Pepi Wagner gewinnt Vereinsfischen am Hallstättersee

Die Top-Platzierten des Goiserer Vereinsfischens.
  • Die Top-Platzierten des Goiserer Vereinsfischens.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Philipp Gratzer

BAD GOISERN. Anfang Juni wurde wieder das Vereinsfischen des IFC am Hallstättersee veranstaltet.

Das Wetter zum Angeln war speziell am Nachmittag sehr heiß. Von 21 Teilnehmern haben 20 zumindest einen Fisch zur Wertung gebracht. Gefischt wird natürlich zu den Richtlinien der ÖBF. Der Sieger war heuer ein alter Routinier vom Hallstättersee, Pepi Wagner, mit einer Reinanke von 61 Zentimetern Länge. Das Fangergebnis war aber generell sehr erfreulich: 62 Fische wurden insgesamt gefangen, wovon erstaunlicherweise ganze fünf Reinaken eine Länge von mehr als 55 Zentimeter aufwiesen. Die Nächstplatzierten waren Alfred Peer, Klaus Schmalnauer, Dominik Putz, Klaus Kirchschlager und Erich Klackl. Nach der Siegerehrung wurde in der Seerauz`n noch ausgiebig gefachsimpelt und das eine und andere Bier dazu getrunken.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen