Schulzentrum Josee strickt für Solidarität

Strickaktion der Josee-Studiernden

EBENSEE. Als im Februar die Lehrenden des Caritas-Schulzentrums Josee von der Caritas-Aktion „Strick mit uns für Solidarität“ erfuhren, stand für sie fest: sie stricken auf jeden Fall mit. Sie wollten sich damit solidarisch mit Menschen in schwierigen Lebenslagen zeigen. Mit den gestrickten und gehäkelten 20x20-Quadraten wollen sie ihren Beitrag leisten für die größte Patchwork-Decke Oberösterreichs. Denn aus allen eingesendeten Quadraten wird eine riesengroße Patchwork-Decke genäht, welche die Menschen in den Caritas-Einrichtungen wärmen soll: Dazu wird die Decke im Winter 2015 – zerlegt in Einzelteile – in den Caritas-Einrichtungen verteilt: in Flüchtlingshäusern, Seniorenwohnhäusern, Wohneinrichtungen für Menschen mit Beeinträchtigung, etc. Schon bald hatte das Lehrerteam die Studierenden mit dem Strickfieber angesteckt – und so sieht man immer öfter Wolle und Stricknadeln in den Klassenräumen, der Berg an gestrickten Quadraten wächst. Zur besonderen Freude seiner weiblichen Kolleginnen griff sogar ein Mann beherzt zu den Stricknadeln: Florian Zaisenberger, 23, der gerade die Ausbildung zum Sozialbetreuer Altenarbeit macht. „Gemeinsames Handeln und die Übernahme von Verantwortung für andere Menschen ist ein Grundwert in der Sozialbetreuung, um den wir uns im alltäglichen schulischen Miteinander stets bemühen“, erklärt Schulleiterin Birgit Ippisch das Engagement. „Wir nehmen an dieser Aktion teil, weil uns die Kombination so gut gefällt: Wir können Gutes tun und anderen Menschen helfen. Zugleich macht uns das gemeinsame Stricken von Studierenden und Lehrkräften viel Spaß und fördert unsere Schulgemeinschaft“. Zu Schuljahresende sind es bereits über 500 Quadrate. Bis zum Ende der Aktion im November werden bestimmt noch einige Hundert dazu kommen, sind sich die Joseeler sicher.

Infos zur Strick-Aktion auf: www.caritas-linz.at

Autor:

Stephanie Katharina Feichtinger aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.