Brückenbau

Beiträge zum Thema Brückenbau

Politik
Projekt in Planung: Die Freiwillige Feuerwehr See ein neues Heim bekommen.
2 Bilder

3,82 Mio. Euro Budget
See: Neuer Standort für Feuerwehrhalle gesucht

Das 3,82 Millionen Euro Budget wurde vom Gemeinderat einstimmig beschlossen. Eine neue Feuerwehrhalle soll realisiert werden. Budgetkonsolidierung SEE (otko). Der Voranschlag 2019 sieht in See ein Budget von rund 3,82 Millionen Euro (2018: 4,2 Millionen Euro) vor. Davon entfallen auf den ordentlichen Haushalt rund 3,54 Millionen Euro und den außerordentlichen Haushalt 280.000 Euro. "Nach der Großinvestition in den Zubau beim Volksschulgebäude in den letzten zwei Jahren stehen heuer keine...

  • 09.01.19
Politik
Josef Geisler informiert über das Straßenbauprogramm 2019: Priorität haben Sicherheit und Lärmschutz.

Straßenbauprogramm
2019 stehen viele Bauarbeiten an Tirols Landesstraßen an

TIROL. Straßenbaureferent Josef Geisler präsentierte kürzlich das Straßenbauprogramm für 2019. Verkehrssicherheit und Lärmschutz stehen im Zentrum der Baumaßnahmen auf Tirols Landesstraßen. Tiroler Oberland: Schutz vor Lawinen und Steinschlag Im Tiroler Oberland liegt der Schwerpunkt der Baumaßnahmen am Schutz der Straßen vor Lawinen und Steinschlag. So wird beispielsweise die Lawinengalerie an der L 16 Pitztalstraße im Bereich der Schützesrinne heuer fertiggestellt. Die Bauzeit betrug ein...

  • 07.01.19
Lokales
Florian Pointner aus Reith macht sich Sorgen über die zukünftige Verkehrsbelästigung durch den Ausbau der Kohlhoferbrücke.

Leserbrief
Florian Pointner zum Bau der Kohlhoferbrücke in Reith

Die Bauarbeiten fur die Ersatzbrücke der Kohlhoferbrücke haben bereits begonnen und damit ist auch das Ausmaß des in Zukunft auf uns zurollenden Verkehrs erahnbar. Sobald die „Stanglwirtskreuzung“ ausgebaut ist, wird Reith am Durchzugsverkehr ersticken, da die L 202 die kürzeste Strecke zwischen Going und Kitzbühel ist. Begegnungszonen und Geschwindigkeitsbeschränkungen werden nicht genehmigt, damit der Verkehr schneller von A nach B fließt. Ich wünsche mir für unseren Ort, dass sich mutige...

  • 29.11.18
  •  1
Lokales
Spatentstich-Feier mit (v.li.) Friedl Berger (Baubezirksamt Innsbruck), Günter Guglberger (Brücken- und Tunnelbau), Bgm Thomas Öfner (Zirl), LHStv Josef Geisler, Vizebgmin Iris Zangerl-Walser (Zirl), Bgm Georg Hörtnagl (Unterperfuss), Georg Kapferer (Obmann Mobilitätsausschuss Zirl) und Werner Huber (Leiter Baubezirksamt Innsbruck).
16 Bilder

Radwegoffensive des Landes wird fortgesetzt: Zirl erhält Einbindung in Innradweg - mit VIDEO
Spatenstich für die neue Geh- und Radwegbrücke Zirl – Unterperfuss

ZIRL. Tirol nützt den Rückenwind der Rad WM und baut sein Radwegenetz kontinuierlich aus. Mit 240 Kilometern ist der Innradweg die Hauptschlagader des Tiroler Radwegenetzes. Mit einer neuen Geh- und Radwegbrücke über den Inn wird die Marktgemeinde Zirl im Bereich der Mündung des Ehnbachs nunmehr direkt an den Innradweg im Gemeindegebiet von Unterperfuss angebunden. Erstmals in Tirol wird eine Brücke dieser Größenordnung als Holz-Beton-Verbundkonstruktion ausgeführt. Fast 100 m lang und 3 1/2...

  • 16.11.18
Lokales
Das gigantische Tragwerk wird demnächst eingehoben – die B159 wird für den Straßenverkehr zwischen November und Dezember zeitweise vollkommen gesperrt.
2 Bilder

Bau der ÖBB-Brücke
B159 beim Pass Lueg vom 24. bis 29. November gesperrt

PONGAU, TENNENGAU (aho). Vollständig gesperrt wird die Salzachtal Bundesstraße (B159) im Bereich Pass Lueg zwischen Stegenwald und Golling durchgehend von 24. bis 29. November sowie jeweils nachts (18 bis 6 Uhr) von 20. bis 23. November und von 29. November bis 1. Dezember. Außerhalb dieser Zeiten ist die Straße nur einspurig mit Ampelregelung befahrbar. Grund für die Sperre ist die Fertigstellung des ersten Tragwerks der neuen gigantischen ÖBB-Eisenbahnbrücke. Ausweichen ist in dieser Zeit...

  • 08.11.18
Politik
Für Brücken im Landesstraßennetz soll es wieder mehr Budget geben. Es stehen Sanierungen an

Regierungssitzung
1,5 Millionen Euro mehr für die Kärntner Brücken

2019 sollen die Mittel für den Brückenbau wieder steigen. LR Martin Gruber präsentierte Ergebnisse einer Sonderprüfung der Brücken im Landesstraßennetz. KÄRNTEN. 1.750 Brücken betreut das Land Kärnten, ist also für die Erhaltung, Wartung und auch für die Kontrolle zuständig. Nun erfolgte eine Sonderprüfung im Hinblick auf Sicherheit. Straßenbau-Referent LR Martin Gruber präsentierte in der heutigen Regierungssitzung das Ergebnis: 1.678 Brücken weisen demnach Güteklasse 1 bis 3 auf (sehr...

  • 24.10.18
Lokales
Die Hellbrunner Brücke – Verkehrs-Hotspot im Süden der Landeshauptstadt – hat eine Runderneuerung erhalten.
3 Bilder

Grenzgebiet
Hellbrunner Brücke ist fit für die kommenden Jahrzehnte

Die umfangreiche Sanierung der Hellbrunner Brücke in der Stadt Salzburg, nahe des Tennengaus, wurde kürzlich fertig gestellt. Am 21. Oktober erledigten die Bauarbeiter die letzten Arbeiten – jetzt kann der Verkehrs-Hotspot im Süden der Landeshauptstadt wieder uneingeschränkt befahren werden. Mehr als 15.000 Fahrzeuge passieren täglich die 1971 errichtete Konstruktion der L106 Hellbrunner Straße zwischen Elsbethen und der südlichen Alpensiedlung.  Der Kostenrahmen von 900.000 Euro und die knapp...

  • 23.10.18
Wirtschaft
10 Bilder

Inseln im Inn für vorübergehende Brücke

ASFINAG investiert 40 Millionen Euro für neue Terfener Innbrücke WEER. Seit November 2017 laufen die Arbeiten für die neue Terfener Innbrücke auf Hochtouren – und es ist keine alltägliche Baustelle. Schließlich errichtet die ASFINAG nicht jedes Jahr eine neue Autobahnbrücke in Tirol. Derzeit wird neben der Inntalautobahn in Weer (Bezirk Schwaz) eine 1.000 Tonnen schwere Behelfsbrücke zusammengebaut. Sie soll den Verkehr flüssig halten, während die alten Brücken abgerissen und neu gebaut...

  • 25.09.18
  •  1
Lokales
Ohne Werkzeug, Nägel und Schrauben galt es für die Schüler, eine Brücke zu bauen.

Brückenbau als Teambuilding für Stradens Polyschüler

Die neuen Schüler der PTS Straden stärkten mit einem Projekt ihr soziales Gefüge. STRADEN. Schüler aus den Neuen Mittelschulen Bad Gleichenberg, Bad Radkersburg, St. Anna am Aigen, Straden und Schwaz (Tirol) besuchen in diesem Schuljahr die Polytechnische Schule in Straden. Wie später in einer Firma ist auch in der Schule ein gutes Sozialgefüge sehr wichtig. Grund genug, die bunt gemischte Gruppe dazu zu motivieren, eine gute Arbeits- und Sozialgemeinschaft aufzubauen. Passiert ist dies im...

  • 24.09.18
Lokales
Es tut sich was am Pielachufer.
2 Bilder

RABENSTEIN: Am Pielachufer tut sich einiges!

Auch die Kindergartenkinder verfolgen den Baufortschritt der Pielachbrücke. RABENSTEIN (pa). Mit großem Interesse verfolgen auchdie Rabensteiner Kindergartenkinder fast täglich den Baufortschritt der neuen Pielach-Brücke. Am Vormittag des 13. September  wurden die Unterzug-Träger für das Tragwerkgerüst geliefert, tags darauf waren sämtliche I-Träger in ihrer vorgesehenen Position. Entsprechend einer Auflage der Wasserrechtsbehörde bei der Ausstellung des Bewilligungsbescheides, wurde...

  • 15.09.18
Lokales
Vizebürgermeister Franz Gunacker, ÖBB Infrastruktur AG-Vorstand Franz Bauer, Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Vizebürgermeister Matthias Adl und Straßenbaudirektor Josef Decker nehmen den Spatenstich für die neue Brücke vor.

Spatenstich für neue Brücke in der Landeshauptstadt

Am 21. August erfolgte der Spatenstich für den Bau einer Brücke über die B 20 und die Eisenbahnstrecke Hainfeld-St. Pölten. Mit Fertigstellung der Brücke kann die gefährliche Eisenbahnkreuzung an der Wolfenberger Straße in St. Pölten aufgelassen werden. Die neue Überführung verbessert zudem die Verbindung in das Betriebsbaugebiet. ST. PÖLTEN (pa). Die neue Verbindungsstraße mit einer Länge von rund 550 Metern beginnt am nördlichen Ende der Ernst Maerker Straße auf Höhe der Zufahrt zum Parkplatz...

  • 22.08.18
Lokales
4 Bilder

auch auf der Ebene wird fleißig gearbeitet

Bei Grub eine Brücke und weiter  vorn vor Gumprechtsfelden wieder eine. Und am Ortsende vom Mühling, bevor die alte B25 erreicht wird, da wird für den nächsten Brückenbau, diesmal über die Erlauf, vorgearbeitet. Des gfallt mir, da gibt's noch viel zu fotografieren

  • 19.07.18
  •  3
Lokales
Zwischen grünen Feldern und Schottergrube die Seufzerbrücke, dahinter wie immer der Anninger!
2 Bilder

Seufzerbrücke Biedermannsdorf

Obwohl scheinbar näher bei Hennersdorf, gehört die neue "Seufzerbrücke" mit ihren epochalen Ausmaßen ins Gemeindegebiet von Biedermannsdorf. Sie wird den alten Güterweg über die Pottendorfer Linie kreuzungsfrei hinweg führen. Seufzerbrücke hab' ich Sie getauft, weil man mit dem Radl ohne Elektroantrieb doch ein bisserl seufzen wird, bis man oben ist! Und beim Runterfahren kann man den einen oder anderen Stoßseufzer zum Himmel schicken, ob sich das mit dem Tempo noch alles ausgeht! Und die...

  • 14.07.18
Freizeit
4 Bilder

Brückenbau im Garten

Vor 4 Tagen berichtete ich über den Brückenbau in unserem Garten. Heute wurde alles fertig und ich kann das Ergebnis mit Stolz präsentieren.

  • 07.07.18
  •  4
  •  4
Lokales
Landeshauptmann Thomas Stelzer, die Landesräte Günther Steinkellner und Birgit Gerstorfer, Bürgermeister Klaus Luger, Infrastrukturstadtrat Markus Hein, Architekt Marc Mimram, Linz AG-Generaldirektor Erich Haider, Vertreter von MCE, Porr, Strabag u.v.m. starteten mit dem Spatenstich die Bauarbeiten.

Mit Spatenstich erfolgt Start für die neue Donaubrücke

Vor rund zweieinhalb Jahren wurde die Eisenbahnbrücke gesperrt. Heute erfolgte der Spatenstich, mit dem nun endlich mit dem Bau der neuen Verbindung über die Donau begonnen wird. Fertig werden soll die neue Brücke im Herbst 2020. Es war für viele ein emotionaler Moment, als die alte Eisenbahnbrücke, die 116 Jahre lang untrennbar mit dem Stadtbild verbunden war, endgültig für den Verkehr gesperrt wurde. Seither warten die Linzer darauf, dass endlich mit dem Bau der Ersatzbrücke begonnen wird....

  • 04.07.18
Lokales
Michael Cech freut sich über die Zusage der Fördermittel.
2 Bilder

Gablitz investiert in die Infrastruktur

Das Land Niederösterreich fördert den Straßenbau in Gablitz mit 230.000 Euro. GABLITZ (bri). Bürgermeister Michael Cech hat allen Grund zur Freude. Die Gemeinde Gablitz erhielt am 28. Juni einen Brief von der NÖ-Landesregierung mit der Zusage einer Förderung für den Straßen- und Brückenbau. Gablitz erhält 230.000 Euro Fördermittel, die in die Infrastruktur der Wienerwaldgemeinde investiert werden. Bürgermeister Michael Cech: "So macht die Arbeit an der Postmappe Freude. Ein herzliches Danke...

  • 28.06.18
Lokales
Landesrat für Finanzen und Mobilität Ludwig Schleritzko (ÖVP)

Brücke über Mühlbach wird ab Juli erneuert

ASPERHOFEN (mh). Für die Generalinstandsetzung der Brücke über den Mühlbach bei Habersdorf gab kürzlich die NÖ Landesregierung grünes Licht. „Mit den in der Regierung beschlossenen Mitteln in Höhe von 263.000 Euro werden wir der Verantwortung über die Sicherheit des Straßenverkehrs bei der Brücke an der B19 im Gebiet von Asperhofen gerecht“, sagte der für den Straßenbau zuständige Landesrat Ludwig Schleritzko (ÖVP). Die Brücke stammt aus dem Jahr 1959. Die Bauarbeiten werden im Juli...

  • 16.05.18
Motor & Mobilität

Brückenbau in Zwettl: Landesregierung beschloss 504.000 Euro

Brückenarbeiten in Griesbach und Grafenschlag GRIESBACH/GRAFENSCHLAG. Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzung erneut Gelder zur Brückensanierung im Bezirk Zwettl freigegeben. „Insgesamt haben wir etwa 504.000 Euro für die beiden Brücken im Bezirk Zwettl freigegeben. Unser Ziel dahinter ist klar: Wir wollen möglichst sichere Straßen in Niederösterreich im Sinne der Lenkerinnen und Lenker“, so Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko. Konkret betrifft das die Brücke über den Griesbach im...

  • 16.05.18
Lokales
Freude herrscht bei Bgm. Georg Dornauer über die Fertigstellung der neuen Brücke!
2 Bilder

Sellrainer Bürgermeister als Brückenbauer

Georg Dornauer gewinnt Wette: Jahrzehntelanges Vorhaben wurde vor Fronleichnam fertiggestellt! Große Freude herrscht in Sellrain über die Umsetzung eines jahrzehntelangen Vorhabens. „Von einem Uferbegleitweg entlang der Melach spricht man in der Gemeinde bereits seit vielen Jahren“, so Bürgermeister Georg Dornauer. "Nach den Unwetterereignissen 2015 ist es gelungen, sich mit allen betroffenen Grundeigentümern zu einigen und so eine durchgehende Trassierung vom Gemeindeamt bis zum Dorfende zu...

  • 09.05.18
Lokales
Straßenprojekte in Aurach.

Haberbergweg-Sanierung und Bau Kirchwaldbrücke

Aktuelle Straßenprojekte in der Gemeinde Aurach: Sanierung, Brückenbau AURACH (red.). Beim Haberbergweg werden die Sanierungsarbeiten fortgesetzt. Bisher wurde eine Bausumme von ca. 320.000 € verbaut, heuer stehen lt. Auskunft der Abteilung Ländlicher Raum die doppelten Geldmittel zur Verfügung, wie Bgm. Andreas Koidl berichtet. Die Baukosten werden vom Land, der Gemeinde und den Interessenten getragen. Die Fertigstellung ist für 2019 vorgesehen. Von der Gemeinde ist in diesem Jahr der...

  • 02.05.18
Lokales
Hans Semmelrock, Volker Bidmon (Leiter der Straßenbauabteilung Land Kärnten), Landesrat Martin Gruber (Referent für Straßen- und Brückenbau), Bürgermeister Gerhard Koch, Michael Hartlieb (Straßenmeisterei Greifenburg), Horst Tuppinger (Straßenbauamt Spittal), Vizebürgermeister Franz Schier, Manfred Prentner (Mitarbeiter Straßenbauabteilung Land Kärnten), Dietmar Müller (Mitarbeiter Straßenbauabteilung Land Kärnten)

Weißensee-Brücke: Neuer Anlauf für Sanierung

2020 soll die ins Stocken geratene Sanierung für den Verkehrsweg über die Bühne gehen. WEISSENSEE. In der Gemeinde Weißensee tut sich was: Die Sanierung der Weißensee-Brücke soll nun endlich fortgeführt werden. Die Umsetzung ist für 2020 geplant.  Seit 2016 diskutiert In der Tourismusgemeinde ist die Brücke ein Herzstück des Verkehrsnetzes, die beide Uferseiten miteinander verbindet, als Schiffsanlegestelle dient und von vielen Touristen wie Einheimischen auch zu Fuß oder per Rad überquert...

  • 26.04.18
Wirtschaft
Manfred Zeilinger (Leiter-Stv. der Brückenmeisterei Zwettl), DI Helmut Postl (NÖ Straßendienst - Leiter der Abt. Brückenbau), LAbg. Margit Göll (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner), DI Gerald Bogg (Leiter der NÖ Straßenbauabteilung Waidhofen/T.), Peter Höbarth (Bgm. von St. Martin), DI Karl Heinz Schlöglmann (NÖ Straßendienst - Abt. Brückenbau).

Generalinstandsetzung der Brücke über die Lainsitz im Zuge der B 41

Geringe Verkehrseinschränkungen trotz Sperre der B 41 ab Mai 2018 mit ausgeklügeltem Verkehrsumleitungskonzept Am 11. April 2018 nimmt Landtagsabgeordnete Margit Göll in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner den Baustart für die Instandsetzungs- arbeiten an der Brücke über die Lainsitz (Talübergang Schützenberg) vor. Im Gemeindegebiet von St. Martin wird die Brücke im Zuge der Landesstraße B 41 über die Lainsitz (Talübergang Schützenberg) instandgesetzt. B 41...

  • 13.04.18
  •  1
Lokales
Nicht am 18. April, sondern erst am 2. Mai werden die Bauarbeiten beginnen – und die B137 gesperrt werden.
3 Bilder

ACHTUNG – Sperre der B137 erst ab 2. Mai

Nicht am 18. April, sondern erst am 2. Mai werden auf der B137 im Gemeindegebiet von Taufkirchen um 550.000 Euro zwei Brücken erneuert. TAUFKIRCHEN/PRAM (ebd). "Ja der Baubeginn ist der 2. Mai. Das Bauende bleibt aber trotzdem unverändert.", bestätigt auf Anfrage der BezirksRundschau Fabian Stummer von der zuständigen Direktion Straßenbau und Verkehr des Landes OÖ. Demnach sollen die Bauarbeiten bis 27. Juli dauern. Großräumige Umleitung Erneuert wird sowohl die Unterführung...

  • 13.04.18
Lokales
3 Bilder

Brückenbau am Holzinger Berg

Beim Vorbeifahren hab ich immer nur den Kran gesehen. Das muss ich mir anschaun.  Heut Vormittag war ich dort. Die errichten da eine riesige Brücke über eine Senke in der Landschaft. Beim ersten Foto sieht man ein wenig, warum das nötig ist.

  • 06.02.18
  •  5
  •  8
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.