junges-wohnen

Beiträge zum Thema junges-wohnen

Lokales
Florian Struger, GGR David Diabl, Bürgermeister Bernhard Karnthaler, GR Philipp Simpliceanu, Viktoria Förstl, Christoph Samm.

Junges Wohnen: Wir haben einen Meilenstein geschaffen!

LANZENKIRCHEN. Zahlreiche junge Menschen suchen zum "Start" eine günstige und leistbare Wohnung. Oft ist es dabei wichtig im gewohnten Umfeld, wo Familie, Freunde sowie Schule bzw. Arbeit beheimatet sind, zu bleiben. Mit der Förderschiene "Junges Wohnen" vom Land Niederösterreich kann in Zukunft dieses Service jungen Leuten in Lanzenkirchen geboten werden. Nach starker Initiative der JVP Lanzenkirchen, rund um das Team von Obmann David Diabl, werden 2 Wohneinheiten in Föhrenau 2020...

  • 19.09.19
Bauen & Wohnen
Infos rund um Neues Soziales Wohnen erhalten interessierte Besucher im Rahmen einer Ausstellung in Neu Leopoldau.

IBA vor Ort
Ausstellung zum Thema neues soziales Wohnen in Wien

Neues soziales Wohnen steht im Fokus von IBA vor Ort. Vom 16. bis 20. September macht die Ausstellung in Neu Leopoldau Halt.  FLORIDSDORF. Die IBA vor Ort kommt zu den Wienern und gibt ihnen einen ersten Einblick in Projekte und Gebiete der Internationalen Bauausstellung in Wien. Unter dem Thema "Neues Soziales Wohnen" werden bis zum Jahr 2022 in unterschiedlichen Gebieten der Stadterweiterung neue Modelle, Verfahren und Projekte erprobt und gezeigt, die Wien für die Anforderungen der...

  • 13.09.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Vorbereitungen für den Spatenstich für das „Junge Wohnen“ am 30. Juli 2019. Bgm. Christoph Prinz, Sozialstadträtin Anita Tretthan und Baustadtrat Harald Oissner (LISTE Flammer) besichtigen die Vorarbeiten für das „Junge Wohnen“.

Spatenstich für "Junges Wohnen"

BAD VÖSLAU. „Junges Wohnen ist eine Förderungsschiene für junge Menschen, die genauen Kriterien unterliegt. Dabei ist eine der obersten Prämissen, die Mietpreise möglichst günstig anzusetzen. Durch die Errichtung auf einer gemeindeeigenen Liegenschaft kann dies konkret unterstützt werden“, erläutert Jugend-Gemeinderat Sandro Sereinig (LISTE Flammer). „Viele junge Menschen wollen als Startwohnung oft eine kleine und günstige Wohnung für sich allein oder den Partner. Viele junge Vöslauerinnen und...

  • 23.07.19
Politik
Wolfgang Liebl, Julia Lindenhofer, Gerhard Riegler, Andreas Gruber und Dieter Funke.

"Junges Wohnen" soll in Mauer umgesetzt werden

AMSTETTEN. In der Amstettner Straße in Mauer soll leistbarer Wohnraum für junge Amstettner entstehen. „Junges Wohnen ist eine geförderte Wohnform, die jungen Menschen den ersten Schritt zur eigenen Wohnung aufgrund von niedrigeren Kosten ermöglichen soll", so SPÖ-Stadtrat Gerhard Riegler. „Wir sehen als ÖVP einen Wettbewerb der Wohnbauträger um dieses Projekt als geeignetes Mittel an, um einerseits die Erfahrung aus vielen Wohnprojekten in Niederösterreich einfließen zu lassen, aber auch die...

  • 08.07.19
Lokales
5 Bilder

Steinabrückler Wohnprojekt
Acht Wohnungen für " Junges Wohnen "

BEZIRK WIENER NEUSTADT (Red.). Am 27. Juni 2019 fand die Übergabe von 8 Wohnungen für " Junges Wohnen " mit Tiefgarage im Ortsteil Steinabrückl der Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl statt. Als "spannendes Projekt aus mehreren Gründen" bezeichnete bei der Übergabefeier SGN-Vorstandsvorsitzender KommR Martin Weber, Msc, das Projekt am Hauptlatz 12 in Steinabrückl. "Wobei es vor allem die räumlich stark beengten Verhältnisse waren, die dieses Vorhaben zum Prüfstein für Planer und Bauausführende...

  • 03.07.19
Lokales
Klein, aber fein: die Marktgemeinde Wang im Kleinen Erlauftal.
13 Bilder

Junges Wohnen in Wang
Wang: Der liebenswerte Ort im Kleinen Erlauftal

In der beschaulichen Marktgemeinde Wang mit seinen 1.360 Einwohnern wird viel Lebensqualität geboten. WANG. Die Marktgemeinde Wang liegt eingebettet inmitten des schönen Mostviertels und gehört zur Großlandschaft des Alpenvorlandes. Das 20 Qua-dratkilometer große Gemeindegebiet besteht aus den früheren Gemeinden Wang, Reidlingberg und Pyhrafeld, die im Jahr 1971 schließlich zur heutigen Gemeinde zusammengelegt wurden. Mit besonderem Stolz verweisen die Wanger auf ihre bereits im Jahr...

  • 24.06.19
  •  3
  •  2
Wirtschaft
Abgeordneter zum NÖ Landtag Josef Edlinger, Bürgermeister Gerhard Wandl, WAV-Dir. Manfred Damberger, Architekt DI Reinhard Litschauer und Provisor Dr. Christoph Weiss gemeinsam mit den neuen Mietern.

Junges Wohnen in Peygarten eröffnet

Nach Fertigstellung der neuen Wohnhausanlage für Junges Wohnen in Peygarten-Ottenstein, lud die WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) am 16. Mai 2019 zur Eröffnungsfeier ein. Unter den zahlreichen Besuchern konnte auch Abgeordneter zum NÖ Landtag Josef Edlinger begrüßt werden. PEYGARTEN-OTTENSTEIN. Mit diesem Projekt konnten 24 zweigeschoßige Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von ca. 60 m² aufgeteilt auf drei Bebauungszeilen errichtet werden. Durch die...

  • 21.05.19
Politik
2 Bilder

Die Bezirksblätter sprachen mit Michael Schnedlitz (FPÖ) über dessen "Wohn- und Sozialoffensive".
100 neue Wohnträume

WIENER NEUSTADT. FPÖ-Bürgermeister-Stv. Wohn- und Sozialstadtrat Michael Schnedlitz spricht von einer Wohn- und Sozialoffensive: „Noch vor dem Sommer werden wir im Wohn- und Sozialbereich kommunale Meilensteine setzen, wie es sie noch nie gegeben hat." Sie sprechen von "stadteigenem Jungem Wohnen“ und „Senioren Wohnen“ und dass noch heuer für diese Zielgruppen leistbare Wohnungen zur Verfügung stehen werden. Werden Wohnungen gebaut oder saniert - und wieviele werden es sein? MICHAEL...

  • 07.05.19
Lokales
JG NÖ Landesvorsitzender Michael Kögl, JG WN Bezirksvorsitzender Kim-Herbert Thomann & Sektion Jugend Vorsitzender Gernot Hoffmann.

Junges Wohnen richtet Petition an die Stadt Wiener Neustadt

WIENER NEUSTADT (red). Junges Wohnen in Wiener Neustadt soll nach dem Modell „5x5“ erfolgen so eine Petition, die die Initiative an die Stadtregierung richtet. Geändert werden sollen einige Punkte: Junge Wiener NeustädterInnen (mindestens seit drei Jahren Hauptwohnsitz in Wiener Neustadt) zwischen 18 und 35 Jahren sollen die Möglichkeit haben, einmalig für einen Zeitraum von bis zu fünf Jahren eine Wohnung mit einer fixen Miete (Hauptmietzins, Betriebskosten und Umsatzsteuer) von maximal 5 Euro...

  • 03.04.19
Politik
SPÖ-Bezirksobmann NR Alois Stöger, Gemeinderätin Gabriele Plakolm-Zepf und LAbg. Christian Makor (v. l.)

"Wohnungsdruck"
SPÖ kritisiert teures Wohnen im Bezirk

URFAHR-UMGEBUNG. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung in Oberösterreich muss mehr als die Hälfte des Einkommens allein für Wohnen ausgeben, zeigt die SPÖ auf. Speziell Urfahr-Umgebung gilt als teures Pflaster. Die durchschnittlichen Preise im Bezirk bei Eigentumswohnungen (2.466 Euro/m2), Einfamilienhäusern (1.759 Euro/m2) und Mieten (7,81 Euro/m2) würden im oö-weiten Vergleich nur in Gmunden, Linz-Land und Linz höher liegen, lautet die Kritik. Damit Wohnen wieder leistbar wird, brauche es drei...

