Echerntaler Stahelschützen ziehen Bilanz über 2017

Vorstand und Schützen der Echerntaler Stahelschützen - Foto Franz Frühauf
  • Vorstand und Schützen der Echerntaler Stahelschützen - Foto Franz Frühauf
  • hochgeladen von Franz Frühauf

Am Samstag, 13. Jänner 2018 wurde vom Armbrustschützenverein „d’Echerntaler Stahelschützen Hallstatt“ im Gasthof „Zur Mühle“ die jährliche Hauptversammlung abgehalten. Nach seinem ersten Jahr als Obmann konnte Schützenmeister Maik Riezinger über ein gutes, erfolgreiches Jahr 2017 berichten. Aktivitäten, wie Josefi-, Kranzl-, Mittel- und Leopoldischießen sowie das Schützenmahl wurden unfallfrei ausgeführt. Dankesworte gab es für die Unterstützer und Helfer bei den vielen Veranstaltungen und Arbeiten, die angefallen sind. SM Riezinger begrüßte das neue Mitglied Alexander Grill. David Brader sorgte mit seinem positiven Kassabericht für gute Stimmung und erhält einstimmig von der Versammlung die Entlastung. Schriftführer Pierre Prokop legt das Protokoll aus dem Vorjahr zu Einsichtnahme auf. Chronist Mathias Moser hat das Jahr nochmals Revue passieren lassen. Schützenkönig 2017 wurde Pierre Prokop, das Josefi - und das Leopoldischießen gewann Josef Sonnleitner. Die Schießtermine für 2018 wurden gemeinsam abgestimmt. Josefischießen (Gedenkscheibe von Günther Pilz) ist am 17.03.18, Kranzlschießen ab 21. 04.2018, Mittelschießen (GS von Josef Sonnleitner) am 07.07.2018, weiteres Kranzlschießen ab 25.08.2018, Schützenmahl (GS von Engelbert Buttinger) am 13. und 14. 10. 2018 und zum Saisonabschluss wird das Leopoldischießen am 17.11.2018 abgehalten. Mit dem allgemeinen Hinweis, dass der Besuch der Kranzlschießen wieder mehr werden muss und mit dem gemeinsamen Singen des Schützenliedes „Mia Schützen mia san lustige Leut“ und einem „Schützen heil!“ schließt Schützenmeister Riezinger die Versammlung.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen