Neues Kommando bei der Freiwilligen Feuerwehr Hallstatt - HBI Roland Mayr löst nach 20 Jahren HBI Ernst Zauner ab!

Von re: Bgm. Alexander Scheutz, Kommandant HBI Roland Mayr, Stellvertreter Armin Zwinz, Kassier AW Klaus Wiesholzer, Schriftführer AW Thomas Scheutz, Zeugwart AW Clemens Aschauer, Jugendbetreuer HBM Johannes Pichler, Abschn.Kommandant BR Peter Limberger - Fotos: Franz Frühauf
21Bilder
  • Von re: Bgm. Alexander Scheutz, Kommandant HBI Roland Mayr, Stellvertreter Armin Zwinz, Kassier AW Klaus Wiesholzer, Schriftführer AW Thomas Scheutz, Zeugwart AW Clemens Aschauer, Jugendbetreuer HBM Johannes Pichler, Abschn.Kommandant BR Peter Limberger - Fotos: Franz Frühauf
  • hochgeladen von Franz Frühauf

Zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 19. Jänner 2018 begrüßte Kommandant HBI Ernst Zauner die anwesenden Mitglieder sowie die Ehrengäste Bürgermeister Alexander Scheutz, Abschnittsfeuerwehrkommandant BR Peter Limbach, Polizeiinspektion Bad Goisern Kdt. Stvtr. Michael Gruber, Ehrenmitglied Salinenmusik Obmann Dr. Christian Pilz, ÖWR Ortsstellenltr. Dieter Gamsjäger, FF-Obertraun Kdt. Hans Strick und Kdt. Stvtr. Christoph Wiesholzer, Feuerwehrkurat Franz Pichler, Ehrenkommandant BR August Bankhammer, Ehrenkommandant-Stvtr. Karl Gamsjäger, Gottlieb Zauner, Ehrenamtswalter Karl Gruber, Gerhard Urstöger, Heinz Jeserznik. Für den verstorbenen Feuerwehrkameraden HBM Wilhelm Lichtenegger wurde eine Trauerminute abgehalten. Dem Kassier AW Klaus Wiesholzer ist für den positiven Kassastand die einstimmige Entlastung erteilt worden. Zeugwart AW Joachim Kraus berichtete über verschiedene Erneuerungen bei der Einsatzbekleidung und bei der Gerätschaft, die im vergangenen Jahr angeschafft wurden. Jugendbetreuer HBM Johannes Pichler berichtet über die Tätigkeiten bei der Jugendgruppe und ist mit dem Einsatz der Jungfeuerwehrmänner sehr zufrieden. Schriftführer AW Ernst Zauner jun. brachte einen Bericht über die 76 Einsätze (8 Brand- und 68 technische Einsätze), dabei waren 441 Kameraden/innen 671 Stunden im Einsatz. Mit den 44 Übungen ergibt dies eine Gesamtstundenzahl von 3300 für das Jahr 2017. Die derzeitige Mannschaftsstärke sind 49 Mann, 1 Frau, 13 Jugendliche, 8 Reservisten. Neu eingetreten sind in den Aktivstand Georg Szakolczai und bei der Jugend Sebastian Rutschetschin. Austritt Reinhard Pilz. Vom Jugend- in den Aktivstand wurden Lukas Pammer und Simon Scheutz übernommen. Maximilian Danziger, Marco Schlager wurden zum Feuerwehrmann, Markus Fuchs, Matthias Hemetsberger, Adrian Pomberger, Manuel Stampfer und Moritz Stadlmeyr zum Oberfeuerwehrmann befördert. Geehrt wurden für 25-jährige Tätigkeit EAW Karl Gruber, Kdt Stvtr. OBI Roland Mayr und für 40-jährige Tätigkeit EAW Ing. Johann Höll und Bgm Alexander Scheutz. Die Bezirksmedaille in Bronze erhielten Johannes Pichler und Ernst Zauner jun. Kommandant Zauner bedankte sich bei der Mannschaft sehr herzlich für die Teilnahme bei den unzähligen technischen Einsätzen, wie Verkehrsunfälle, Autobergungen, Personenrettungen, Öl- und Wespeneinsätzen, Materialtransporte mit dem A-Boot und Sicherungsdienste. Nach fünf Jahren wurde das Kommando der Feuerwehr Hallstatt nun neu aufgestellt. Die Wahlen ergaben als Kommandant HBI Roland Mayr, Kommandant - Stellvertreter OBM Armin Zwinz, Kassier AW Klaus Wiesholzer, Schriftführer AW Thomas Scheutz. AW Clemens Aschauer wurde vom neuen Kommandant HBI Mayr zum Zeugwart und HBM Johannes Pichler zum Jugendbetreuer ernannt. HBI Ernst Zauner, er ist seit 1971 Mitglied der FF Hallstatt und war 20 Jahre Kommandant, wurde zum Ehrenhauptbrandinspektor und AW Joachim Kraus, er war 15 Jahre Zeugwart, zum Ehrenamtswalter ernannt. Außerdem überreichte Bgm. Alexander Scheutz dem scheidenden Kommandant Ernst Zauner für seine Tätigkeit die silberne Ehrenmedaille der Marktgemeinde Hallstatt. Unter Punkt Allfälliges gab es die üblichen Grußworte der Ehrengäste und Glückwünsche für das neue Kommando.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen