Ischler Tennis-Kampfmannschaft knapp an Oberliga-Sensation vorbei

Das Oberliga-Team der Bad Ischler Tennisherren (vl): Alex Bucewicz, Philipp Gratzer, Philipp Seber, Maximilian Mann, Calin Paar und Markus Huber.
  • Das Oberliga-Team der Bad Ischler Tennisherren (vl): Alex Bucewicz, Philipp Gratzer, Philipp Seber, Maximilian Mann, Calin Paar und Markus Huber.
  • hochgeladen von TC Bad Ischl

BAD ISCHL. Nun hat sie also wieder angefangen, die Mannschafts-Meisterschaftssaison der Tennisspieler. So auch bei der Tennis-SPG Bad Ischl. Nach dem letztjährigen Aufstieg der Herrenmannschaft in die Oberliga, die höchste oberösterreichische Spielklasse, galt es für das Team nun, in der ersten Runde Fuß zu fassen.

Dies gelang der Mannschaft um Team-Kapitän Alex Bucewicz, Calin Paar, Maximilian Mann, Philipp Seber, Markus Huber und Philipp Gratzer mit einer knappen 4:5-Niederlage gegen den UTC Fischer Ried auch ganz gut. Einziger Wehrmutstropfen: Beim Stand nach den sechs Einzeln von 3:3, gingen anschließend zwei der drei Doppel denkbar unglücklich im Champions-Tiebreak verloren, der Triumph war für die Kaiserstädter also zum Greifen nahe. "Natürlich wünscht man sich bei so einer knappen Begegnung den Sieg", so Bucewicz, "trotzdem haben wir uns für unseren – mannschaftlich gesehen – ersten Oberliga-Einsatz sehr gut geschlagen. Immerhin stellten die Jungs aus Ried eines der Top-Teams der vergangenen Saisonen." Derzeit rangiert man in der Tabelle auf dem fünften Platz.

Siege für die restlichen Teams

Während zwei weitere Herrenmannschaften spielfrei hatten, ging es auch für das dritte Herrenteam los: Mit einem 6:3-Heimsieg gegen Neukirchen/Altmünster scheint die junge Mannschaft derzeit auf Rang drei der Tabelle auf. Siegreich waren auch die Tennis-Ladies aus Bad Ischl. Gegen die SPG Aurachkirchen/Reindlmühl behielten sie fast die weiße Weste und ließen lediglich einen Punkt. Enstand im Auswärtsmatch daher 6:1.

Meisterschaftstennis an sechs Tagen pro Woche

Quasi 24/7 kann man auf der Anlage des TC Bad Ischl spannende Wettkampfpartien bestaunen. Unter der Woche, also von Montag bis Freitag, sind die Senioren in zahlreichen Ligen meist Nachmittags im Einsatz. Jeweils am Samstag ab 13 Uhr finden die Begegnungen der allgemeinen Klasse statt. Genaue Spielpläne und Ergebnisse gibt es im Onlineportal.

Autor:

TC Bad Ischl aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.