stadtnah

Beiträge zum Thema stadtnah

Profis aus der Region
Für das Magazin #stadtNAH schauen wir im Restaurant #Didilicious, den Salzburger #Didi_Maier aus Filzmoos, in den Topf.
5 Bilder

stadtnah
In den Topf g'schaut - in der Küche von Didi Maier

Treffpunkt: Europark Salzburg.Auftritt: graue Kochbluse, Schürze und eine perfekteFrisur. Daten und Fakten: Jahrgang 1983.Verheiratet: zwei Kinder (fünf und acht).Ausbildung: Lehre im elterlichen Betrieb, zehn JahreAuslandsaufenthalt (von den Niederlanden bis auf die Cayman Inseln). Kochen: leistbare Haubenküche.Kochtatort: Professionelle Küche im Didilicious.Eigene Betriebe: Didilicious und The Bakery by Didi,eigene Produktlinie "Interspar Enjoy by Didi". So wird's gemacht:Das...

  • 07.10.19
Gedanken

Kommentar
Hemmungslos tanzen und jubeln

Kaum war die Präsentation des "Stadtnah"-Magazins im K+K vorüber, nahmen die "Prohibition Stompers" den Platz im Gewölbe ein. Die "BRASSerie" verwandelte nicht nur das Edellokal, sondern die ganze Altstadt in ein Beinahe-New-Orleans. Zumindest fast. Denn wenn die Musiker mit Trompeten und Pauken einen Showact vor der Kollegienkirche boten, das Blut Noten durch die Adern pumpte und mitreißende Klänge aus der Tuba erklangen, tippte der Salzburger meist nur mit dem Fuß oder nickte dezent mit dem...

  • 14.05.19
Leute
Bezirksblätter Salzburg Geschäftsführer mit Conny Hörl  vom Vita Club Salzburg und Wolfgang Reiger (IfM Institut für Management). (v.r.n.l.)
32 Bilder

Stadtnah – unsere Stadt im Blick

Stadtnah-Abend zur Ersterscheinung des neuen Magazins der Bezirksblätter Salzburg. SALZBURG. Im April erschien das erste Stadtnah-Magazin der Salzburger Bezirksblätter. Um das neue Produkt der Bezirksblätter zu feiern, luden Geschäftsführer Michael Kretz und Stadtnah-Redaktionsleiter Martin Schöndorfer zum Stadtnah-Abend ins K+K am Waagplatz ein. Gekommen waren Vertreter der Stadtpolitik, aus der Wirtschaft und von diversen Salzburger Organisationen. Darunter waren unter anderem...

  • 10.05.19
  •  3
Lokales
Romana Zöchling gründete im Jahr 2013 ihr Modelabel Ferrari Zöchling. Das Atelier befindet sich in der Kirchengasse in Neubau.
5 Bilder

Ferrari Zöchling
Wenn Mode Kunst liebt

Fließende Mäntel, knallige Overalls und bedruckte Seidenkleider: Das Wiener Label Ferrari Zöchling unterwirft sich nicht gängigen Modediktaten, sondern zeigt den Kunstaspekt in Kleidung. Knallige Overalls, wild bedruckte Kleider: „Ferrari Zöchling” ist die Schnittstelle zwischen Gewand und Gemälden. WIEN. Dass sich hinter dem Firmennamen "Ferrari Zöchling" kein exklusives Autohaus in Döbling, sondern ein hippes Modelabel aus Neubau verbirgt, dürfte mittlerweile auch wenig modebewandten...

  • 08.01.19
Wirtschaft
Die Schlossgründe entlang des Höfleiner Damms in Ottensheim.
2 Bilder

Attraktiver "Speckgürtel"

Urfahr-Umgebung ist bei den Leuten begehrt. In stadtnahen Gemeinden werden mehr Wohnungen gebaut. BEZIRK (fog). Der langjährige Trend des Zuzugs an die Ränder größerer Städte hält an, wie die Publikation "Österreichs Städte in Zahlen 2013" von Statistik Austria und Österreichischem Städtebund zeigt. Stark betroffen sind im "Speckgürtel" von Linz, Gemeinden wie Ottensheim, Walding, Puchenau, Lichtenberg, Gramastetten, Steyregg oder Engerwitzdorf. Günstiges Engerwitzdorf Relativ günstig sind...

  • 09.04.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.