Brückenbau

Beiträge zum Thema Brückenbau

Lokales
Die Brückenbaustelle in Urfahr.

Brückenbau
Stahlkonstruktion an der Donaubrücke wächst

Nach den teils hitzigen Diskussionen um die Verzögerungen der neuen Donaubrücke, meldet Vizebürgermeister Markus Hein nun Fortschritte an der Brückenbaustelle. LINZ. Wie berichtet sorgten Probleme in der Detailplanung und 500 Tonnen fehlender Stahl für Bauverzögerungen. Nun meldet sich Vizebürgermeister Markus Hein mit einem Update. Der Bau schreite zügig voran.  Dimensionen werden sichtbarMit dem Wachsen der Stahlkonstruktion an der Donaulände würden die Dimensionen der neuen Donaubrücke...

  • 14.10.19
Lokales
Grund für die Totalsperre der A7-Auffahrt Linz-Hafenstraße in Richtung Freistadt von 11. bis 14. Oktober sind Kranaufbauarbeiten im Zuge des Brückenbaus der ASFINAG.
2 Bilder

Voestbrücke
Sperre der A7-Auffahrt Linz-Hafenstraße in Richtung Freistadt

Am kommenden Wochenende, von 11. bis 14. Oktober, kommt es zu einer Totalsperre der A7-Auffahrt Linz-Hafenstraße in Richtung Freistadt. Auch die Buslinien 12 und 25 sind zwischen den Haltestellen Karlhof und Parkbad unterbrochen. LINZ. Von Freitag, 11. Oktober, ab 22 Uhr bis Montag, 14. Oktober, 5 Uhr kommt es zu einer Sperre der Autobahnauffahrt Linz-Hafenstraße in Richtung Freistadt. Daher kommt es auch bei den Buslinien 12 und 25 zwischen den Haltestellen Karlhof und Parkbad in beiden...

  • 09.10.19
Lokales
Die ersten Stahl-Großbauteile aus Ungarn für die Neue Donaubrücke wurden am Freitag per Schwertransport angeliefert.
2 Bilder

Neue Donaubrücke Linz
Stahlbauarbeiten gestartet

Nachdem bei der Baustelle zur neuen Donaubrücke auch der letzte Pfeiler fertiggestellt ist, starten vor Ort die Stahlbauarbeiten. LINZ. Nach der Fertigstellung des dritten und letzten Pfeilers startet die nächste Bauetappe für die  Neue Donaubrücke. Am Freitag lieferte ein Schwertransporter bereits die ersten Stahl-Großbauteile aus dem MCE-Werk im ungarischen Nyiregyhaza. In den nächsten Wochen und Monaten werden die Teile dann auf der dafür vorbereiteten Montagefläche auf Urfahraner Seite...

  • 27.09.19
Lokales
s Licht hat mir da so gfallen
9 Bilder

wieder a Baustellenrunde

Heut Vormittag hab i mir denkt: s wird Zeit, dass D wieder amal nach Wieselburg schaust. Und es hat sich gelohnt. Am Holzinger Berg hab i einen LKW-Lenker gfunden, der just heut sei erste Tour da fährt. A überaus netter junger Mann. Bergab is der Teufel los. Da wird planiert und verlegt, bravo! Dafür ruht die Erlaufbrück bei der Brauerei. Hat sie sich auch verdient, nach all dem Stress. Daneben arbeitens noch an einer andern Bruckn. Von der Dürnbacher Strasse den Rottenhauser Berg rauf is...

  • 12.09.19
  •  4
  •  3
Lokales
der letzte Rest wird abtransportiert
6 Bilder

zwar keine großen Neuigkeiten ..

.. aber es geht alles seinen Gang. Die Erlaufbrücke  bei der Brauerei ist ausgeschalt, dafür bauens die Schalung in Mühling auf. An der benachbarten Brücke wird betoniert. Am Holzinger Berg ist die Aufschüttung ziemlich fortgeschritten, so wie auch am Rottenhauser Berg. Bei Gumprechtsfelden grabens die Unterführung aus. LKWs und Traktoren sind im Dauereinsatz.

  • 05.09.19
  •  2
Leute
2. Vizebürgermeister Johann Paul Unterweger, Landesrat Martin Gruber, 1. Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bürgermeister Kurt Felicetti, Reinhard Merlin (Brückenmeisterei Villach), Oberst Volkmar Ertl (Kommandant der Villacher Pioniere) und Gemeinderat Herbert Mandler
41 Bilder

Reißeck
Neu errichteter Penker Steg eröffnet

REISSECK. Rund sechs Monate nach Baubeginn wurde der Penker Steg unter Anwesenheit von Landesrat Martin Gruber eingeweiht. Die durch das Hochwasser im Vorjahr stark beschädigte Fuß- und Radwegbrücke über die Möll (die WOCHE berichtete) wurde anschließend feierlich ihrem Zweck übergeben. RadmasterplanDie Kosten für den Neubau des im Jahr 1964 erstmals errichteten Penker Stegs betragen insgesamt 340.000 Euro, rund 100.000 Euro bleiben bei der Gemeinde, 75.000 Euro werden über die LAG...

  • 04.09.19
Lokales
Der Lentos-Steg ist sanierungsbedürftig.

Sanierung
Lentos-Steg wird nächste Brückenbaustelle

Bei der Fußwegbrücke zum Lentos wurden erhebliche Mängel festgestellt. Die Sanierung soll Ende September starten. LINZ. Der Lentos-Steg wischen dem Finanzgebäude Ost und dem Bürogebäude der EA Generali muss saniert werden. Eine Überprüfung hat erhebliche Mängel in der Bausubstanz festgestellt. Betroffen sind nicht nur die Stahlkonstruktion sondern auch die beiden Widerlager und der Gehwegbelag. Zuletzt wurde die Fußwegbrücke 2008 saniert. In der ersten Gemeinderatssitzung nach der...

  • 22.08.19
Lokales

Donaubrücke Mauthausen
Verein "DoNeubrücke" kontert gegen Grüne: "Affront gegenüber Pendlern"

Helga Krismer, Landessprecherin der Grünen Niederösterreich, unterstützt die Bürgerinitiative Verkehr 4.0 und nennt die Verkehrsplanung der ÖVP einen „Schildbürgerstreich“. Jetzt kontert der Verein DoNeubrücke: "Affront gegenüber 22.500 Pendlern". MAUTHAUSEN. Die Skepsis der Bürgerinitiative Verkehr 4.0 zum Thema Brückenbau wird von den niederösterreichischen Grünen geteilt. Landessprecherin Helga Krismer äußerte die Sorge, dass die neue Donaubrücke den Grundstein für eine stark befahrene...

  • 20.08.19
  •  2
Lokales
An der Baustelle Lahnbachbrücke in Rudersdorf: Bautenlandesrat Heinrich Dorner (links) und LAbg. Ewald Schnecker (SPÖ).
4 Bilder

Straßen und Hochwasserschutz
6,6 Millionen Euro für Tiefbau im Bezirk Jennersdorf

Die 50 Millionen Euro, die die Autobahngesellschaft ASFINAG heuer in den Bau des S7-Tunnels Rudersdorf investiert, sind 2019 mit Abstand die größte Summe für den Straßenbau im Bezirk Jennersdorf. Abgesehen davon fließen aber noch weitere 6,6 Millionen Euro in den Tiefbau, gab Bautenlandesrat Heinrich Dorner bei einem Besuch in Rudersdorf bekannt. "Der Löwenanteil geht mit 4,3 Millionen Euro in den Hochwasserschutz wie etwa am Grieselbach oder in Neu-Heiligenkreuz", berichtete Dorner. Das...

  • 12.08.19
Wirtschaft
Beim Pressefrühstück in Straßwalchen: Der oö. FPÖ-Landtagsabgeordnete David Schießl (rechts) und sein Salzburger Parteikollege Hermann Stöllner (links).

Weil Verkehr nicht an den Bundeslandgrenzen endet

BEZIRK BRAUNAU, FLACHGAU (ebba). In einer gemeinsamen Pressekonferenz präsentierten der oö. FPÖ-Landtagsabgeordnete David Schießl und sein Salzburger Parteikollege Hermann Stöllner ihre Ideen für bundesländerübergreifende Infrastrukturmaßnahmen und informierten über anstehende Vorhaben. „Im Straßenverkehr gibt es viele Themen, die Oberösterreich und Salzburg gemeinsam betreffen“, betonte Stöllner. Zu Bus und Bahn Laut Schießl trage das Regionale Verkehrskonzept im Bezirk Braunau bereits...

  • 17.07.19
  •  1
Wirtschaft
2 Bilder

BRÜCKEN
NEUE BRÜCKE

Die Arbeiten an der Gailtalbahn gehen zügig voran. Auch die neue Brücke steht  da. Bald schon wird die alte Brücke Vergangenheit sein...

  • 08.07.19
Lokales
Mitglieder des Bundesheeres (Pioniere Villach) mit Vizebürgermeister Hans-Paul Unterweger, Herbert Mandler (Amt für Wasserwirtschaft), Vizebürgermeister Thomas Stefan, Bauamtsleiter Stefan Unterweger und Maximilian Rutar (Bauleiter Strabag)
6 Bilder

Leben mit Wasser
Penker Steg wird im Juli eröffnet

REISSECK (ven). Anfang Juli ist es soweit, die Penker können dann den nigelnagelneuen "Penker Steg" wieder als Fuß-, Rad- und Reitübergang benutzen. Derzeit sind Bundesheer und die Strabag mit der Montage des 42 Meter langen verzinkten Fertigteilkolosses beschäftigt.  Kran wegen Hochwasser Eigentlich wollte man die fertig zusammengebaute Brücke, die ohne Piloten in der Möll auskommt - bei Neubauten würden außerdem keine Piloten mehr genehmigt werden -, auf Rollen über den Fluss schieben....

  • 19.06.19
Lokales
Die Südbahnhofbrücke: Dieser Teil ist für Fußgänger und Radler reserviert.
9 Bilder

Südbahnhofbrücke
Eine Verbindung zwischen Favoriten und Landstraße

Die Südbahnhofbrücke wurde offiziell eröffnet. Jetzt können auch Fußgänger und Radler rasch in den benachbarten Bezirk gelangen. FAVORITEN./LANDSTRASSE. Der Spatenstich für die Südbahnbrücke fiel bereits 2010. Gleichzeitig mit dem Schienenbau wuchs auch die Verbindung zwischen Favoriten und Landstraße, zwei Bezirke, die seit 150 Jahren voneinander getrennt waren. Mit dem Brückenschlag über die Bahn ist es nun möglich, auch zu Fuß und mit dem Rad schnell vom Sonnwendviertel ins Arsenal und...

  • 21.05.19
  •  2
Lokales
Das Hochwasser beschädigte und verschob die Aufleger der Brücke
4 Bilder

Einweihung im Juni
Penker bekommen neue Fuß- und Radweg-Brücke

REISSECK (ven). Die Penker bekommen eine neue Brücke über die Möll. 340.000 Euro werden hier in die Hand genommen.  Radweg R8 Rund 100.000 Euro bleiben bei der Gemeinde, 75.000 Euro werden über die LAG Großglockner/Mölltal-Oberdrautal finanziert, den Rest übernimmt das Land Kärnten, "da ja auch der Radweg R8 über die Brücke führt", so Bürgermeister Kurt Felicetti.  Seit Oktober gesperrt Am 27. Oktober musste die Brücke, die aus dem Jahr 1964 stammt und eine wichtige Fußgänger- und...

  • 25.04.19
Lokales
4 Bilder

Sonntags is mir am Liebsten ...

… da stör i keine Arbeiter, da kann i in Ruhe schaun, was es Neues gibt. Und i kann in Ruhe "meine Perspektiven" suchen. I bin längst net der einzige, der sich für den Baufortschritt interessiert. I treff da immer wieder Leut, die wie ich Anteil nehmen an den Arbeiten und die sich schon freun, wenn endlich der Stau in Wieselburg der Vergangenheit angehört.

  • 21.04.19
  •  1
Lokales
3 Bilder

wanns nur Bruckn betoniern kennan ...

… unsre fleissigen Gewerken. Was da an Material herumliegt, is gigantisch. Holz, Schalungsteile en masse, Baustahl, dass d Vöest a halberts Jahr eindeckt is mit der Produktion. Und vom Fertigbeton red i glei gar net. Weil, jetzt möchte i "Zement-Aktien" ham. Und was da an Lastlern durch unser Mostviertel kurvt und braven Leuten die Strassen verstopft, des kost scho viel Geduld. Aber wir haltens aus den Wieselburgern zuliebe. Weil die san von den Verkehrsmassen richtiggehend bedrängt. Hoffentli...

  • 30.03.19
  •  3
  •  2
Lokales
Für den zweiten Flusspfeiler werden 66 Stahlprofile in den Untergrund gerammt.

Neue Donaubrücke
Baustart für zweiten Flusspfeiler

Die nächste Etappe beim Bau der neuen Donaubrücke hat begonnen. Der zweite Flusspfeiler wird errichtet. LINZ. „Das Projekt Neue Linzer Donaubrücke hat eine weitere markante Bauphase erreicht“, sagt Vizebürgermeister Markus Hein. 40 Meter vom Linzer Ufer entfernt hat die Errichtung des zweiten Flusspfeilers für die neue Donaubrücke begonnen. 2.500 Kubikmeter Schotter Und so funktioniert's: 66 stählerne Spundwandelemente werden mit einem Rammgerät von einem Schiff aus bis zu vier Meter...

  • 30.03.19
Lokales
schön langsam wachst d Bruck übers Wasser
5 Bilder

momentan bin i am "Brücken-Trip"

Die Brücke über die Erlauf bei der Brauerei ist das größte, komplexeste und für mich interessanteste Baulos der Umfahrung Wieselburg. Die vielfältigen Anforderungen haben meine Aufmerksamkeit erregt. Seitdem Beginn der Arbeiten verfolge ich den Fortschritt der Bauarbeiten. Was da vermessen, gegraben, gebohrt, verschalt und betoniert wird, hats bei uns kaum noch gegeben. Immer wieder bietet sich mir ein neuer Anblick. Man lernt nie aus. Was sich die Technik diesbezüglich verändert hat, ist für...

  • 21.03.19
  •  1
Lokales
Das Baufeld an der Voestbrücke von oben.
2 Bilder

Linzer Brückenbaustellen
(Fast) alles im Zeitplan

Auf einer Länge von drei Kilometern wird derzeit entlang der Donau an genau so vielen Brücken gebaut. LINZ. Aktuell fließt oder stockt der Verkehr in Linz auf drei Brückenbauwerken über die Donau. Gleichzeitig werden drei neue Donauquerungen errichtet. Ob die Neue Donaubrücke tatsächlich 2020 für den Verkehr freigegeben werden kann, ist derzeit noch unsicher: "Die Fertigungsplanung für den Stahlbau hat ergeben, dass wir circa 500 Tonnen mehr Stahl benötigen", erklärt Vizebürgermeister und...

  • 13.03.19
  •  1
Wirtschaft

Neue Brücke über die Drau

Leider bekommt man keine Informationen über das Aussehen der neuen Draubrücke. Von der Größe und den Ausmaßen der Brücke kann man sich bereits selbst überzeugen.  Wie sieht sie wirklich aus?

  • 13.03.19
  •  2
Lokales
Bei der Suchaktion beim Kraftwerk Werfen, durch das sehr trübe Wasser ertasteten die Einsatzkräfte eher das Gebiet, als dass sie es sahen.
5 Bilder

Wasserrettung
Ein Jahr mit Höhen und Tiefen

Die Wasserrettung Bischofshofen resümierte vor Kurzem ihr Jahr 2018. Dabei gab es viele Erfolge, aber auch vergebliche Einsätze. BISCHOFSHOFEN. Die Wasserrettung ist im Salzachpongau ein fixer Bestandteil der Rettungskette. Die Ortsstelle Bischofshofen sieht auf ein Jahr voller Erfolge, aber auch auf vergebliche Einsätze zurück. Sie wurden zu 28 Einsätzen gerufen und leisteten dabei 970 Stunden für die Allgemeinheit. Jahr begann gut Das Jahr 2018 begann mit zwei Ausrückungen bei denen...

  • 01.03.19
Lokales
Die widrigen Wetterverhältnisse der vergangenen Woche hatten kaum Einfluss auf die Baufortschritte.
2 Bilder

Brückenbau
Bauarbeiten an den Brücken laufen auf Hochtouren

Infrastrukturstadtrat Markus Hein vermeldet Baufortschritte in Sachen Donaubrücken und zeigt sich mit der Umsetzung zufrieden. LINZ. Infrastrukturstadtrat Markus Hein darf sich über planmäßige Fortschritte beim Bau der neuen Linzer Donaubrücke freuen. Im Jänner wurde mit den Stahlbauarbeiten im Werk begonnen, die Bohrpfahlarbeiten wurden fertiggestellt sowie die Schalungs- und Betonarbeiten durchgeführt. Der Februar steht ganz im Zeichen der Stahlbauarbeiten im Werk. Für die Stützmauer...

  • 20.02.19
Lokales
Das Siegerteam (v.l.n.r.) Tobias Stanglauer und Roman Schmidt
4 Bilder

Wirtschaftsingenieure als Brückenbauer
Brücken, die sich winden......bis sie brechen!

Die Schüler/innen der 1. Klasse der Wirtschaftsingenieure übten sich im Rahmen des Statikunterrichtes wieder als Brückenbauer. Mit handelsüblichen Spaghettis und Heißkleber wurden die zuvor selbst konstruierten Brücken gebaut und anschließend zerstörend geprüft. Maßgebend für den Sieg war eine möglichst leichte und zugleich tragfähige Brücke zu bauen. Diese Aufgabe hatten die Schüler Roman Schmidt und Tobias Stanglauer am besten gelöst. Ihre Brücke hielt dem 142fachen Eigengewicht stand. Den...

  • 21.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.