26.06.2017, 08:06 Uhr

200 Teilnehmer bei Vernetzungstreffen der Österreich Werbung in St. Wolfgang

Die Österreich Werbung-Chefin Petra Stolba gemeinsam mit Hans Wieser am Steuer. (Foto: WTG)

ST. WOLFGANG. Alle fünf Jahre organisiert die Österreich Werbung (ÖW) eine Veranstaltung für alle ihre weltweiten Mitarbeiter. In diesem Jahr stand das Programm unter dem Motto „expect the unexpected“. Und erneut nach 2001 war der Wolfgangsee und hier die Scalaria Austragungsort dieses 2,5-tägigen "ÖW United" mit über 200 Teilnehmern.

Vorträge, Intensive Diskussionen und „Networking“ standen auf dem Programm der Gäste aus den 20 weltweiten ÖW-Vertretungen und dem Büro in Wien. Am Dienstag, 20.6. stand der späte Nachmittag ganz im Zeichen der „ÖW Break out Sessions“: unterschiedlichste Gruppen-Angebote wie zum Beispiel Laufen, Handy-Fotokurse, E-Bootfahren samt Erkundungsaufträgen, Stand up Paddeling und einiges mehr.
Ideengeber und Umsetzer der insgesamt 20 angebotenen Aktivitäten waren die ÖW-Mitarbeiter selbst. Die Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft (WTG) übernahm zusammen mit der ÖW die Programmauswahl sowie die Organisation der Outdoorangebote.
ÖW-Geschäftsführerin Petra Stolba zeigte sich begeistert: „Die ÖW ist bereits das dritte Mal hier in der Scalaria am Wolfgangsee; 1991 ging es los mit einem heute noch legendären Treffen der ÖW-Zweigstellenleiter, 2001 und nun dieses Jahr erneut ÖW United. Und auch diesmal war es wieder einmal ein besonderes Erlebnis hier am Wolfgangsee. Ein großes Dankeschön gebührt dabei dem Team der Scalaria sowie der Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft für die perfekte Organisation des Outdoor-Programmes..“
ür die Detailausarbeitung der „ÖW Break out Session“ legten sich WTG-Chef Hans Wieser und sein Team ins Zeug. "Es war natürlich klar, dass wir den See stark in unsere Programmgestaltung einbezogen, Motorboote, E-Boote, SUP-Paddeling aber auch knifflige Fragen zum Wolfgangsee und seinem Angebot mussten gelöst werden", so Wieser.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.