Oberliga

Beiträge zum Thema Oberliga

Pass geblockt: Mit acht Siegen aus 13 Partien führt der FC Gleisdorf (in Weiß) die Tabelle bis zum Jahresende an.
3

Regionalliga und Oberliga
FC Gleisdorf geht an der Spitze in die verfrühte Pause

Der FC Gleisdorf führt die Regionalliga bis zum Ende des Jahres an. Weiz überwintert im Mittelfeld. Der Gewinner der letzten Runde in der Oberliga heißt SV Pischelsdorf. Zu einer verfrühten Winterpause kommt es aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen im Amateurfußball. Die letzte Runde der Regionalliga Mitte konnte bis auf zwei Partien noch abgeschlossen werden. Erfreulich ist, dass der FC Gleisdorf nach dem 1:3-Auswärtssieg in Vöcklamarkt den Platz an der Spitze erobern konnte. Einen Punkt...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Aufschlag zur neuen Saison: Die Deutschlandsberger Einser-Mannschaft um Michael Rothschädl möchte im Aufstiegsrennen der Landesliga angreifen.

TTC Deutschlandsberg
Neuer Obmann, neue Mannschaften, neue Saison – und vielleicht die Bundesliga

Die Saisonvorbereitung beim TTC Deutschlandsberg geht in diesen Tagen ins Finale. Anfang Oktober werden die Tischtennis-Cracks aus der Weststeiermark wieder angreifen – mit neuem Obmann, zusätzlichen Mannschaften und hohen Zielen. In den ersten beiden Mannschaften hat sich in Deutschlandsberg nichts geändert. Die Teams in der Landesliga und in der Oberliga bleiben auch weiterhin die Aushängeschilder im südweststeirischen Tischtennissport. Besonders für die erste Mannschaft, die in der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
H. Fleischhacker half beim SV Ilztal aus und traf zum 2:2 Endstand.

Oberliga Süd
Nächste Oberliga-Runde bringt zwei Bezirksderbys

Ein kleines Städtederby und ein Duell mit nur rund zehn Kilometer Entfernung wartet am Wochenende. Der Auftakt der Oberliga ist mit der ersten Runde absolviert und brachte den SV Anger mit einem 3:2 Sieg gegen Eichkögl auf den vierten Platz der Tabelle. Sogar eine nummerische Unterlegenheit (Rot für Emmanuel Atangana) ab der 59. Minute konnte den Sieg der Wendl-Elf nicht gefährden. Sandro Feichtinger, Daniel Simic und Balthasar Berger waren die Erfolgstorschützen des SV Angers. Auch der SV...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Die Funktionäre des USV Draxler Mooskirchen und Bgm. Engelbert Huber sind stolz auf den Hauptpreis.

60 Jahre USV Mooskirchen
Ein Fiat 500 wird zum Jubiläum verlost

Zum 60-Jahr-Jubiläum wird im Herbst ein Auto verlost. MOOSKIRCHEN. Das 60. Bestandsjahr des USV Draxler Mooskirchen war ein sehr bewegtes. Denn der frühe Tod von Obmann Jörg Huiber, der im Frühjahr 2014 das Amt von Ehrenobmann Otto Bauer übernahm, machte einen neuen Vorstand notwendig. Und so folgt Johann Trost Huiber nach und holte vermehrt junge Leute in die Vereinsführung. Drei schöne Hauptpreise Und dann kam Corona und stoppte die laufende Meisterschaft, ohne ein einziges Spiel im...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Kurt Schwendinger trainiert ab sofort den FC Obdach.

Oberliga Nord
Ein neuer Trainer und ein Sensationstransfer

Die Teams zeigen sich bereit für den Start der Oberliga Nord. MURAU/MURTAL. In jüngster Zeit gab es noch nie eine so lange Pause im Amateurfußball. Von der Corona-Krise nach der Aufbauzeit für die Frühjahrsmeisterschaft gestoppt, fiel die Rückrunde in den Amateur-Ligen ins Wasser. Es gab keine Auf- und Absteiger. Aber Ende August soll es endlich wieder losgehen. Inzwischen ist bei den Teams viel passiert. FC Judenburg Als Tabellenführer in die Winterpause gegangen, war der FC Judenburg...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Beide Bad Ischler Ü45-Teams (hier in einem Bild versammelt) konnten heuer den Aufstieg fixieren.
2

Kaiserwetter zum Abschluss
Ischler Tennis-Asse beenden Meisterschaftssaion 2020

Mit dem vergangenen Samstag ist der offizielle Teil der heurigen Tennis-Mannschaftsmeisterschaften für die allgemeinen und Senioren-Teams der SPG Bad Ischl zu Ende gegangen. BAD ISCHL. Bei erneut sehr heißen Temperaturen und ungetrübtem Sonnenschein gab es dieses Mal gleich drei Heimspiele auf der Anlage in Kaltenbach: Die Herrenkampfmannschaft empfing den unangefochtenen Meister der Oberliga – ASKÖ TC Wels – und bot dem Tabellenführer ordentlich Paroli: Nach den Einzeln stand es 3:3 und...

  • Salzkammergut
  • TC Bad Ischl
Huber, Hagn, Gratzer, Krickovic, Schnaitter und Bucewicz bejubeln den 7:2-Auswärtssieg gegen Oberligisten Baumgartenberg.

Oberliga
Ischler Tennis-Herren fixieren Klassenerhalt mit 7:2 über Baumgartenberg

Mit dem fünften Saisonsieg sicherten die Oberliga-Herren der Tennis-SPG Bad Ischl den Klassenerhalt in Oberösterreichs höchster Liga. BAD ISCHL. In der vorletzten Begegnung der heurigen Mannschaftsmeisterschaften trat das Ischler Oberliga-Team um Captain Alex Bucewicz auswärts gegen Baumgartenberg an. Trotz Hitze bei über 30 Grad im Schatten gingen die ersten Einzelbegegnungen relativ zügig über die Bühne. Alex Bucewicz, Philipp Gratzer, Markus Huber und Sebastian Hagn konnten ihre Partien...

  • Salzkammergut
  • TC Bad Ischl
Die 5. Herrenmannschaft: Thomas Blaschegg, Christian Ocenasek, Mannschaftsführer Alex Obrenovic, Christof Gröplbauer sowie Patrick Mikenda und Christof Loidl (beide vorne hockend). Nicht im Foto: Manuel Unterberger.

Mannschaftsmeisterschaft
Ischler Tennis-Asse feiern sensationelle Erfolge

Sensationssieg für die Kampfmannschaft gegen Ried und Kantersiege im Unterhaus. BAD ISCHL. In der OÖ-Liga trafen Ischls Tennis-Herren dieses Mal auswärts auf die Kampfmannschaft des UTC Fischer Ried. Mannschaftsführer Alex Bucewicz hatte bereits im Vorfeld mit einer "harten Nuss" gerechnet, was für ein Krimi sich aber tatsächlich entwickeln würde, übertraf die kühnsten Träume der Kaiserstädter. Während Kirschner und Schnaitter die Top-Partien klar für sich entscheiden konnten, mussten...

  • Salzkammergut
  • TC Bad Ischl
Die Sechser-Mannschaft feierte einen 7:2-Sieg: Bernd Ahamer, Markus Stadler, Wolfgang Fauland und Michael Haider sen. (im Hintergrund) und Nikolas Kranabitl und Michael Haider jun. (im Vordergrund).

Hitzeschlacht bei Meisterschaft
Ischler Tennis-Asse ließen sich von den Temperaturen nicht unterkriegen

Bei Kaiserwetter konnte die jüngste Runde der Tennis-Mannschaftsmeisterschaften auch von den Bad Ischler Teams absolviert werden, neben klaren Niederlagen wussten dieses Mal vor allem jene Mannschaften mit hoher Youngster-Quote zu überzeugen. BAD ISCHL. Die Kampfmannschaft der Oberliga-Herren empfing die Favoriten aus Urfahr. Schon vor der Saison wussten die Kaiserstädter, dass man gegen ein so starkes Team schon über einen Punkt froh sein muss. Etwas ersatzgeschwächt gingen beide...

  • Salzkammergut
  • TC Bad Ischl
Der DSC und Groß St. Florian treffen im neu geschaffenen Champions Cup aufeinander – wahrscheinlich vor Zusehern.

Amateurfußball
Mit neuem Bewerb: Saisonstart in zwei Monaten, Training ab Juli

STEIERMARK. Nach langem endlich wieder gute Nachrichten für steirische Fußballfans: Der Steirische Fußballverband hat den Rahmenspielplan für die Saison 2020/21 bekanntgegeben – vorbehaltlich der behördlichen Freigabe. Los gehen soll es rund einen Monat später als üblich, am 22. August – mit einem neuen Bewerb. Der Steirer-Cup wird aufgrund des engen Terminkalenders in abgespeckter Form, als Champions Cup, durchgeführt. Startberechtigt sind 30 Teams: Alle Klubs, die zum Abbruch im März noch im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Marko Krickovic und Jakob Schnaitter (im Hintergrund) sicherten mit ihrem Sieg im "1er-Doppel" den 5:4-Triumph des Ischler Oberliga-Teams

Verregnete Meisterschaft
Ischler Tennis-Asse punkten trotz Wetterpech

Am vergangenen Wochenende fielen sehr viele Meisterschaftsbegegnungen buchstäblich ins Wasser. Davon waren auch die Tennisspieler aus Bad Ischl betroffen. BAD ISCHL. Die Herrenkampfmannschaft gastierte in der Oberliga beim Welser Turnverein. Das Team von Alex Bucewicz konnte die Einzel sogar im Freien bestreiten und führte nach den Einzeln mit 4:2. Die Punkte holten Marko Krickovic, Jakob Schnaitter, Sebastian Hagn und Philipp Gratzer. Im Doppel galt es dann, zumindest eines "nach Hause" zu...

  • Salzkammergut
  • TC Bad Ischl
Scheer übernimmt das Trainerzepter in Kirchberg.

Fußball
Kirchberg "revanchierte" sich bei Fehring

Der TSV Kirchberg präsentierte mit Christian Scheer seinen neuen Trainer der Kampfmannschaft. Wie berichtet hat Rainer Pein den Verein in Richtung Ligarivale UFC Fehring verlassen. Ihrerseits engagierten die Kirchberger nun einen Fehringer, Christian Scheer betreute in der Gebietsliga Süd die Zweiermannschaft Pertlstein/Fehring II. Der 37-jährige gebürtige Grazer war bis 2016 aktiver Spieler. Seine Stationen waren dabei GAK, Weiz, Eggersdorf, Gleisdorf, Deutschlandsberg, Wildon,...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Rainer Pein übernimmt das Traineramt beim UFC.

Fußball
UFC Fehring angelt sich Kirchberg-Trainer

Der UFC Fehring, ungeschlagener Tabellenführer der Oberliga nach dem Herbst und damit heißer Kandidat auf den Titel, haderte nicht lange mit der Annullierung der Meisterschaft. Und auch wenn der Corona-Albtraum den Wunschtraum eines Landesliga-Comebacks nach neun Jahren jäh platzen ließ, sollte der Vorstand bereits die Weichen stellen – für einen neuerlichen Anlauf. Rainer Pein löst Johann Bez abAls einer der ersten steirischen Vereine hat der UFC Fehring die Planung für den Herbst schon...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Doch kein Rückrundenstart: Alle Fußballspiele im steirischen Unterhaus sind vorerst abgesagt.

Coronavirus
Spielbetrieb im gesamten steirischen Fußball wird ausgesetzt

Wie der ÖFB und die Landesverbände heute Vormittag bekanntgaben, wird der komplette Spielbetrieb vorerst pausieren – auch in den unteren Ligen. Nach den drastischen Maßnahmen der Bundesregierung, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde erst nur der Spielbetrieb in der Fußball-Bundesliga und 2. Liga ausgesetzt. Da bei Outdoor-Veranstaltungen bis zu 500 Menschen zugelassen sind, hätte man die meisten unterklassigen Spiele austragen können, hieß es vom Steirischen Fußballverband...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
3

Oberliga
Bezirksteams mit neuen Kräften für das Frühjahr

Gleich 15 neue Spieler sind bei unseren Bezirksteams in der Oberliga zu sehen. Nachdem die Bundesliga schon in die Frühjahrssaison gestartet ist, trainieren unsere Vereine der Oberliga schon für ihren Start. Dafür wurde nicht nur auf das Stammpersonal vertraut, sondern auch neue Spieler mit an Bord geholt. Die aktivsten Vereine des Bezirkes waren dabei der SV Krottendorf und der derzeitige Tabellenletzte SV Ilztal mit jeweils vier Neuzugängen. Zwei Abgänge bei Fladnitz Der tabellenmäßig...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Der SV Rottenmann konnte bei den ersten Tests überzeugen, ehe im März die harte Mission Klassenerhalt in der Landesliga startet.

Testspiele: Unsere Top-Teams präsentieren sich stark

Testspiele: Jetzt wird es bald ernst – und der SV Rottenmann und der SC Liezen sind in Form. Seit mittlerweile einem Monat stehen unsere Top-Teams SV Rottenmann und der SC Liezen und auch die Ober- und Unterligisten des Bezirks schon wieder im Testspiel-Betrieb. Ehe Mitte März für beide Klubs die Mission Klassenerhalt in der Landesliga ins Frühjahrsfinale geht, präsentieren sie sich bereits gut in Form. ASV Bad Mitterndorf – SV Rottenmann 1:4 (0:1) Tore: Andreas Pliem; Michael Schwaiger...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl

NÖ Badminton Mannschaftsmeisterschaft 8RD Union St. Peter/Au vs. Union Krems
+++ St. Peter fährt ersehnten Heimsieg ein +++

Zur 8. Runde der NÖ-Mannschaftsmeisterschaft luden die St. Peterer, bei herrlichem Wetter, die Mannschaft aus Krems zum Spiel. Die ersten beiden Punkte durch die Herren-Doppel Gunsch/Fritz und Prekop/Großschartner gingen ohne großen Punkteverlust an die Heimmannschaft. Weniger Glück hatten die Damen im Doppel. Sie mussten sich knapp mit 21:17 und 21:14 geschlagen geben. In den Herren Einzel der Begegnung wurde ebenso im Schnellverfahren abgehandelt. Lukas Großschartner, sowohl Philipp...

  • Amstetten
  • Lukas Großschartner
Michael Rothschädl und sein Team wollen im Dezember in der Tischtennis-Landesliga noch weiter nach vorne stoßen.

Tischtennis-Landesliga
Die Richtung in Deutschlandsberg stimmt wieder

DEUTSCHLANDSBERG. Rechtzeitig vor einem stressigen Dezember stimmt die Form beim SK Tischtennis Deutschlandsberg: Nach einer Niederlage im traditionellen Heimspiel in Groß St. Florian kehrten die Deutschlandsberger eindrucksvoll auf die Siegerstraße zurück. Gegen Kapfenberg 3 gaben Michael Rothschädl, Michael Strauss und Marinko Grbic gaben nur je ein Einzel ab, im Doppel legten Rotschädl/Strass den Grundstein für den 6:3-Heimsieg. Nur drei Tage später das nächste Heimspiel im...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Willy Wintschnigg führt die Gössendorf Juniors als Trainer in lichte Höhen. Im Schlagerspiel der Runde kommt Lieboch.
3

Gössendorf sieht den Liga-Kracher

Juniors empfangen Lieboch, beide noch mit weißer Weste. Heimpremiere für neuen Erste-Trainer. Eine hochinteressante Paarung bringt die neunte Runde der 1. Klasse Mitte B mit sich. Die neu formierten Gössendorf Juniors haben den SV SW Lieboch diesen Samstag, 11. Oktober, ab 16 Uhr zu Gast. Beide Mannschaften sind bekanntlich nach acht gespielten Runden weiterhin ohne Punkteverlust. Der SV Lieboch unter Trainer Thomas Neuhold hat bisher alles weggeballert, was im Weg gestanden ist. Nicht zuletzt...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Christian Dengg bewies einmal mehr seine Kopfballstärke.

Landesliga
Frauental trauert vergebenem Sieg nach

FRAUENTAL. Zuletzt traf man sich noch in der Oberliga: Acht Mal standen sich Frauental und Gamlitz in der fünften Spielklasse gegenüber, die letzten fünf Duelle hatten die Frauentaler nicht verloren (4 Siege, 1 Remis). Beim ersten Aufeinandertreffen in der Landesliga hielt diese Serie an. Ersatzgeschwächte Frauentaler brachten das Spiel nicht richtig zum Laufen, erst in der zweiten Halbzeit zogen sie etwas an. Bei einer Christof-Flanke lief Christian Dengg perfekt ein und versenkte einen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Das zuletzt übliche Bild: Obdach jubelt, Knittelfeld ist am Boden.

Oberliga Nord
Ein Klassiker steht am Programm

Knittelfeld will gegen Obdach nach viereinhalb Jahren endlich wieder gewinnen. MURTAL. Die Eisenbahner gegen die Zirbenlandler. Das Duell ESV Knittelfeld gegen FC Obdach hat sich zum Klassiker in der Oberliga Nord entwickelt. Zuletzt hatten die Knittelfelder allerdings nicht viel Freude mit den Bezirksnachbarn. Der FCO hat die letzten sechs Duelle allesamt gewonnen. Der letzte Knittelfelder Derbysieg liegt mittlerweile vier Jahre zurück ... Gute Vorzeichen Auch für Freitag ist die...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber
Oh, wie ist das schön! Der Atus Sadiki Bau Bärnbach feierte über Straß den zweiten Saisonerfolg.

Fußball-Unterhaus
Drei Punkte für Köflach und Bärnbach

Hätte nicht der USV Draxler Mooskirchen in der 90. Minute in Gleinstätten noch das 1:2 kassiert, wäre es ein perfektes Wochenende für den Bezirk Voitsberg in der Oberliga geworden. Denn der ASK Mochart Köflach rang Tobelbad mit einem grandiosen Finish noch 4:2 nieder. Die Tobelbader führten 2:1, doch Fuchs, Lukas und Boljanovic stellten innerhalb von 13 Minuten im Finish auf 4:2. Damit liegen die Köflacher hinter Leader Frohnleiten auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Atus Sadiki Bau Bärnbach...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Gerald Ulmer trifft mit Pachern auf Lokalrivalen Gössendorf.

Der Hit der Oberliga heißt Gössendorf gegen Pachern

So manches heißes Duell gab es schon zwischen dem SV Gössendorf und dem SV SMB Pachern. Zuletzt in der abgelaufenen Saison, als beide Mannschaften in der Oberliga Mitte ganz vorne mitmischten. Diesen Freitag ist es wieder soweit, mit den Gössendorfern als Gastgeber. Mit anderen Vorzeichen allerdings als im Jahr zuvor. Denn die Heimmannschaft ist nach einem miesen Start mit fünf Niederlagen in Serie Schlusslicht in der Tabelle, Pachern rangiert nach wechselnden Ergebnissen derzeit auf dem...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Voitsberg und Köflach treffen erneut im Steirer-Cup aufeinander. Bis dorthin wollen beide noch die Spitzenplätze in ihren Ligen halten.

Fußball
Köflach an der Tabellenspitze, Voitsberg bleibt dran

Im Steirer-Cup hatten die Voitsberger keine Probleme: 4:0 beim LUV Graz durch Tore von Sven Dodlek (42.), Almin Veladzic (59.), David Hermann (62.) und Matthias Lackner (89.). Nur drei Tage später wartete aber schon die nächste Auswärtsfahrt nach Heiligenkreuz/W., meist ein unangenehmer Gegner in der Landesliga. Auch diesmal: Die Südsteirer kamen besser in die Partie, aber nicht an ASK-Tormann Markus Hiebler vorbei. Die Voitsberger machten es besser, der nach Sperre zurückgekehrte Sven Dodlek...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Simon Michl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.