Spatenstich
"Für uns ist das ein Wahnsinn, eine Riesengeschichte"

Rainbach jubelt über 30 neue Wohnungen für Jung und Alt.
19Bilder
  • Rainbach jubelt über 30 neue Wohnungen für Jung und Alt.
  • Foto: Tino Andrea Fraccaroli
  • hochgeladen von David Ebner

In Rainbach werden 18 barrierefreie Mietwohnungen sowie 15 Wohnungen "Junges Wohnen" errichtet. Bürgermeister Gerhard Harant jubelt.

RAINBACH (ebd). Wohnbaureferent Manfred Haimbuchner war auch in Zeiten von Corona extra nach Rainbach gereist, um am 13. März den Spatenstich vorzunehmen. "Wir hatten in der Gemeinde bisher 20 öffentliche Wohnungen. Jetzt bekommen wir auf einen Schlag 30 dazu. Das ist für uns ein Wahnsinn, eine Riesengeschichte", jubelt das Gemeindeoberhaupt. Bei dem Bauvorhaben ist Rainbach laut Harant im Bezirk sogar Vorreiter. Das Projekt wird durch die Wohnungsgenossenschaft „Familie“ verwirklicht. „Es wird hier ein guter Mix an Wohnungsgrößen angeboten werden. Hier werden Singles und Familien gleichermaßen die passende Wohnungsgröße und Ausstattung vorfinden, wie Mitmenschen mit eingeschränkter Mobilität. Ich freue mich jetzt schon darauf, das Bauvorhaben nach Fertigstellung an die Bedarfsträger übergeben zu dürfen“, so Haimbuchner.

Nachfrage ist groß

Wie Harant zur BezirksRundschau sagt, ist für die Projekte eine 16-monatige Bauzeit angesetzt. Die Wohnungen für Junges Wohnen soll im Sommer 2021 fertiggestellt sein. Das barrierefreie Projekt soll im Herbst 2021 folgen. Die Wohnungen haben eine Größe von 40 bis 75 Quadratmeter und verfügen über einen Balkon beziehungsweise eine Eigengarten. Auf die Frage, ob es in Rainbach überhaupt so viel Interesse an so viel Wohnraum gibt, meinte Harant: "Die Nachfrage ist groß. Kein Wunder bei den günstigen Preisen. So kostet etwa eine 45 Quadratmeter Wohnung  Junges Wohnen 185 Euro - plus Betriebskosten. Deshalb müssen wir es in Zukunft schaffen, diese jungen Leute langfristig in der Gemeinde zu halten - mit der Schaffung günstiger Baugründe."
Fotos: Tino Andrea Fraccaroli

Autor:

David Ebner aus Schärding

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen