Mobilitätswochenpreis
Neues Gemeinderad an Mitarbeiter der Stadtgemeinde Gmunden übergeben

Fahrradübergabe
2Bilder
  • Fahrradübergabe
  • Foto: Stadtgemeinde Gmunden
  • hochgeladen von Laura Hofmann

GMUNDEN. Die jährliche internationale "Mobilitätswoche", heuer vom 16. bis 22. September, steht traditionell im Zeichen autoloser Mobilität. Die Stadt Gmunden hat sich im Vorjahr sehr aktiv an der Mobilitätswoche beteiligt und eine Vielfalt von Aktionen von Schulen, Kindergärten, Firmen und privaten Initiativen gebündelt. Darunter waren durchaus auch schräge Ideen wie das Brückenfrühstück von Bürgermeister Stefan Krapf mit Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder in der Begegnungszone auf der Traunbrücke.  
Das Engagement der Stadt Gmunden wurde mit dem Österreichischen Mobilitätswochenpreis 2018 ausgezeichnet, den die Stadt Gmunden gemeinsam mit der Marktgemeinde Zirl unter 200 teilnehmenden Gemeinden und Regionen gewann. Im Ranking für den europäischen Mobilitätswochenpreis rangierte Gmunden unter den Top 10. Vom Klimabündnis Österreich gab es dafür in Wien aus den Händen von Bundesministerin Dr.in Maria Patek ein hochwertiges Trekkingbike für die Mitarbeiter der Stadtgemeinde, das Mobilitätsstadtrat Wolfgang Sageder am letzten Samstag offiziell in die Obhut von Bürgermeister Stefan Krapf übergab. Das Rad wird, so sind sich die beiden Politiker einig, den Mitarbeitern der Stadtgemeinde für Dienstfahrten zur Verfügung stehen.

Fahrradübergabe
Brückenfrühstück 2018

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen