Brückenbau

Beiträge zum Thema Brückenbau

Lokales
Heinrich Wallner (Obm.Stv. Bachgenossenschaft), Bürgermeister Hans Warter und Projektleiter Franz Anker.
23 Bilder

Bachverbauung in Piesendorf: "Für uns ist es ein Meilenstein"

Nach der "Fast-Katastrophe" 2013 wird nun der Piesendorfer Bach saniert PIESENDORF (vor). Piesendorf stand im Juni 2013 nach heftigen Unwettern mit Hochwasser vor einer Katastrophe. Nach Einschätzung der Experten wird der Regen immer intensiver, sowie punktueller und bei einem ähnlichen Ereignis würde das Bachgerinne für die Durchflussmenge bei einem Höchststand von 35 Kubikmeter pro Sekunde nicht mehr ausreichen. So war es dringend erforderlich, die jetzige Sperre im Graben umzubauen und ein...

  • 13.11.17
Lokales
Lokalaugenschein: Bauleiter René Jagerhofer, Brückenreferent Richard Kaltenegger und Bauaufsicht Karl Mogg besichtigen die Baustelle.
7 Bilder

Kaibing: Die neue Brücke nimmt Gestalt an

Baumaßnahmen an der Brückenunterführung L403 sind am Laufen. Bauende wird Mitte Oktober sein. 6.000 Fahrzeuge, davon 700 Schwerfahrzeuge sind täglich auf der B54 unterwegs und queren auch die Brücke in Kaibing in der Gemeinde Feistritztal. Diese wird gerade erneuert. Seit Anfang Juli laufen die Arbeiten an der Unterführung L403 bei der Kreuzung B54 mit der L403 und L409. Platz für zwei LKWs "Die 61-Jahre alte Stahlbetonbrücke wurde abgerissen. Die Bohrpfähle sowie die Fundamente wurden...

  • 10.08.17
Lokales
Die Kameraden bei der Montage des neuen Geländers auf dem Bäckersteg
4 Bilder

Zwei neue Stege errichtet

Im Rahmen der Zugsübung des 4. Katastrophenhilfsdienst-Zug des Bezirksfeuerwehrkommandos Zwettl SCHLOSS ROSENAU. Unter Kommandanten Robert Liebenauer, Josef Koppensteiner seinem Stellvertreter Erwin Dörr rückten 23 Mann der Freiwilligen Feuerwehren Jagenbach, Jahrings, Schloß Rosenau, Hörmanns, Groß Weißenbach, Rudmanns und Friedersbach zu einer Übung des Katastrophenhilfsdienstes nach Schloß Rosenau aus. Ziel war es den Bäckersteg sowie den Steg im Finstergraben, welche durch...

  • 16.06.17
Lokales
Praktisch fertig ist die Lafnitzbrücke in Neudauberg.
5 Bilder

2017 ist das Jahr der Brücken-Baustellen

Neun Sanierungs- bzw. Neubauten in den Bezirken Güssing und Jennersdorf So viele Brückensanierungen wie kaum in einem Jahr zuvor stehen heuer in den Bezirken Güssing und Jennersdorf auf dem Bauprogramm der Landesregierung. Vier Projekte sind in Bau, fünf weitere werden in den kommenden Wochen begonnen. Neudauberg (Baukosten: 627.000 Euro) Vor ihrer Fertigstellung steht die komplett erneuerte Brücke über die Lafnitz. Das Vorgängerbauwerk war lastbeschränkt, nur einspurig befahrbar und wies...

  • 06.06.17
Lokales
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
2 Bilder

Neue Brücke in Pflach bietet jetzt auch Platz für Fußgänger

PFLACH (rei). Seit knapp zwei Wochen ist die Archbachbrücke auf der Verbindung zwischen Pflach und Reutte wieder benützbar. Das Aufatmen in der Gemeinde ist groß, denn die mit dem Neubau notwendige Sperre der Landesstraße brachte für Pflach viele Belastungen mit sich. Anfang des Jahres wurde mit den Bauarbeiten begonnen. Die alte Brücke musste aufgrund ihres schlechten Zustandes komplett erneuert werden. Die alte Brücke hatte noch Tragwerke aus dem Jahr 1934. Diese galt es neu zu...

  • 23.05.17
Lokales
Die neue Brücke ist befahrbar. Damit normalisiert sich der Verkehr durch Pflach.
3 Bilder

Brücke in Pflach wieder befahrbar

PFLACH (rei). Aufatmen kann die Bevölkerung in Pflach: Seit dem Wochenende ist die Brücke über den Archbach wieder für den Verkehr freigegeben. Die Baumaßnahmen wurden unmittelbar nach Jahreswechsel begonnen. Seither war die Brücke auf der Verbindung Pflach-Reutte gesperrt. Der Hauptverkehr wurde großräumig über die Umfahrung Reutte umgeleitet, der innerörtliche Verkehr "zwängte" sich über die Alte Bundesstraße. Eine Ampelregelung war notwendig. Die Belastungen für die Anrainer waren dennoch...

  • 15.05.17
Lokales
Baufortschritt 04. Mai 2017
6 Bilder

Neue Trattnachbrücke L1192 (Jörger Straße) wird am 10. Mai 2017 wieder für den Verkehr freigegeben!

Nach dreimonatiger Bauzeit wird die neue Brücke nun rechtzeitig vor Beginn der Badesaison 2017 am 10. Mai 2017 ihrer Bestimmung übergeben werden. Aufgrund des schlechten Erhaltungszustandes wurde die Trattnachbrücke auf der L1192 beim Schwimmbad durch einen Neubau ersetzt. Eine Sanierung wäre nicht wirtschaftlich und technisch nicht sinnvoll gewesen. Deshalb wurde die Brücke abgetragen und neu errichtet. Die Anlageverhältnisse des neuen Brückenobjektes wurden hinsichtlich...

  • 04.05.17
  •  1
Wirtschaft
Günther Steinkellner und Alois Schedl, Vorstandsdirektor der Asfinag

Asfinag veröffentlicht Baustellenpläne für 2017

Knapp 100 Millionen Euro wird 2017 von der Asfinag in Oberösterreichs Autobahnen und Schnellstraßen investiert. Bis zum Jahr 2022 sollen es etwa 780 Millionen Euro sein, die im Rahmen des 6-Jahres-Infrastrukturprogramm investiert werden sollen. Neben dem Brückenbau stehen die Tunnelsicherheit und der Sicherheitsausbau der bestehenden Autobahnen im Vordergrund. "Unsere Ziele sind mehr Verkehrssicherheit, Verkehrsentlastung und eine leistungsfähige Infrastruktur für den wichtigen...

  • 31.03.17
Lokales
119 Bilder

Der Steg über die Enns ist fertig gestellt

Heute wurde der Mittelteil des neuen Fussgängersteges in Steyr eingerichtet. Zahlreiche interessierte Gäste verfolgten den letzten Akt des Spektakels. Danach wurde er von den Bauherren und einigen Ehrengästen schon mal "Probebegangen".

  • 24.03.17
Lokales
134 Bilder

Der Steg über die Enns wird bald fertig gestellt

Zeitgerecht wurden heute die Brückenteile 3 und 4 angeliefert, beide wurden auf dem Schiffmeisterweg in Millimeterarbeit vom LKW Fahrer rückwärts zur Baustelle transportiert. Danach wurde der dritte Teil in die Verankerung gehoben, Mittags folgte der vierte Teil, der derzeit über der Enns schwebt. Am kommenden Freitag wird der letzte Teil angeliefert und montiert, dieses Schauspiel wird wieder zahlreiche Zuschauer anlocken.

  • 17.03.17
Lokales
106 Bilder

Die ersten beiden Teile des Steg sind montiert

Montag,13.März wurden die beiden ersten Teile des Ennssteges von der Baufirma GLS montiert. Zahlreiche Schaulustige verfolgten die Aufstellung, welche eine genaue Millimeterarbeit für die Arbeiter darstellte, bis dato ist alles reibungslos über die Bühne gelaufen, diese Woche folgt noch der dritte Teil.

  • 16.03.17
Lokales
5 Bilder

Brückensanierung: Straße zwischen Neudauberg und Neudau gesperrt

Vor wenigen Wochen wurde mit der Brücken- und Hochwassersanierung an der Lafnitz in Neudauberg begonnen. NEUDAUBERG (kv). Nach dem Abriss des Gasthauses der Familie Vorauer im vergangenen Sommer startete der Wasserverband Mittleres Lafnitztal im Februar mit der Brückensanierung und der Flusserweiterung für den Hochwasserschutz. Umleitung Die Brücke ist bereits abgerissen, Autofahrer müssen über Hackerberg oder Burgauberg ausweichen. Für Fußgänger wurde im Bereich des Freibades eine...

  • 06.03.17
Politik
Die Kohlhoferbrücke in Reith bleibt ein Zankapfel; nun droht eine Enteignung.

Enteignung wurde eingeleitet

Projekt Kohlhoferbrücke: Verfahren gegen Reither Grundbesitzer läuft REITH (niko). Im November wurde vom Land ein Enteignungsverfahren gegen den Grundbesitzer Johann Jöchl in Zusammenhang mit dem geplanten Neubau der Kohlhoferbrücke eingeleitet (wir berichteten mehrmals). Jöchl und Grün-GR Florian Pointner wollen eine Enteignung durch alle Instanzen rechtlich bekämpfen. Dazu wurde eine Rechtsanwältin engagiert und ein Spendenkonto zur Finanzierung des Rechtsstreits eingerichtet. "Der...

  • 10.02.17
  •  1
Freizeit
5 Bilder

Autobahnbrücke Twimberg - Einst und Jetzt

Beim durchstöbern meiner alten Fotos,sind mir diese Aufnahmen (vom März 1983)besonders aufgefallen.Viele werden sich noch an diese Zeit erinnern können,wo man über die kurvenreiche,und auch zeitaufwendige Straße von Twimberg ausgehend zum Packsattel fahren mußte.Diese Autobahnbrücke der Südautobahn A2 bei Twimberg ist 165 m hoch, sowie einer länge von 1097 m und ist die 2.höchste Brücke Österreichs.Eröffnet wurde der 1.Teil im Jahre 1986

  • 06.11.16
  •  5
  •  17
Lokales
Frühestens im August 2020 können die ersten Autos über die neue Donaubrücke fahren. Foto: Linz AG

Neue Donaubrücke: Sechs Verfahren warten

Behördenverfahren und Verhandlungen zur Finanzierung könnten den Brückenbau verzögern. LINZ (jog). "Ich bin optimistisch, dass die Einreichplanung noch heuer an die Bau- und Bezirksverwaltung übermittelt werden kann", sagt Infrastrukturstadtrat Markus Hein. Der Weg bis zur Errichtung der neuen Donaubrücke scheint dennoch ein weiter zu sein. Am 20. Oktober wird mit Landeshauptmann Josef Pühringer erstmals über die Finanzierung verhandelt. "Ich kann mir eine faire 50:50-Verteilung sehr gut...

  • 12.10.16
Lokales
3 Bilder

Brückenschlag der BergWerker des Alpenvereins Mödling

Errichtung einer neuen Holzbrücke über die Palten in Wald am Schoberpass MÖDLING. Die BergWerker der Sektion Mödling sind auch heuer mit Hammer und Säge unterwegs, um den Wanderern sichere Wege, Brücken und Steige zu bieten. Vor kurzem vollendeten sie ein gewaltiges Bauwerk: die neue Brücke über die Palten in Wald am Schoberpass. Für die 24 Meter lange Holzbrücke wurden ein Festmeter Lärchen- und über drei Festmeter Fichtenrundholz sowie rund eine Tonne Schnittholz verbaut. 5 Tonnen...

  • 04.08.16
Lokales
Am Packabschnitt wird bis November kräftig gearbeitet.
3 Bilder

Baustelle "schrumpft" um zwei Kilometer

Die Generalsanierung auf der A2 zwischen Unterwald und Herzogbergtunnel läuft bis November. Vor beinahe 34 Jahren wurde der Abschnitt der A2 Süd Autobahn zwischen Mooskirchen und Modriach für den Verkehr freigegeben. Der Großteil der Autobahn ist mittlerweile rundum erneuert und modernisiert. Das letzte größere Teilstück der "alten" Richtungsfahrbahn Italien wird seit 21. März generalsaniert. Zwischen Unterwald und dem Herzogbergtunnel werden Fahrbahn, Brücken, Leiteinrichtungen, Entwässerung...

  • 13.07.16
Leute

"Brückenpartie" besuchte den Bischof

Spiritueller Brückenbau war zur Abwechslung gefragt, als die "Brückenpartie Süd" im Bischofshof auf Besuch war. Heinz Schragen, Ernst Radakovits, Mario Krammer, Herbert Sifkovits, Alex Laschober und Marco Wukitsevits, die für Brücken zuständigen Mitarbeiter der Landesstraßenmeisterei im Südburgenland, wurden von Bischof Ägidius Zsifkovics empfangen.

  • 25.04.16
Lokales
Beim Einhub der Tragwerke musste punktgenau gearbeitet werden.
2 Bilder

Millimeterarbeit mit 500 Tonnen-Kran

Die ÖBB setzen die Modernisierungsarbeiten an der Tauernbahn Nordrampe fort. Kürzlich wurde die Einhausung für die Brücke über der Gasteiner Ache im Bahnhof Bad Gastein mit einem 500 Tonnen Spezialkran eingehoben. Dabei mussten zwei je 26 Meter lange und rund 25 Tonnen schwere Brückenbauteile punktgenau gesetzt werden. Diese Spezialkonstruktionen wurden in einzelnen Segmenten angeliefert, montiert und während einer kompletten Streckensperre errichtet.

  • 29.10.15
Lokales
Zwei mobile Autokräne haben die 115,5 Tonnen schwere Stahlkonstruktion ausgehoben.
3 Bilder

Brückenbau in Schwarzach begann mit nächtlichem Großeinsatz

Zwei Autokräne, 25 Facharbeiter und viele große Scheinwerfer: Bei einem Nachteinsatz wurde das erste von zwei Brückentragwerken in Schwarzach-St. Veit abgetragen. SCHWARZACH-ST. VEIT (aho). Die Bauarbeiten für die neue Eisenbahnbrücke über die Salzach haben begonnen. Die alte Brücke aus dem Jahr 1908 wird durch eine moderne Stahlbeton-Konstruktion ersetzt. Bei einem nächtlichen Großeinsatz wurden Fahrleitung, Leit- und Sicherungstechnik, Gleisrost und Brückenhölzer abgetragen, ehe zwei...

  • 11.08.15
Leute

Die gute Nachricht FÜR DICH

Also mit einem Brückenbauer Diplom hätte ich jetzt wirklich gar nicht gerechnet! Ein großes Dankeschön an euch alle! Denn unabhängig vom Eurovision Song Contest in Wien, baue ich eigentlich eh ständig zwischenmenschliche Brücken. Mir macht`s einfach Freude! Frei von Vorurteilen, zwischen Menschen aller Nationen, aller Religionen, aller Altersgruppen. Wir können einfach Unglaubliches schaffen, wenn man es denn nur gemeinsam macht. Kann ich nur wärmstens weiterempfehlen! Fühlst Du Dich...

  • 04.08.15
Lokales
Feierliche Eröffnung und Erstbegehung der begleitenden Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Rabnitz mit Bürgermeister, Gemeinderäten, den Ideengebern und den für den Bau Verantwortlichen.
4 Bilder

Brücken bauen in Gleisdorf

Fußgängerübergang über die Rabnitz eröffnet Am 11. Juli wurde die Fußgänger- und Radfahrerbrücke über die Rabnitz von Gleisdorfer Gemeindevertretern feierlich eröffnet. "Die Idee zu diesem Bauwerk stammt von Familien aus Ungerdorf", sagte die Ortsteilbürgermeisterin Rosemarie Taferl. Unter dem Motto "Wo drückt der Schuh" wurden schon vor einigen Jahren Besprechungsrunden in der damaligen Gemeinde Ungerdorf durchgeführt, bei denen die Idee zu dieser Brücke geboren wurde, um diese Gefahrenstelle...

  • 13.07.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.