Pfarre Zell
Ein Abend der Begegnung von Muslimen und Christen in Zell

In Zell an der Pram fand am 15. September ein Begegnungsabend zwischen Christen und Muslimen statt. Dazu eingeladen hatte die Pfarre Zell.
15Bilder
  • In Zell an der Pram fand am 15. September ein Begegnungsabend zwischen Christen und Muslimen statt. Dazu eingeladen hatte die Pfarre Zell.
  • Foto: Pfarre Zell
  • hochgeladen von Judith Kunde

Mitte September fand auf Einladung der Pfarre Zell ein Abend der Begegnung zwischen Christen und Muslimen statt. 

ZELL AN DER PRAM. Der Einladung folgten circa 50 interessierte Christen und Muslime aus der Umgebung. Bereits beim Ankommen kam es zu interessanten Gesprächen. Die Besucher hatten die Möglichkeit, im Raum verteilte Zitate aus Bibel und Koran zuzuordnen. Dabei erlebte mancher Teilnehmer schon einige Überraschungen, wenn sich die eigene Meinung nicht bewahrheiteten. Im ersten Teil des Abends gaben dann der Vorsitzende der Islamischen Religionsgemeinde OÖ Binur Mustafi und Martin Brait vom Projekt Brücken bauen einen Einblick in die jeweilige Religion. Christentum und Islam wurden aus der eigenen Perspektive, aber auch aus dem Blickwinkel des anderen betrachtet.

Obmann des Islamischen Kulturvereins erzählte von Vereinstätigkeit

Im zweiten Teil des Abends erzählte Osman Celik, Obmann des Islamischen Kulturvereines Schärding, von der Tätigkeit des Vereins. Diese reichen von Bildungsangeboten über Jugendaktionen bis zu Spendeninitiativen, um Menschen hier in der Gegend zu unterstützen. Der Wunsch nach einem guten Miteinander war bei der Erzählung spürbar. Abschließend hatten die Teilnehmer Gelegenheit Fragen zu stellen und miteinander in Dialog zu kommen. Auch dabei konnten einige Unklarheiten und Vorurteile ausgeräumt werden. So endete diese Fragerunde spontan in einem gemeinsamen Lied mit der Bitte um Shalom – Frieden. Bei einer kleinen Verkostung von Schmankerl der jeweiligen Kultur, klang der Abend dann mit weiteren direkten Gesprächen und guter Stimmung aus. 

"Wir freuen uns über die Schritte, die wir an diesem Abend aufeinander zugegangen sind und sehen einem weiteren guten Miteinander entgegen", so Barbara Haidinger-Schuster von der Pfarre Zell.


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen