ACHTUNG – Sperre der B137 erst ab 2. Mai

Nicht am 18. April, sondern erst am 2. Mai werden die Bauarbeiten beginnen – und die B137 gesperrt werden.
3Bilder
  • Nicht am 18. April, sondern erst am 2. Mai werden die Bauarbeiten beginnen – und die B137 gesperrt werden.
  • Foto: Bachmayer
  • hochgeladen von David Ebner

TAUFKIRCHEN/PRAM (ebd). "Ja der Baubeginn ist der 2. Mai. Das Bauende bleibt aber trotzdem unverändert.", bestätigt auf Anfrage der BezirksRundschau Fabian Stummer von der zuständigen Direktion Straßenbau und Verkehr des Landes OÖ. Demnach sollen die Bauarbeiten bis 27. Juli dauern.

Großräumige Umleitung

Erneuert wird sowohl die Unterführung Laufenbacherstraße, als auch Teufenbacherstraße. Grund ist deren desolater Zustand. Da es sich dabei um eine Schwerlastroute handelt, kommt nur ein Neubau der Tragwerke in Frage. Für die Arbeiten ist eine Totalsperre der B137 erforderlich. Der Verkehr soll großräumig umgeleitet werden. Dafür wurde vom Land OÖ in Abstimmung mit der Bezirkshauptmannschaft Schärding und den zuständigen Straßenmeistereien ein Umleitungskonzept entwickelt. Der Verkehr wird dabei auf beide Seiten der B137 aufgeteilt. Die Umleitung in Richtung Schärding erfolgt über Andorf und Taufkirchen/Pram, in Richtung Wels über Suben und St. Marienkirchen. In beiden Richtungen wird es deshalb zu Fahrzeitverlängerungen von rund zehn Minuten kommen.

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.