  • 02.04.19
Lokales
<f> "Junges Wohnen" in </f>Langau: Fünf Wohnungen sind noch frei. Marktgemeinde Langau, Tel.: 02912 401.

'Junges Wohnen' günstig & schön: Neue Appartements in Langau

LANGAU. Ab September 2019 werden die acht Wohnungen bezugsfertig sein. Die Wohnungen haben je 58 m2, mit Terrasse bzw. Balkon. Die Gesamtmiete inkl. Betriebskosten beträgt 415 €, Strom und Heizung extra. Es gibt auch noch die Möglichkeit einen Wohnzuschuss zu bekommen. Ziel von "Junges Wohnen" ist es, dass junge Familien (bis 35) bald in die eigenen vier Wände ziehen können. Es gibt in dem Holzriegelbau ein Ober- und ein Untergeschoß, mit einem Wohn-Esszimmer, zwei Zimmern (z.B. Kinder- und...

  • 29.03.19
Lokales

WAV „Waldviertel“ bindet Jugend mit Super-Wohnbauförderung ans Land

„Unsere Aktion ,Junges Wohnen´ entwickelt sich immer mehr zum Renner im geförderten Wohnbau“, berichtet Manfred Damberger, Vorstandsdirektor der Gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“ (WAV), dem NÖ Wirtschaftspressedienst. Derzeit sind 80 bis 90 Jugend-Wohnungen im Bau. Ihr Standort ist nicht nur in den Städten, sondern auch am Land in fast allen NÖ Bezirken. Die neuen ca. 60 Quadratmeter großen Wohnungen werden an junge Leute zu geförderter Miete vergeben. „Inklusive...

  • 23.03.19
Lokales
Anna Schuster, Clemens Stocker, Moritz Mittermann setzen sich für junges Wohnen ein.

JVP Wiener Neustadt macht Vorschlag für leistbaren Wohnraum für Jugendliche

WIENER NEUSTADT (Red). „ Junges Wohnen“ in Wiener Neustadt soll rasch realisiert werden. „Wir möchten Jugendlichen und jungen Erwachsenen ein eigenständiges Leben in unserer Stadt ermöglichen. Deshalb wünschen wir uns Wohnungen, die auch für junge Arbeitnehmer und Studenten leistbar sind und gut an die Infrastruktur Wiener Neustadts angebunden sind. Wenn wir künftigen Generationen eine Zukunft in unserer Stadt bieten möchte, ist Junges Wohnen dringend notwendig.“, so JVP Wiener Neustadt Obmann...

  • 18.03.19
Bauen & Wohnen
Norbert Steiner (Obmann Alpenland), Vizebürgermeister Franz Schuster, NÖ-Landtagsabgeordnete Doris Schmidl, Bürgermeister Herbert Wandl, Eva-Maria Seelmann (Architekturbüro Haiden), Klaus Sonnleitner und Jürgen Putz (GF Terra).

Leistbar wohnen für alle unter 35: Terra informiert über Junges Wohnen in Gerersdorf

Im Rahmen des feierlichen Baubeginns gab es für viele Interessenten Informationen aus erster Hand zu den zehn in Bau befindlichen Wohnungen in der Lechnerstraße Gerersdorf. GERERSDORF. In der Lechnerstraße 30 entsteht derzeit ein „Junges Wohnen“, eine Wohnhausanlage, deren zehn Wohnungen speziell auf die Bedürfnisse junger Menschen ausgerichtet sind. Ob Studierende oder Jungfamilien: Für alle bis 35 stehen die kostengünstigen Wohnungen ab Frühjahr 2020 zur Verfügung – als optimale...

  • 05.03.19
Lokales
Manfred Brugger und Herbert Schaffrath mit dem Modell der neuen Anlage in der Wimm.
5 Bilder

Unser St. Veit
Jung und Alt nah zusammen

Die neuen Gebäude in der Wimm bei St. Veit beheimaten ein Seniorenwohnhaus, betreutes Wohnen und junges Wohnen. ST. VEIT. Das neue Seniorenwohnhaus in St. Veit ist eines der größten Projekte der Gemeinde. Allerdings soll es kein klassisches Altenheim werden. Bürgermeister Manfred Brugger und Herbert Schaffrath, Leiter des Hilfswerks Pongau, erklären, wie die Zukunft in der Wimm aussehen wird. Alles miteinander verbunden Vier Bauten sind neben dem denkmalgeschützten Wimmhof entstanden. In...

  • 05.03.19
Lokales
Baustellenbesichtigung mit Bürgermeister Erhart Weißenböck: Die WAV baut in Dietmanns eine Anlage für Junges Wohnen.

Großdietmanns will wachsen

Das oberste Vorhaben der Marktgemeinde ist die Schaffung von zusätzlichem Wohnraum. GROSSDIETMANNS. Aktuell zählt die Marktgemeinde Großdietmanns 2.196 Hauptwohnsitzer und 370 Nebenwohnsitzer. Und eines steht fest: "Die Gemeinde will wachsen, und dafür wollen wir Bauland zur Verfügung stellen", führt Bürgermeister Erhart Weißenböck aus. Denn aktuell kann die Marktgemeinde nur mehr drei freie Grundstücke in der im Jahr 2005 aufgeschlossenen Spanbichlsiedlung anbieten. In einem neuen...

  • 04.03.19
Politik
Martin Huber und Udo Landbauer

Freiheitliche gehen auf "Wohnungssuche"
2019 steht bei der FPÖ im Zeichen der Lebensqualität

NÖ. "Wir wollen nicht eine Showpolitik mit leeren Versprechungen, sondern uns jenen Themen annehmen, welche unsere Landsleute wirklich das Leben erleichtern und diese mit aller Kraft umsetzten", verspricht FP-NÖ Klubobmann Martin Huber bei der Pressekonferenz im Zuge der Klubklausur in Petzenkirchen. Dabei haben sich die Freiheitlichen ein besonderes Thema ans Herz gelegt: Wohnen. Leistbares Wohnen als Phrase „Seit Jahren werden unsere Landsleute an der Nase herumgeführt und mit zahnlosen...

  • 13.02.19
  •  1
Bauen & Wohnen
Wie werden junge Menschen in Zukunft wohnen, und wie werden ihre Häuser und Wohnungen mit Energie versorgt?

Handbuch
Die Wohnmodelle der Zukunft

OÖ. Wie werden und wollen junge Menschen in Zukunft wohnen? Diese Frage stellte sich die Oö. Zukunftsakademie und gab die Erarbeitung eines Handbuchs in Auftrag. "Modernes Leben und Wohnen" enthält 21 plakative Wohnmodelle für junge Erwachsene im ländlichen Raum, die als Anregung und Inspiration dienen sollen. Umgesetzt wurde das Handbuch von der Kunstuniversität Linz, Abteilung "Die Architektur" und in Kooperation mit der Regionalmanagement OÖ GmbH und der SPES Zukunftsakademie....

  • 05.02.19
Politik
Michael Hlavaty setzt sich für junges Wohnen ein.

Junges Wohnen
SPÖ Gänserndorf: "Endlich leistbarer Wohnraum"

GÄNSERNDORF. SP-Stadtrat Michael Lavat zeigt sich hoch erfreut über den Beschluss im Gemeinderat zur Errichtung von Wohneinheiten für "Junges Wohnen" in Gänserndorf Süd. "Es ist mir gelungen, gemeinsam mit dem Bürgermeister ein Projekt auf die Beine zu stellen, das den jungen Gänserndorfern ermöglicht, kostengünstig in ihrer Heimatstadt wohnen zu bleiben." Auch die Notfall-Förderung für plötzlich in Not geratene Bürger wurde beschlossen und stimmt den SP-Stadtrat für Soziales sehr...

  • 01.02.19
  •  1
Politik
Regina Öllinger, Gerhard Riegler, Julia Wiesner, Andreas Gruber, Markus Brandstetter.

Junges Wohnen in Amstetten: Stadt sucht Grund

Das planen SPÖ und ÖVP in einer gemeinsamen Initiative für die Stadt Amstetten. STADT AMSTETTEN. Neben bereits bestehenden Förderungen für Bau- und Grundkostenzuschüsse und Vergünstigungen bei der Vergabe von Gemeindewohnungen sollen in Zukunft auch Projekte im Rahmen der Initiative "Junges Wohnen" (günstige Mieten und leistbare Finanzierungsbeiträge bis 4.000 Euro) umgesetzt werden. Dieses Modell sieht vor, dass durch die Stadtgemeinde Gründe in einer Baurechtsaktion zur Verfügung gestellt...

  • 27.01.19
Politik
2 Bilder

Baustart für Junges Wohnen in Gastern

GASTERN (chk): Vergangenen Freitag fand die Projektvorstellung vom Jungen Wohnen im Beisein von Vertretern der Gemeinde, der WAV, des Architekturbüros und des Landes statt. Bürgermeister Roland Datler freute sich besonders, dass sich Landesrat Schleritzko die Zeit genommen hatte dem Projektstart beizuwohnen. Mit der speziellen Förderschiene „Junges Wohnen“ wird durch die Zusammenarbeit von Gemeinde, WAV und dem Land NÖ jungen Menschen ein problemloser Start in der ersten eigenen Wohnung...

  • 15.12.18
Lokales
Wohnbaureferent Manfred Haimbuchner, die Landtagsabgeordneten Josef Rathgeb und Ulrike Wall, Lydia Hauer, Kleinzells Bürgermeister Klaus Falkinger und Stefan Hutter von der Wohnbaugenossenschaft WSG (v.l.n.r.)

Zwölf neue Wohnungen für junge Leute

KLEINZELL. Vor kurzem wurden in Kleinzell zwölf Mietwohnungen, zwischen 45 und 65 Quadratmeter groß, im Rahmen des "Jungen Wohnens" an ihre künftigen Mieter übergeben. "'Junges Wohnen' ist ein Projekt, das für bedarfsorientiertes, leistbares und qualitativ hochwertiges Wohnen für junge Menschen steht", erklärt Wohnbaureferent Manfred Haumbuchner (FPÖ). Das Projekt wurde 2014 mit der „Verordnung der Oö. Landesregierung über die Förderung von Mietwohnungen für junge Menschen“ aus der Taufe...

  • 29.11.18
Politik
<f>ÖVP-Fraktionsobmann Markus Brandstetter</f> und ÖVP-Stadtrat Andreas Gruber besuchten eine Anlage für "Junges Wohnen" in St. Pölten.

ÖVP will "Junges Wohnen" für alle Amstettner Ortsteile

AMSTETTEN. "Wir brauchen diese Form des Wohnens dringend in Amstetten", sagt ÖVP-Stadtrat Andreas Gruber über "Junges Wohnen". Um ein solches Projekt zu realisieren, benötigen die Wohnbauträger Grundstücke, die sie pachten. Durch den Wegfall der Kaufkosten für das Grundstück sollen so leistbare Mieten für die jungen Mieter entstehen. "Es liegt alleine bei der Stadt und der SPÖ, hier entsprechende Grundstücke den Wohnbauträgern zur Verfügung zu stellen“, so Gruber. "Wenn wir junge...

  • 19.11.18
Lokales
V.l.: Gemeindevorstand Franz Dallinger, Baumeister Thomas Dorfner, Archtekt Helmuth Schweiger, LAbg. Gisela Beutelberger-Naderer, Vize-Bgm. Mario Frank, LH-Stv. Manfred Haimbuchner, Bgm. Klaus Höllerl, Obmann Reinhold Pirklbauer, Baumeister Gerald Auböck und Baumeister Karl Kafka.

Spatenstich in Schlüßlberg.
Spatenstich zum Bauvorhaben "Junges Wohnen"

SCHLÜßLBERG. Mitte November erfolgte der Spatenstich zu einem weiteren Bauprojekt nach der Verordnung "Junges Wohnen". Das Projekt, welches 12 Wohnungen mit rund 45 Quadratmeter umfasst, wird durch die Wohnbaugenossenschaft Familie verwirklicht. Für eine perfekte Anbindung an die örtliche Infrastruktur erfolgt der Bau im Zentrum von Schlüßlberg. Ausstattung und Wohnungsgröße sind sowohl für junge Singles als auch Familien geeignet. "Junges Wohnen" basiert auf einer Verordnung des Landes...

  • 14.11.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.