Peter Königs Team folgt Niederthalheim auf den Thron:
ASKÖ Vorchdorf gelang der „Doppelpack“ in der Mädchen-Hobby-Liga!

Nach 2018 sicherte sich die Frauenmannschaft des ASKÖ Vorchdorf im Oktober zum zweiten Mal den Meistertitel in der Mädchen-Hobby-Liga (MHL) Süd. Im Finale bezwangen die Schützlinge des Trainer-Duos: Peter König-Ivan Michalik in der Schachner Arena Vorchdorf den TuS Kremsmünster durch einen „Doppelpack“ von Lisa Steiner und 1 Tor von Bianca Ohler mit 3:0. Dabei wirkten bei den Gästen 5 Spielerinnen der Landesliga-Kampfmannschaft Kremsmünsters mit, aber diese „Verstärkung“ war durch das Reglement der MHL gedeckt. „Umso wertvoller ist dieser Sieg für uns und wir wurden für unser hartes Training belohnt“, strahlte Mittelfeldmotor Janine Kofler. Mit Lisa Steiner, der 10 Tore in 4 Spielen glückten, stellen die „Doppelmeister“ auch erneut die Torschützenkönigin, weil die Goalgetterin ihren Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen konnte. "Wir sind echt stolz auf unsere Mädels, vielleicht gelingt sogar der Einstieg in die Frauenmeisterschaft des OÖ. Fußballverbandes, das wäre natürlich eine enorme Bereicherung für unseren Verein", ist ASÖ Vorchdorf- Obmann Thomas Götschhofer überzeugt.
Auf dem Foto (Manfred Feichtinger, MHL) von links: Trainer Peter König, Torschützenkönigin Lisa Steiner (4. von links) und ihre jubelnden Teamkolleginnen, Co-Trainer Ivan Baris (3. von rechts).

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen