Veranstaltung der Katholischen Frauenbewegung im Ischler Pfarrheim

Am 11. Juli findet in Bad Ischl eine Veranstaltung der "Frauen.Stärken.Tour" 2015 statt.
  • Am 11. Juli findet in Bad Ischl eine Veranstaltung der "Frauen.Stärken.Tour" 2015 statt.
  • Foto: Symbolfoto – wira91/Fotolia
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD ISCHL. Am 11. Juli macht die "Frauen.Stärken.Tour" 2015 halt in Bad Ischl. Ab 10 Uhr referiert Martina Leibovici-Mühlberger im katholischen Pfarrheim (Auböckplatz 6c) über das Thema: "Gesund statt gestresst – was uns wirklich stärkt".
Leibovici-Mühlberger ist Mutter von vier Kindern, praktische Ärztin, Gynäkologin, Ärztin für Psychosomatik, Psychotherapeutin und Geschäftsführerin der ARGE Erziehungsberatung & Fortbildung. 2013 erschien ihr Buch „Die Burnout Lüge“.
Diese Veranstaltung wird von „Welt der Frau“ in Kooperation mit der Frauenlandesrätin bzw. dem Frauenreferat des Landes OÖ und in Zusammenarbeit mit der Katholischen Frauenbewegung durchgeführt.

Neben dem Vortrag gibt es mit den Poxrucker Sisters auch ein musikalisches Highlight.

Autor:

Philipp Gratzer aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.