Weihnachts-Mundartgedichtebuch "Die staade Zeit"

Die beiden Autoren Sebastian Bauer und Martina Stuhlberger.
3Bilder
  • Die beiden Autoren Sebastian Bauer und Martina Stuhlberger.
  • Foto: Michaela Stuhlberger
  • hochgeladen von Martina Stuhlberger

Advent und Weihnachten werden im bayerisch-österreichischen Raum oft liebevoll als die „staade Zeit“ bezeichnet. Die Zeit der duftenden Kekse, des herzerwärmenden Wohlgefühls, der nostalgischen Rückbesinnung auf Werte und Traditionen. Und: die langersehnte Zeit zum Lesen und lustvollen Schmökern.

Eine bayerisch-österreichische Co-Produktion: Sebastian Bauer und Martina Stuhlberger haben die unveröffentlichten Mundartgedichte des verstorbenen Großvaters Hans Bauer aus Obernzell (Niederbayern) im wahrsten Sinne wieder „ausgegraben“, ihnen neues Leben eingehaucht und sie auf 48 modern illustrierten Seiten mit eigenen Mundartgedichten, Fotos, Liedern und bayerischen Brauchtümern kombiniert.

„Die staade Zeit“ ist ein echtes Must-have für Jung und Alt: ob als Geschenkbüchlein zu Weihnachten, zum Vorlesen an Heiligabend oder als Liebhaberstück der bayerischen Mundart, Bräuche und Traditionen.
Erhältlich beim Morsak Verlag, allen Verkaufsstellen der Passauer Neuen Presse und im Buchhandel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen