22.05.2017, 17:30 Uhr

HLW-Schüler auf Sprachreise in Irland

ST. WOLFGANG: Der zweite Jahrgang des Aufbaulehrgangs der HLW Wolfgangsee flog in Begleitung ihres Englischlehrers Professor Jungmayr nach Irland.

Am Flughafen Dublin wurden die Schüler von einer Mitarbeiterin der Sprachschule abgeholt und mit Taxis zu den Gastfamilien gebracht. Am Tag darauf machte die Gruppe einen Ganztagesausflug nach Glendalough und Kilkenny. Montag bis Freitag, jeweils vormittags, verbrachten die Schüler in der Schule in Dublin. Am Montagnachmittag stand eine Stadtrundfahrt durch Dublin mit dem Hop-on Hop-off Bus am Programm. Am nächsten Tag besichtigten die Sprachreisenden die Jameson Distillery (Irischer Whiskey) und gingen dann zwei Stunden an den Klippen in Howth spazieren. Am Mittwochnachmittag wurde der Guinness-Brauerei ein Besuch abgestattet. Am Donnerstagnachmittag fuhr die Reisegruppe zum Strand in Bray. Bowling und ein Pubbesuch ließen den letzten Abend ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.