zur Vollwertigkeit (daher das "fast"). Oder in anderen Worten: Die Befehlsgewalt für die Polizei liegt nicht...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Weltpolitik in Anif: Eine Entbindungserklärung für Beamte und Militärs auf den bayerischen "Kini" wurde bewusst missverstanden und als Abdankungsdekret umgedeutet.
2

Rubrik Schon gewusst aus Salzburg
Bayerns Monarchie endete in Anif

Weltgeschichte im Schloss Anif: der Bayern "Kini" Ludwig III. beendete die 753 Jahre Wittelsbacher-Herrschaft über Bayern im Wasserschloss Anif. Dabei wurde eine Entbindungserklärung für Beamte und Militärs auf den bayerischen "Kini"  bewusst missverstanden und als Abdankungsdekret umgedeutet. ANIF. Das Wasserschloss Anif wurde 1918 Schauplatz des letzten Aktes von Bayerns. Im neugotischen Wasserschloss Anif Endete 1918 formell die bayerische Monarchie. König Ludwig III.  (7. Januar 1845 in...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Das Düsenstrahlverfahren – kurz DSV – ist eine Form der Baugrundinjektion und stellt eine oft eingesetzte Methode der Bodenverbesserung dar.
3

S-Link Salzburg auf Schiene
Mit dem Düsenstrahl in die Öffi-Zukunft

S-LINK testet Baumethode Düsenstrahlverfahren. Errichtung eines Probefeldes nahe des Salzburger Lokalbahnhofs. Erkenntnisse fließen in die weitere Detailplanung des Schienenverkehrsprojektes unter der Stadt Salzburg ein. SALZBURG. Im Rahmen der Vorbereitungsarbeiten für den S-LINK wird ab Anfang Februar ein Probefeld errichtet, um das sogenannte Düsenstrahlverfahren als Baumethode zu testen. Da die Trasse des S-LINK zwischen Lokalbahnhof und Mirabellplatz unterirdisch verlaufen wird, ist neben...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
„Die Salzburger Stadtberge sind ja gewissermaßen eine Miniatur-Alpenlandschaft. So ist die Erkundung der Stadtberge auch eine Zeitreise durch das 19. Jahrhundert sowie eine Entdeckung der Erholungslandschaft im Herzen der Stadt.“
4

Die Stadtlandschaft Salzburg erkunden
Die Entdeckung der Erholungslandschaft

Publizist, Stadthistoriker und studierter Biologe: Reinhard Medicus kennt die Gärten und Stadtberge von Salzburg wie seine Westentasche. SALZBURG. Für den gebürtigen Salzburger Reinhard Medicus ist es ein großes Anliegen, den Kulturraum Salzburg in seiner ganzen Bandbreite zu dokumentieren, um ihn in der Gegenwart für die Zukunft begreifbarer zu machen. In dem aktuellen Buch „Salzburgs Stadtberge und Stadtgärten“ geht er auf eine historisch fundierte Entdeckungsreise, die neben den...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Computer und Softwareprogramme sind für den Sales Manager im Ruhestand Heinrich Stöllner nichts Besonderes. Waren sie doch jahrzehntelang die täglichen Begleiter in seinem Berufsleben.
6

Salzburger Grenzgänger Heinrich Stöllner
Die Zukunft von Gestern

Die Kindheit und Jugend von Heinrich Stöllner fiel in die Zeit des Wettlaufes der Großmächte zum Mond. Science Fiction erlebte damals einen Höhepunkt. Von damals ist die Liebe zur Science Fiction Literatur des Salzburgers geblieben. SALZBURG. Heinrich Stöllner ist ein Mann mit verschiedensten Interessen. Als das Stadtnah-Team ihn zum Interview trifft, beendet er gerade seine Online-Sprachkurse für Italienisch und Französisch. Die Kurse werden wegen des Lockdowns derzeit online am heimatlichen...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Die rund 2,8 Kilometer lange geradlinige Allee ist heute die älteste erhaltene herrschaftliche Allee Mitteleuropas.
11

Weihnachten 2021 Magazin Stadtnah
Weihnachtsspaziergang in Hellbrunn

Wenn es draußen kalt und dunkel wird, hält die Natur Winterschlaf und begeistert uns dennoch durch ihre Schönheit. Einen besonderen Zauber versprüht dabei Hellbrunn samt dem Zoo. SALZBURG.  Es ist Weihnachten. Trotz aller Hektik in unserer Gesellschaft eine wundervolle Zeit. Wenn auch in den letzten beiden Jahren manches anders ist, fiebern doch viele dem Heiligen Abend entgegen. Neben den regionalen Bräuchen hat jede Familie eigene Traditionen. Man freut sich auf diesen Abend mit...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Das Christuskind in der Volkskultur als Gabenbringer zur Weihnachtszeit.
3

Weihnachtsbrauchtum
Bei uns kommt das Christkind

Bei uns kommt das Christkind. Das Engelgleiche Wesen hat nicht wirklich etwas mit dem Christuskind zu tun. Es symbolisiert mehr das Christuskind als Gabenbringer.  SALZBURG. Es läutet ein Glöckchen und die Kinder dürfen das Wohnzimmer betreten. Da steht dann der Christbaum, der seinen besonderen Zauber ausstrahlt. Darunter hat das Christkind die Geschenke unter die Zweige gelegt. Christkind kontra WeihnachtsmannIn den letzten Jahren ist eine Debatte darüber entbrannt, ob zu uns das Christkind...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Für den süßen Abschluss des Weihnachtsmenüs hat die Konditormeisterin traditionelle Buchteln in Vanillesauce ausgewählt.
5

In den Topf g'schaut
Vier Köche, ein Weihnachtsmenü - Das Dessert

Das Weihnachtsmenü 2021 wird präsentiert von den vier Köchen Moritz Maier, Didi Maier, Andreas Döllerer, Viktoria Fuschlberger und dem Sommelier Alexander Koblinger. Eine kulinarische Mini-Serie des Magazin STADTNAH SALZBURG in vier Teilen. Das Dessert nach Viktoria Fuschlberger SALZBURG. Das Weihnachtsessen im Kreis der Familie und mit Freunden hat seinen besonderen Flair. Für die Leser des Magazin STADTNAH haben vier Köche und ein Sommelier gemeinsam ein Weihnachtsmenü zusammengestellt. Die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Burgunder Rindsbraten nach Andreas Döllerer: "Am Ende sollte die Sauce seidig glänzen. Den Braten aufschneiden, dieScheiben vor dem Servieren nochmals behutsam in der Sauce erwärmen".
3

In den Topf g'schaut
Vier Köche, ein Weihnachtsmenü - Der Hauptgang

Das Weihnachtsmenü 2021 wird präsentiert von den vier Köchen Moritz Maier, Didi Maier, Andreas Döllerer, Viktoria Fuschlberger und dem Sommelier Alexander Koblinger. Eine kulinarische Mini-Serie des Magazin STADTNAH SALZBURG in vier Teilen. Der Hauptgang nach Andreas Döllerer SALZBURG. Das Weihnachtsessen im Kreis der Familie und mit Freunden hat seinen besonderen Flair. Für die Leser des Magazin STADTNAH haben vier Köche und ein Sommelier gemeinsam ein Weihnachtsmenü zusammengestellt. Die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Tut-gut-Hühnersuppe nach Didi Maier mit individuellen beilagen
4

In den Topf g'schaut
Vier Köche, ein Weihnachtsmenü - Der Zwischengang

Das Weihnachtsmenü 2021 wird präsentiert von den vier Köchen Moritz Maier, Didi Maier, Andreas Döllerer, Viktoria Fuschlberger und dem Sommelier Alexander Koblinger. Eine kulinarische Mini-Serie des Magazin STADTNAH SALZBURG in vier Teilen. Der Zwischengang nach Didi Maier SALZBURG. Das Weihnachtsessen im Kreis der Familie und mit Freunden hat seinen besonderen Flair. Für die Leser des Magazin STADTNAH haben vier Köche und ein Sommelier gemeinsam ein Weihnachtsmenü zusammengestellt. Die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Christbäume gelten als universelles Weihnachtssymbol
2

Das Brauchtum im Tennengau
Die Weihnachtsschichte vom Christbaum

OBERALM. Auf der ganzen Welt stehen festlich geschmückte Christbäume in den ebenso geschmückten Wohnungen. Viele Kaufhäuser und Ortszentren überbieten einander mit aufwändigen Dekorationen. Der dekorierte Weihnachtsbaum gilt als Symbol unserer christlichen Weihnachtszeit. Dabei ist gerade der Weihnachtsbaum eine (relativ) neue Tradition. Bereits im Mittelalter galten aufgehängte Misteln, Tannen- oder Eibenzweige als Symbol der Hoffnung und des neues Lebens. Die immergrünen Zweige hießen in...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Der gebürtige Steirer Alexander Koblinger ist seit 2016 als Chefsommelier im Stammhaus der Döllerer in Golling sowie als Service- und Qualitätsmanager für Döllerers Weinhaus in Kuchl tätig.
5

Master Sommelier Alexander Koblinger
Der Meister der Weine

Alexander Koblinger ist ein Ausnahme-Sommelier. Seit Jahren überzeugt Österreichs einziger Master-Sommelier nicht nur die Gäste der Döllerer-Genusswelten und die Kunden des Döllerer-Weinhauses, sondern besticht national und international durch sein Wissen über Weine. GOLLING. Mit Feingefühl und Gespür für Weine hat Alexander Koblinger bereits zum neunten Mal in zehn Jahren die Fachwelt von seinem vinophilen Wissen überzeugen können: Bei Österreichs härtestem Wettbewerb des Branchenblattes...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Foto-Probedurchlauf des Salzburger Adventsingens 2021 "Fürchte dich nicht " im Festspielhaus Salzburg
9

Salzburger Adventsingen auf Salzburg TV
Die Bühne bleibt leer

Im Jubiläumsjahr musste das Salzburger Adventsingen abgesagt werden. Für die geplante Jubiläumsinszenierung „Fürchte dich nicht“ ist der Vorhang bereits gefallen. Nun hofft man auf das Jahr 2022 mit dem Werk „Schnee in Bethlehem“. Auf Salzburg TV wird am 11. Dezember um 18:05 Uhr eine TV-Aufzeichnung gesendet. SALZBURG. "Wir schreiben das Jahr 3760 nach jüdischer Zeitrechnung. Der bei den Hirten am Feld lebende Rabbi Jakob erzählt von einer Verheißung des Propheten Jesaja, der da sprach:...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
3

Sicherheitsausrüstung checken
Naturfreunde für Bergsicherheit im Gelände

Die vergangene Wintersaison war geprägt von zahlreichen Einsätzen der Bergrettung und abgesagten Sicherheitsübungen. Die Naturfreunde Hallein haben darauf reagiert und an mehreren Standorten Lawinenverschüttetensuchgeräte-Checkpoints eingerichtet. – Ein aktueller Fall im Lungau zeigt, wie wichtig sowohl die Ausrüstung als auch deren richtige Handhabung sind. SALZBURG/ADNET. Der Winter hat in unserem Bundesland bereits Einzug gehalten. Die Berggipfel sowie die Berghänge abwärts ins Tal sind in...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Martin Schöndorfer 
Redaktionsleitung Magazin stadtNAH Salzburg
3

Kommentar Martin Schöndorfer
Leere Bühnen brauchen unsere Solidarität

Die Weihnachts Ausgabe des Magazin STADTNAH-Salzburg hat inhaltlich den Schwerpunkt Advent- und Weihnachtszeit. Kurz vor Drucklegung mussten kurzfristig Inhalte umgeplant, komplett ersetzt oder umgeschrieben werden. Stellvertretend für alle geplanten Veranstaltungen steht das Salzburger Adventsingen. Es hätte heuer sein 75-Jahr-Jubiläum begangen. Seit vielen Wochen probten die Kinder, Männer und Frauen für die im Advent vorgesehenen Vorstellungen mit der extra für diesen Anlass komponierten...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Die Sopranistin Eva Maria Schinwald in ihrer Rolle als "Maria", 75. Salzburger Adventsingen 2021
10

Die Bühne bleibt leer
Adventsingen Salzburg: Ihr Name ist Maria

Die Rolle der „Maria“ ist der Sopranistin Eva-Maria Schinwald nicht unbekannt. Bereits 2017 hat sie diesen Part gesungen. Für die Neuinszenierung im Jubiläumsjahr 2021 war schon alles im Salzburger Festspielhaus vorbereitet. SALZBURG/LENGAU. Wer ist Maria? In der Katholischen Kirche ist sie nicht nur die Mutter Gottes, sondern war auch eine junge schwangere Frau ohne Mann und hatte keine Bleibe. Vor diesem Szenario sollte die 75. Inszenierung des Salzburger Adventsingens die zutiefst...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth und Tatjana Lukáš (v.l.) stecken hinter dem erfolgreichen Podcast "Drama Carbonara".
Aktion 8

Drama Carbonara
Österreichs erster Frauen-Comedy-Podcast

Das Trio Drama Carbonara liest wahre Geschichten in einer proseccoschwangeren Wiener Wohnzimmeratmosphäre für ihr Podcastpublikum. WIEN. Frauenschicksale, Bekenntnisse und wahre Begebenheiten, die in Groschenromanen erzählt werden, sind die Basis für die Podcasts von Asta Krejci-Sebesta, Jasna Hörth und Tatjana Lukáš. Als Österreichs erster Frauen-Comedy-Podcast "Drama Carbonara" lesen sie diese Geschichten vor, filtern die patriarchalen Konstrukte der einzelnen Beiträge heraus und diskutieren...

  • Wien
  • Sabine Krammer
Der Name Gehmacher ist in Salzburg nicht unbekannt. Der Name steht für gehobenes Design, qualitätsvolle Mode mit fachkundiger Beratung.
7

stadtNAH Salzburg
Die Nachfolger - Julia Gehmacher

Der Name Gehmacher ist in Salzburg nicht unbekannt. Der Name steht für gehobenes Design, qualitätsvolle Mode mit fachkundiger Beratung. SALZBURG. Das junge Gesicht dieser Salzburger Kaufmannsfamilie heißt Julia Gehmacher, ist seit kurzem 23 Jahre alt und prägt bereits jetzt das Bild einer jungen Generation, die nachrückt. Eines verbindet sie und ihre Eltern im Berufsleben besonders stark: die Liebe und das Bekenntnis zur Salzburger Altstadt. Man erkennt Julia Gehmacher – selbst wenn sie derzeit...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Geschichten über die Verwandlung eines Menschen in einen Wolf gibt es bereits seit der Antike. Der Mond spielt dabei (nicht immer) eine Rolle.
1 6

stadtNAH Salzburg Mondfinsternis
Der Werwolf im Zeichen des Mondes

Der Wolf ist zurückgekehrt. Allerorten stösst man aus seine Zeichen und Hinterlassenschaften. Bei Vollmond hört man aus der Ferne das Heulen eines Wolfes. Eines Wolfes? Besonders schaurig wird es im 26. Mai 2021. Da ist ein Blutmond zu erwarten. Viel irdischer sind die Haar-Tipps der "Mondfee" Nicole Winkler. SALZBURG. Wenn der Vollmond am Himmel steht, sollen diese mystischen Wesen herumstreichen. Formenwandler, die alles reißen und fressen, was ihnen vor das Maul kommt. In der Literatur wird...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Die Mutter-Tochter-Beziehung ist immer etwas Besonderes. Im Geschäftsleben umso mehr. Im Bild (v.l.): Sissy und Isolde Voglwe
1 Aktion 11

stadtNAH-Salzburg präsentiert zum Muttertag
Meine Freundin heißt Mama

Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist etwas Besonderes. Sie kann kompliziert sein, aber auch einzigartig. Mutter und Tochter können aber auch ein perfektes Duo im Geschäftsleben abgeben. So wie Sissi und ihre Mutter Isolde Vogler. Eine etwas andere Muttertags-Story. SALZBURG/WIEN. Kaum eine Verbindung im Leben ist so intensiv, wie die Beziehung zwischen Mutter und Tochter. Sissi Vogler und ihre Mutter Isolde geben auch im Geschäftsleben ein perfektes Duo ab. Sissi Vogler als Marketing...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Am 27. April: Supervollmond des Jahres 2021

Der Supermond 2021
Vollmondspektakel: Wenn der Mond pink trägt

Ein besonderes Mondspektakel erwartet uns in der Nacht vom 27. April 2021. Es ist der hellste Supermond des Jahres 2021. Unter Experten als sogenannter "Pinker Vollmond” bekannt. SALZBURG. In der Nacht vom 27. April steht der Mond der Erde extrem nahe. Darüber hinaus haben wir dieses mal  zusätzlich einen Vollmond. Von "Mondfans" wird diese Konstellation auch als Supermond bezeichnet. Er ist etwa 15 Prozent heller als ein normaler Vollmond. Geprägt wurde dieser Begriff für eine bessere...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.