04.11.2016, 16:30 Uhr

HLW-Schülerinnen legten "Camebridge English"-Prüfung ab

Englisch-Professor Peter Jungmayr mit den erfolgreichen Schülerinnen. (Foto: HLW Wolfgangsee)

ST. WOLFGANG. Acht Schülerinnen der HLW Wolfgangsee dürfen sich über die bestandene FCE (First Certificate in English)-Prüfung freuen, welche sie am WIFI Salzburg abgelegt haben.

Diese mehrstündige Prüfung umfasst die fünf Teilbereiche Reading, Use of English, Writing, Listening und Speaking, die von den Schülerinnen großteils mit ausgezeichneten Leistungen absolviert wurden.
"Cambridge English" Prüfungen werden von mehr als 20.000 Universitäten, Arbeitgebern und Regierungen weltweit anerkannt. Die Prüfungen können den Weg zum Universitätsstudium und zu besseren Karrieremöglichkeiten ebnen. Da sie weltweit anerkannt sind, erhöhen sie zudem die Auswahlmöglichkeiten bei der Studienplatz- oder Arbeitssuche.
Die HLW Wolfgangsee bietet seit mehreren Jahren diese Zusatzausbildung an, die sich regen Interesses erfreut. Außerdem kann an der HLW Wolfgangsee das DELF (Diplôme d’études de langue francaise) erworben werden, ein international anerkanntes Zertifikat für Französisch als Fremdsprache.
Der „Tag der offenen Tür“ an der HLW Wolfgangsee findet am 2. Dezember 2016 von 10 bis 15 Uhr statt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.