05.02.2018, 09:00 Uhr

Tourismus öffnet dir die Welt

Anna und Julia – zwei Profibarkeeperinnen – führen beim Tag der offenen Tür ihr Können vor.

Die Tourismusschulen Salzkammergut öffneten ihre Pforten für interessierte Jugendliche und zeigten die breite Palette von Ausbildungsmöglichkeiten an dieser Schule

BAD ISCHL. „Unser Informationstag ist großartig gelaufen, wir hatten hunderte Besucher und konnten viele ausführliche Gespräche führen“ zieht Direktor Klaus Enengl zufrieden Bilanz. „Wir haben heuer vieles umgestellt, haben erstmals am Samstag zum Besuch eingeladen und die ganze Veranstaltung war von der 4 HL a Klasse als Schulprojekt (betreut von Günter Gaderbauer und Ernst Scharl) vorbereitet und abgewickelt worden“. Während in der Aula alle Register des gastronomischen Könnens gezogen wurden und für die Gäste bei Fingerfood, internationaler Küche und Wiener Kaffeehaus kein kulinarischer Wunsch unerfüllt blieb, präsentierten sich im ersten Stock alle Unterrichtsfächer und insbesondere die „Vertiefungen“, also die schulautonomen Spezialisierungsmöglichkeiten.

Maturanten in spe als Reiseleiter

Die Besucher wurden in kleinen Gruppen von den angehenden Maturanten als „Reiseleiter“ durch das Haus geführt, die Bildungsberater standen Rede und Antwort, wenn nach dem Rundgang noch Fragen unbeantwortet geblieben waren. Spezielles Augenmerk galt natürlich den so genannten Vertiefungen, wobei es in Bad Ischl ab dem kommenden Schuljahr einige Neuerungen gibt. Auch das benachbarte Internat des OÖ. Studentenwerks wurde geradezu gestürmt und konnte bereits erfreulich viele Voranmeldungen registrieren.
„Ich möchte dem Projektteam der 4 HL a ein großes Kompliment ausdrücken und allen Schülern sehr herzlich danken: sie haben eine großartige Visitenkarte unserer Schule abgegeben“ strahlt der Direktor. Schnupperbesuche sind jederzeit gegen Anmeldung im Sekretariat möglich, die Anmeldefrist für die Tourismusschulen Salzkammergut läuft bis 10.März 2018. Näheren unter www.tourismusschulen-salzkammergut.at und Tel. 06132/24458.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.