Doppelsieg für Obermayr bei Austria Cup

BAD ISCHL. Seine gute Form im Herbst auf der Matte konnte der Skispringer Johannes Obermayr vom Nordic Skiteam Salzkammergut in den Winter mitnehmen. Beim Austria Cup in Seefeld überzeugte der 19jährige Ebenseer bei den Junioren auch auf Schnee. Er siegte sowohl am Samstag als auch am Sonntag und sprang im 2. Durchgang mit 109 Metern Tageshöchstweite. Für seine Vereinskollegen lief es unterschiedlich. In der Jugend-Klasse sicherte sich Max Steiner aus Ebensee am Samstag mit der Tageshöchstweite von 109.5 Metern den 3. Platz. Allerdings verletzte er sich später am Sprunggelenk und konnte daher am Sonntag nicht mehr an den Start gehen. Daniel Keil aus Bad Ischl belegte in der Endwertung die Ränge 13 bzw. 19. In der Allgemeinen Klasse war David Unterberger am Start. Am Samstag reichte es nur zu Rang 5 mit einem verpatzten 2. Durchgang. Am Sonntag gelang ihm mit Rang 2 noch der Sprung aufs Stockerl.

Eine schwere Phase durchlebt derzeit Weltcup-Springerin Katharina Keil aus Bad Ischl. Bei der Olympia-Generalprobe in Sotchi (RUS) konnte sie sich leider zweimal nicht für das Finale qualifizieren. Beim Heim-Weltcup in Ramsau am Dachstein ein ähnliches Bild. Wiederum konnte sie sich nicht für die besten 30 des Finales qualifizieren. Die nächste Möglichkeit das zu schaffen besteht am 6. Jänner 2013 beim Bewerb in Schonach (D).

Autor:

Thomas Kramesberger aus Oberösterreich

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.