Ausdauersport
Die neunte Ausgabe des Salzburg Trailrunning Festival

Vom 23. bis 25. Oktober 2020 findet in der Mozartstadt die neunte Ausgabe des Trailrunning Festivals statt.
3Bilder
  • Vom 23. bis 25. Oktober 2020 findet in der Mozartstadt die neunte Ausgabe des Trailrunning Festivals statt.
  • Foto: Salzburg Trailrunning Festival
  • hochgeladen von Daniel Schrofner

Noch sind es sieben Monate bis zur neunten Ausgabe des Salzburg Trailrunning Festivals (23. - 25. Oktober 2020). Acht Athleten aus der Mozartstadt werden, wenn es aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus wieder möglich ist, bis Oktober in ganz Österreich, aber auch bei internationalen Rennen im Einsatz sein, um das rot-weiß-rote Saisonfinale der Trailszene zu promoten. Das Programm bleibt gleich, Start am Freitagabend mit dem Stadtblatt Nightrun und am Sonntag mit dem Gaisbergtrail.

SALZBURG. Sieben Monate sind es noch bis zum neunten Salzburg Trailrunning Festival in der Mozartstadt (23. - 25. Oktober 2020). Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und acht Athleten aus Salzburg werden, wenn es aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus wieder möglich ist, bis Oktober bei zahlreichen Laufveranstaltungen in Österreich und bei internationalen Rennen im Einsatz sein, um das rot-weiß-rote Saisonfinale der Trailszene zu promoten.

Das Team des Trailrunning Festivals

Das Damenteam umfasst mit Sophie Wirnsberger eine zweite Frau, die an der Seite von Sarah Völkel Gas geben wird. Bei den Herren ist das Team unverändert, die drei „Youngsters“ Paul Plumer, Felix Gruber und Lukas Schaffenrath werden von den drei „Oldies“ Bernd Zwinger, Wolfgang Aigner und Josef Gruber unterstützt. Es sind Starts bei einigen Laufveranstaltungen geplant, wann diese Promotion-Tour beginnen kann, kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sagen. Geplant sind Starts beim Innsbruck Alpine Trailrun Festival, der Schwarzach Ultra, der mozart100, der Ötztal Gletscher Trailrun und der Gamstrail. Als großes Teamevent wurde der Pitz Alpine Glacier Trail Anfang August auserkoren.

Das Team wurde perfekt von Salomon Running ausgestattet. Neben dem klassischen Teamoutfit mit kurzer Laufhose, kurzem Laufshirt und natürlich Laufschuhen wurde die Bekleidung um einen Laufrucksack und Freizeitoutfit ergänzt.

Geplant waren auch regelmäßige Lauftreffs in der Mozartstadt, die an jedem ersten Donnerstag im Monat stattgefunden hätten. Sofern dies von der Bundesregierung wieder erlaubt wird, sind sowohl Einsteiger als auch Fortgeschrittene zur Teilnahme herzlich eingeladen.

In drei Etappen einen Marathon absolvieren...

... und das in Trailschuhen. Bei den Teilnehmern besonders beliebt ist der "Salzburg Trailmarathon", bei dem Mann und Frau an drei Tagen an drei verschiedenen Bewerben in Summe exakt 42,2 Kilometer absolviert hat. Das Programm im Detail schaut wie folgt aus:

Am Freitag wird mit dem Stadtblatt Nightrun gestartet. Am Samstag folgt der Festungstrail mit dem einmaligen Zieleinlauf auf der Festung Hohensalzburg. Die längste Teilstrecke mit knapp 24 Kilometer ist am Sonntag beim Gaisbergtrail zu absolvieren. Das Salzburg Trailrunning Festival hat sich inzwischen als Saisonabschluss der Trailrunning-Szene etabliert. Mit Distanzen bis maximal 24 km und trotzdem vollen Trailgenuss, der die Altstadt mit den Stadtbergen kombiniert wird das Festival seinem Motto „cityflair & mountainair“ voll gerecht.

Bereits knapp 100 Anmeldungen seit Jahresbeginn

Mit dem ersten Tag des Jahres öffnete das Anmeldeportal und es haben sich bereits knapp 100 Teilnehmer angemeldet. Das erfolgreiche Veranstaltungskonzept wurde in seiner Form beibehalten, nur die Laufstrecken am Samstag wurden etwas verändert und die Altersklasseneinteilungen angepasst. Die Siegerehrung am Samstag und Sonntag wird wie immer im Stieglkeller in der Festungsgasse stattfinden. Mehr Infos zum Event findet ihr unter: www.trailrunning-festival.at.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Daniel Schrofner aus Salzburg-Stadt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen