Ischler Gesundheitseinrichtung begeistert
HerzReha wurde erfolgreich qualitätszertifiziert

Prim. Priv-Doz. Dr. Robert Berent (Vorstand), Gerhard Kometter (Risikomanagement), DGKP Ingrid Pöllmann (QM-Team), Dr. Katharina Leimer (QM-Team) Günther Fuschlberger B.A.MBA (Qualitätsmanagementbeauftragter), Tibor Klein BSc.MA (Vorstand)
  • Prim. Priv-Doz. Dr. Robert Berent (Vorstand), Gerhard Kometter (Risikomanagement), DGKP Ingrid Pöllmann (QM-Team), Dr. Katharina Leimer (QM-Team) Günther Fuschlberger B.A.MBA (Qualitätsmanagementbeauftragter), Tibor Klein BSc.MA (Vorstand)
  • Foto: HerzReha Bad Ischl
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

Freundlichkeit der Mitarbeiter und die technische Ausstattung der Bad Ischler Gesundheitseinrichtung wurden besonders hervorgehoben.

BAD ISCHL. Die HerzReha Bad Ischl, eine Gesundheitseinrichtung der SVS (Sozialversicherung der Selbstständigen) und der Vinzenz Gruppe, wurde im Jänner 2020 erfolgreich nach dem Qualitätsmanagementverfahren Easy Living der Pensionsversicherungsanstalt zertifiziert. Die HerzReha Bad Ischl ist seit zehn Jahren ein gemeinsames Unternehmen der nunmehrigen Sozialversicherungsanstalt der Selbständigen (SVS) und der Vinzenz Gruppe. Gemeinsam haben die beiden Einrichtungen die Versorgungsqualität der HerzReha mit dem „Bad Ischler Weg“ in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Patienten wird aufgrund dieser partnerschaftliche Kooperation ein hochmodernes und bestens ausgestattetes Haus geboten. Anschlussheilverfahren bei Versicherten mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen bilden den Schwerpunkt unseres Angebotes.

Interne Prüfungen und Fragebögen zur Optimierung

In der HerzReha gab es schon bisher im Rahmen des Qualitätsmanagements regelmäßige interne Prüfungen der erbrachten Leistungen sowie die direkte Rückmeldung der Patienten mittels Fragebögen. Das eigens von der PVA entwickelte Zertifizierungsverfahren Easy Living gibt Qualitätsstandards für das Management sowie die Mitarbeiter vor und untersucht durch einen externen Auditor die Leistungen, die für die Patientinnen und Patienten erbracht werden. Im Rahmen der Zertifizierung wurden alle relevanten Prozesse wie beispielsweise die Aufnahme und die zugehörigen Dokumente evaluiert und überprüft. Die HerzReha Bad Ischl ist die erste privat-gemeinnützig geführte Rehabilitationseinrichtung, die nun dieses Qualitätszertifikat erhalten hat. Mit der Übermittlung des Zertifikates wird die hervorragende Qualität der HerzReha transparent und von externer Seite nachgewiesen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen