Gemeinsam tüfteln: Tag der offenen Tür im OTELO Bad Goisern

In den OTELO-Räumlichkeiten wurde am Tag der Offenen Türe fleißig mit den interessierten Besuchern getüftelt.
  • In den OTELO-Räumlichkeiten wurde am Tag der Offenen Türe fleißig mit den interessierten Besuchern getüftelt.
  • Foto: Besendorfer
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN. Kürzlich wurde das OTELO in Goisern eröffnet. Die zahlreichen Neugierigen und Interessierten machten sich beim Tag der offenen Tür am 22. Mai nun selbst ein Bild davon, was in den OTELO-Räumen im Steffes getan werden kann. Viele folgten auch der Einladung - nach dem Motto aus Alt mach Neu - gleich selbst Hand anzulegen. Kinder und Eltern, Goiserer und Flüchtlinge, Firmlinge und PädagogInnen, Alte und Junge, Einheimische und Auswärtige,... verliehen alten Sitzgelegenheiten ein neues Design. Genau dafür sind die OTELO-Räume gedacht: für gemeinsames Tun, Handeln, Spindisieren, Ideen haben und umsetzen. Die Räume können für Handwerk und Kreativität, für Kurse geben oder nehmen, privates Werkstatteln oder schulisches Werken, für Kunst, Kultur, Literatur, für Technik und Technologie, für Reparaturen und Upcycling genutzt werden. Von denen, die etwas können und vermitteln möchten für jene, die es lernen möchten. Kindergärten und Schulklassen nutzen die Räume bereits als ausgelagerte Werkstätten und am 9. Juni - anlässlich der Meistersommer Eröffnung - gibt es ab 14.00 Handwerksprogramm für Kinder & Jugendliche. Drei Wochen Handwerk, Kreativität und Spaß wird auch als Ferienprogramm im Juli angeboten.
Viele der Besucher bedankten sich beim OTELO-Team, dass aus den alten Steffes Klassenzimmern Räume für die Gemeinschaft geschaffen wurden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen