Döllerers Genusswelten

Beiträge zum Thema Döllerers Genusswelten

Burgunder Rindsbraten nach Andreas Döllerer: "Am Ende sollte die Sauce seidig glänzen. Den Braten aufschneiden, dieScheiben vor dem Servieren nochmals behutsam in der Sauce erwärmen".
3

In den Topf g'schaut
Vier Köche, ein Weihnachtsmenü - Der Hauptgang

Das Weihnachtsmenü 2021 wird präsentiert von den vier Köchen Moritz Maier, Didi Maier, Andreas Döllerer, Viktoria Fuschlberger und dem Sommelier Alexander Koblinger. Eine kulinarische Mini-Serie des Magazin STADTNAH SALZBURG in vier Teilen. Der Hauptgang nach Andreas Döllerer SALZBURG. Das Weihnachtsessen im Kreis der Familie und mit Freunden hat seinen besonderen Flair. Für die Leser des Magazin STADTNAH haben vier Köche und ein Sommelier gemeinsam ein Weihnachtsmenü zusammengestellt. Die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Der gebürtige Steirer Alexander Koblinger ist seit 2016 als Chefsommelier im Stammhaus der Döllerer in Golling sowie als Service- und Qualitätsmanager für Döllerers Weinhaus in Kuchl tätig.
5

Master Sommelier Alexander Koblinger
Der Meister der Weine

Alexander Koblinger ist ein Ausnahme-Sommelier. Seit Jahren überzeugt Österreichs einziger Master-Sommelier nicht nur die Gäste der Döllerer-Genusswelten und die Kunden des Döllerer-Weinhauses, sondern besticht national und international durch sein Wissen über Weine. GOLLING. Mit Feingefühl und Gespür für Weine hat Alexander Koblinger bereits zum neunten Mal in zehn Jahren die Fachwelt von seinem vinophilen Wissen überzeugen können: Bei Österreichs härtestem Wettbewerb des Branchenblattes...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Lesezeit (v. l.): Michael Walchhofer, Günter Sanin (Konzertmeister Arena di Verona), Alexandra Meissnitzer, Andreas und Hermann Döllerer.

Buchpräsentation
Das Wirtshaus des Andreas Döllerer

Andreas Döllerer führt in seinem Kochbuch zu den Wurzeln der heimischen Kochkunst, in das traditionelle Wirtshaus. GOLLING. "Für das Persönliche braucht es bestimmte Orte. So ein Ort ist das Wirtshaus des Andreas Döllerer", sagt Nikolaus Brandstätter vom gleichnamigen Verlag in dem das Buch erschienen ist. In seinem dritten Kochbuch geht der Tennengauer Kochprofi auf die Wurzeln des "Familiengeschäftes" ein: dem Wirtshaus. Das Wirtshaus ist nicht nur ein Ort in dem bekanntlich der Wirt den Ton...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Die Kunst- und Kulinarikfestspiele finden an zwei Spielstätten statt: der Burg Golling und bei den Döllerers Genusswelten
7

Festspiele Golling
Ein kulinarisches Treffen der "Chefs de cuisine"

Es ist ein Treffen der kulinarischen Art: Die beiden Koch-Virtuosen Andreas Döllerer und Joji Hattori haben sich am Rand der Kunst und Kulinarikfeststpiele zu einem Gespräch über die Kunst des Kochens getroffen. Das Ergebnis: das Festspielmenü war eine Hommage an die asiatische Kochkunst von Hattori, kreiert von Andreas Döllerer. GOLLING. Es ist ein Treffen der kulinarischen Art auf der zweiten Bühne der Kunst- und Kulinarik Festspiel auf der Burg Golling: Die beiden Koch-Virtuosen Andreas...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Musikalischer Barockabend mit Tenor Pablo Cameselle.
11

Festspiele Golling
Es spielte ein ganzes Orchester

Auch zwei Tenöre, zwei Baritone und mehr begeisterten bei den Festspielen GOLLING. Bei behaglichen Temperaturen im Burghof ging es vergangenen Dienstag mit dem Liedzyklus von Franz Schubert auf die Winterreise. Der italienische Bariton Davide Damiani beschwor die winterliche Natur und die Stimmung des Wanderers herauf, musikalisch begleitet von Landsmann Davide Vendramin auf einer chromatischen Knopfharmonika anstelle des sonst üblichen Klaviers. Die Szenen interpretierte Balletttänzerin Anna...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Schwungvoll, humoristisch, niveauvoll: cantoSonor verstand es, das Publikum mit Evergreens zu begeistern.
4

Festspiele Burg Golling
Von Burg Golling direkt ab in den Süden

Das Vokalquartett cantoSonor entführte das Publikum musikalisch einmal rund um das Mittelmeer. GOLLING. Wenn vier ausgebildete Opernsänger an einem lauen Sommerabend vom sonnigen Süden singen, dann geht dem Publikum das Herz auf. Nicht von ungefähr standen die Herren von cantoSonor bereits zum wiederholten Mal auf der Bühne der Burg Golling. Die Zuhörer wurden musikalisch mit wunderbaren Klassikern und bekannten Evergreens von Italiens Stränden bis ins feurige Spanien entführt, das Geburtsland...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Sylvia Schober
Andreas Döllerer steht an der Spitze österreichischer Kochkultur. Kreativität, Teamgeist und Familiensinn sind sein Geheimnis.
3

Kulinarischer Tennengau
Eine genussvolle "Eins" für Andreas Döllerer

Jährlich werden die besten Köche und Sommeliers bewertet. 2021 an der Spitze: das Genießerrestaurant Döllerer. Zwei bekannte Namen dominieren 2021 im Ranking vom "Guide A la Carte" GOLLING. Jedes Jahr werden Restaurants und mit ihnen die Küchenchefs und Sommeliers vom Fachmagazin "A la Carte" bewertet. Dabei ist die Auslese nach einem harten Jahr für die Branche sehr strikt gewesen. Die Autoren betonen, dass die Bewertungen Momentaufnahmen sind und auf Restaurantbesuche zurückzuführen sind, die...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Beratung ist ein wichtiger Teil des Sommelier-Berufs von Alexander Koblinger. Das Weinwissen ist mittlerweile auch online im Shop abrufbar.
2

Bester Sommelier im deutschsprachigen Raum
Alexander Koblinger aus Golling wurde ausgezeichnet

'Bester Sommelier im deutschsprachigen Raum'. Diese Auszeichnung hat eine renommierte Zeitung aus Deutschland dem Master-Sommelier Alexander Koblinger, Döllerer/Golling, verliehen. KUCHL/GOLLING . Die renommierte Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) zeichnet seit Jahren besondere Talente und Meister ihres Faches in der Gastronomie aus. Dieses Jahr wurde Alexander Koblinger zum besten Sommelier im deutschsprachigen Raum ernannt. Für den gebürtigen Oberösterreicher ist dies eine weitere...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Der Ausnahmekoch Andreas Döllerer mit seiner Alpinen Küche, ist auch im Jahr 2021 ganz vorne mit vier Hauben von Gault MIllaut gelistet.
3

Gault Millaut kürt Spitzengastronomie
Genussregion Tennengau - Die Köche des Jahres

TENNENGAU.  Der Tennengau erweist sich immer mehr als Genussregion im Bundesland Salzburg. Bei der kürzlich vom Kulinarikführer Gault Millaut herausgegebenen Auflistung der besten Köche, punktet der Tennengau. Unumstritten mit 18,5 Punkten ist Andreas Döllerer als unumstrittener Primus der Kochkunst in Salzburg mit seinen "Genusswelten" (vier Hauben) und dem Wirtshaus  Döllerer (zwei Hauben). Andreas Döllerer hebt dabei das gesamte Team der Döllerers-Betriebe hervor.  "In diesem Zusammenhang...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
Das Team macht es möglich: Sebastian Brückler (Bauhof), Hermann Döllerer (Festspielvorstand) Gudrun Heger  und Elisabeth Essl (Tourismusverband Golling)
6

Gollinger Festspielsommer 2020
Wort. Ton. Vielfalt

Salzburg ist das Land der Kultur. Die Kunst und Kulinarik Festspiele in der Burg Golling starten am 9. Juli. GOLLING. Corona hat nicht nur unsere Gesellschaft durcheinander gewirbelt, sondern auch die Kultur gehörig gebeutelt. Die Gollinger Festspiele finden dank der Lockerungen statt. Damit trotz der notwendigen Präventationsmaßnahmen bei den Besuchern und Künstlern eine Festtivalstimmung aufkommt, hat das Team um den Vorstand Hermann Döllerer in den letzten Wochen bereits unter hohen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer STADTNAH, Geschäftsstelle Tennengau
 „Taste of Origin“-Awards 2019 by Vranken Pommery an Andreas Döllerer (Döllerers Genusswelten) beim JRE Europakongress 2019 im Kongresszentrum Liége, Belgien 2019. Im Bild (von links): Daniel Lehmann, Nicole Lehmann, Andreas Döllerer und Lauranne Grenier.

Döllerer
Internationale Auszeichnung für "Cuisine Alpine"

Im belgischen Liége trafen sich kürzlich die besten Köche Europas: unter ihnen auch Andreas Döllerer. GOLLING. 300 Edel-Gastronomen und Herdkünstlern aus fünfzehn verschiedenen Ländern waren vor Ort, als der Gollinger Spitzenkoch Andreas Döllerer (drei Hauben) den „JRE-Taste of Origin-Award 2019“ by Champagne Pommery erhielt. Der Name Jeunes Restaurateurs – kurz JRE – steht seit mehr als vierzig Jahren für ein Netzwerk führender Köche und Gastronomen, die mit ihren Restaurants die kulinarischen...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Karina Langwieder
Der Begriff „Sake“ wird in Japan oft als die generelle Bezeichnung von alkoholischen Getränken verwendet.

KANPAI! [PROST!] DIRNDL trifft KIMONO

Ein Genussmix aus Japan & Golling am 29. Juni um 19.00 Uhr in Döllerers Genusswelten. Sake-Sommelier Alex Koblinger bringt das japanische Nationalgetränk nach Golling, dazu kredenzt Andreas Döllerer seine „Cuisine Alpine“. Premium-Sake aus Japan ist die perfekte Begleitung zu jeder guten Speise, besonders wenn er kalt und wie ein hochwertiger Wein genossen wird. Handwerklich aus erlesenem Reis und reinem Quellwasser der japanischen Berge hergestellt, adelt er Speisen durch seine Reinheit und...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Daniela Jungwirth
Spitzenkoch Andreas Döllerer mit seinem neuen Buch "Cuisine Alpine"
1 7

Kulinarische Wanderung durch die Alpen

GOLLING (lg). Ein Berg von Rezepten, Bildern und Texten - mit diesen Worten lässt sich das neue Kochbuch von Spitzenkoch Andreas Döllerer umschreiben, das er am Donnerstagabend in Döllerers Genusswelten präsentierte. Unter dem Titel "Cuisine Alpine" lädt er mit rund 70 Kreationen zu einer kulinarischen Wanderung durch die Salzburger Alpen ein - die auch durchaus zum Nachkochen animieren soll. Verzicht auf Meeresgetier "Im Jahr 2013 habe ich begonnen, über ein neues Buch nachzudenken, die Idee...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Minimalistisch und in Schwarzweiß auf den Punkt gebracht: Der Gollinger Gourmetkoch Andreas Döllerer mit Künstler Nikolaus Pfeiffer.
1

Kunst und Kulinarik beim Döllerer

Döllerers Genusswelten in Golling haben nun eine besonders schöne Wand - verziert mit Berg-Bildern von Nikolaus Pfeiffer. GOLLING (tres). "Nikolaus Pfeiffer ist einer jener Salzburger Künstler die ich sehr schätze", sagt der Gollinger Gastronom Hermann Döllerer: "Er ist Bildhauer und Maler und wir präsentieren schon seit Jahren Skulpturen von ihm bei den Festspielen auf der Burg." Bergsteiger und Skitourengeher In Golling sind schon einige wichtige Plätze mit Pfeiffers Kunst verschönert, auch...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer-Peuker
Andreas Döllerers Fenchel im Gletscherschliff gebacken mit Gletschereis und Salzburger Kaviar von Walter Grüll.
1

Ein Kochkurs bei Andreas Döllerer

Lernen Sie von einem der Besten: dem "Koch des Jahres 2010" von Gault Millau GOLLING (tres). Kochen, Schauen, Zuhören, Plaudern, Essen und Trinken. Bei einem Kochkurs mit Andreas Döllerer ist für jeden Geschmack das Passende dabei. Seit 2004 arbeitet Andreas Döllerer im eigenen Betriebin Golling als Küchenchef daran, seine „Cuisine Alpine“ zu perfektionieren und weiterzuentwickeln. Er gilt als kreativer Star unter Österreichs Köchen, war 2007 Aufsteiger des Jahres, erhielt 2008 die „Tropheé...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Theresa Kaserer-Peuker

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.