junges-wohnen

Beiträge zum Thema junges-wohnen

Bürgermeisterin Hilde Prandner (links) bedankte sich bei Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner (Mitte) sowie bei Karin Weilguny und Roland Hattinger (links) von der Baureform Wohnstätte für die gute Zusammenarbeit.

Übergabe
Luftenberg: 20 neue Mietwohnungen für "Junges Wohnen"

Die Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft „Baureform-Wohnstätte“ hat im Ortsteil Knierübl 20 Wohnungen für „Junges Wohnen“ errichtet, die den Mietern nun übergeben wurden. LUFTENBERG. Gerade junge Menschen suchen als Startwohnung eine kleine und günstige Wohnung. Um ihnen leistbares Wohnen zu ermöglichen, wurde vom Land Oberösterreich im Jahr 2015 die Aktion "Junges Wohnen" ins Leben gerufen. Dieses Projekt steht für bedarfsorientiertes, leistbares und qualitativ hochwertiges...

  • Perg
  • Helene Leonhardsberger
Mit den Bauarbeiten am Projekt "Junges Wohnen" im Bereich Kainzbauernweg wurde vergangene Woche begonnen.
5

Junges Wohnen
Schärding startet mit Wohn-Großprojekt

Vergangene Woche starteten in Schärding die Bauarbeiten für "Junges Wohnen". Die Stadtväter folgen damit einem aktuellen Trend. SCHÄRDING (ebd). Im Bereich Kainzbauernweg entstehen 36 Wohneinheiten für Singles, junge Paare und Kleinfamilien. "Die Stadtgemeinde hat dieses Grundstück gekauft, weil sich dort die notwendige Infrastruktur befindet – wie etwa eine hervorragende Verkehrsanbindung", so Bürgermeister Franz Angerer zur BezirksRundschau. Dazu Finanzstadträtin Michaela Lechner: "Die...

  • Schärding
  • David Ebner
Vizebürgermeister Christoph Müllner, Jugendgemeinderat Stefan Schröter, 
Florian Hirsch (H. Eschelmüller GmbH), Bürgermeister Ing. Hermann Fischer, Altbürgermeister Johann Gartner, WAV-Vorstandsdirektor Manfred Damberger, Bauleiter Andreas Neuwirth, Architekt DI Reinhard Litschauer, Baumeister Ing. Otto Bock

Gleichenfeier in Ziersdorf
Der Rohbau ist fertig – geplante Fertigstellung Herbst 2021

Am 22. Oktober feierte die WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) im kleinen Kreise die Fertigstellung des Rohbaus der neuen Wohnungen für Junges Wohnen in Ziersdorf. ZIERSDORF. WAV-Direktor Manfred Damberger begrüßte die Vertreter der Gemeinde, des Architekturbüros und der Zimmerei sowie den Baumeister. Bürgermeister Fischer bedankte sich bei der WAV für die regen Bautätigkeiten in Ziersdorf. Mit der Planung wurde das Architekturbüro Litschauer aus Karlstein...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Gerhart Ableitinger, Strabag. Christian Rädler, Geschäftsführer WETgruppe, Bürgermeister René Lobner, Vizebürgermeisterin Christine Beck  
 sowie Jesus Lopez Vazquez und Magnus Deubner vom Planungsbüro Deubner-Lopez.

Baustart in Gänserndorf
Spatenstich für "Junges Wohnen"

GÄNSERNDORF. Der Spatenstich für "Junges Wohnen" in Gänserndorf, Oed Aigenstraße 48 fand am 15. Oktober im Beisein von Bürgermeister LA René Lobner statt.Die WETgruppe errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung eine Wohnhausanlage mit insgesamt zwölf Mietwohnungen für „Junges Wohnen“. Die Wohnhausanlage wird in Niedrigenergiebauweise errichtet. Die Beheizung erfolgt mittels biogener Nahwärmeanlage (Biogas). Die Wohnungen haben jeweils eine Größe von 57 Quadratmetern. Die...

  • Gänserndorf
  • Ulrike Potmesil
Bgm. Herbert Pfeffer, Alfred Wechtl (der seiner Tochter beim Übersiedeln hilft), Kathrin Wechtl und Petra Zöchling
2

Traismauer
Schlüsselübergabe für das Betreute und Junge Wohnen

TRAISMAUER. Vergangenen Mittwoch, am 23. September,  fand die symbolische Schlüsselübergabe in sehr kleinem Rahmen und aufgrund von Corona ohne Musik sowie Imbiss im Anschluss statt. Die Schlüssel wurden den ganzen Tag über im 30-Minutentakt verteilt. Um 15.00 Uhr fand ein kleiner Festakt statt zu dem aber nur je ein Vertreter der Stadtgemeinde sowie des Landes NÖ (Vorgabe Land NÖ) geladen waren. Ein paar Mieter fanden sich auch noch spontan ein, die gerade anwesend waren. Anstatt des Buffets,...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bianca Werilly
Gemeindevorständin Cornelia Reschner, Bürgermeister Klaus Höllerl, Mieterin, Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Manfred Haimbuchner, Mieter, Obmann Dr. Reinhold Pirklbauer, Gemeindevorstand Franz Dallinger, Mieter (von links)

Junges Wohnen
Zwölf maßgeschneiderte Wohnungen für Singles & Familien

Das Projekt "Junges Wohnen" in Schlüßlberg wurde durch die Wohnbaugenossenschaft Familie verwirklicht. Es umfasst zwölf Wohnungen mit je rund 45 Quadratmeter plus Freifläche. SCHLÜSSLBERG. „Junges Wohnen“ ist ein Projekt, das für bedarfsorientiertes, leistbares und qualitativ hochwertiges Wohnen für junge Oberösterreicher steht. Der Spatenstich für das Projekt in Schlüßlberg erfolgte am 14. November 2018.  Am 18. August 2020 wurden die Wohnungen an die Mieter übergeben. Das Projekt wurde...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Christina Gärtner
STR Peter F. Krammer, Obmann Dir. Wilhelm Gelb, Abgeordneter zum NÖ Landtag Martin Michalitsch, Raphael Kellner, Obmann-Stv. Anton Damböck, Sabrina Prokop, Markus Teufel und Julia Ambichl, Bürgermeister Mag. Matthias Stadler und Aufsichtsrats-Vorsitzender Walter Koller.
2

Karl Pfeffer-Gasse
Schlüsselübergabe an Bewohner erfolgte

Anlässlich der Fertigstellung des 2. Bauabschnittes der zukunftsweisenden Niedrigenergie- Wohnhausanlage in der Karl Pfeffer-Gasse (Junges Wohnen), übergab die Wohnungs- genossenschaft St. Pölten mit ihrem Sitz in der Josefstraße 70/72 am 30. Juli 2020 und 31. Juli 2020 in der Wohnberatungsstelle N3, Praterstraße 12 in 3100 St. Pölten die Schlüssel an die künftigen Bewohner. ST.PÖLTEN (pa). Auf Grund der Covid-19-Situation erfolgte diese Schlüsselübergabe an zwei Tagen und nicht wie...

  • St. Pölten
  • Katharina Gollner
Visualisierung Junges Wohnen Ziersdorf.
2

Wir sind Ziersdorf
Junges Wohnen entsteht in Ziersdorf bis 2021

Am Bauplatz der WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) in der Joseph Haydn-Straße in Ziersdorf konnte man in den letzten Monaten große Veränderungen beobachten. ZIERSDORF. Der Rohbau des Erdgeschoßes für die neue Wohnhausanlage für Junges Wohnen ist bereits abgeschlossen, nun wird das Mauerwerk für das Obergeschoß errichtet. Bei diesem Projekt werden 12 Wohnungen mit einer Wohnnutzfläche von je 58 m² bis 2021 geschaffen, die in Miete vergeben werden. Energie-...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Areal "Junges Wohnen": Obmann Willi Gelb, Bürgermeister Christoph Artner und Architekt Gerald Wieländer.
2

Herzogenburg: Zwei Baustellen starten gleichzeitig - Umleitungsstrecken werden zeitgerecht beschildert

HERZOGENBURG. Mit Montag, 27. Juli, beginnt die bereits angekündigte Sanierung der Wiener Straße zwischen dem Kreisverkehr bei der S33-Anschlusstelle Herzogenburg-Stadt und dem Kreisverkehr Ost. Die Bauarbeiten sind von 27. Juli bis 16. August geplant. In diesem Zeitraum kommt es zu großräumigen Umleitungen, da die Straße als Einbahn Richtung Osten geführt wird. Das bedeutet, dass stadteinwärts keine Fahrzeuge fahren können, sondern über die Traisenbrücke bei Einöd beziehungsweise über...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
Der Wunsch vom eigenen Haus lässt sich in einigen Gemeinden wegen mangelnder Baugründe nur schwer erfüllen.

Leistbares Wohnen
Junge im Ort halten

Die Gemeinden der Region Enns bemühen sich, für junge Menschen günstige Wohnungen zu schaffen. REGION. „Junge Menschen beleben einen Ort und sichern die Bevölkerung für die nächste Generation. Außerdem braucht es in einer Gemeinde einen Mix an Altersschichten und verschiedene Zugänge, die sich gegenseitig befruchten“, sagt St. Valentins Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr. Um die Jungen im Ort zu halten, schafft die Stadtgemeinde mit dem Projekt „Junges Wohnen“ attraktive und leistbare...

  • Enns
  • Marlene Mitterbauer
In Gerersdorf konnten vor Kurzem die Wohnungen übergeben werden.

Gerersdorf
Raus aus dem „Hotel Mama“

Terra übergibt Startwohnungen in Gerersdorf 10 Wohnungen für „Junges Wohnen“ in der LechnerstraßeGerersdorf (apd). Flexibel, günstig und gut angebunden: So muss die erste eigene Wohnung im Idealfall sein. GERERSDORF (pa). Im Rahmen der Förderaktion „Junges Wohnen“ errichtete Terra in der Lechnerstraße in Gerersdorf ein Wohnhaus mit zehn Wohnungen, die genau diesen Kriterien entsprechen. Für die jungen Mieter beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Zweiter Bauteil im Entstehen Für alle,...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
DI Franz Kneißl (GF Regionalentwicklung Oststeiermark), Martin Haberl (Vizebürgermeister Floing), Franz Lichtenegger (Bürgermeister Floing), Julia Muhr BSc. (Regionalentwicklung Oststeiermark, Projektleitung), LAbg. Hubert Lang (Vorsitzender Regionalentwicklung Oststeiermark), BM Ing. Bernhard Köck (Bauträger und Eigentümer des Objektes, BK-Baukontroll GmbH) (v.l.).
2

Projekt in Floing
Wohnen für Junge attraktiv machen

Die Region Oststeiermark setzt sich mit der Initiative „Junges Wohnen in der Oststeiermark“ aktiv für eine Trendumkehr im Bereich Wohnen ein, denn nur junge Menschen können die Zukunft des ländlichen Raums sichern. Städtische Zentren verfügen angesichts ihrer vielfältigen Bildungs-, Karriere-, Wohn- und Freizeitmöglichkeiten über eine hohe Anziehungskraft für junge Erwachsene. Der Startschuss für das Projekt erfolgte nun in der Gemeinde Floing. Altes Kaufhaus wird „jung“ In der Gemeinde...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Vizebürgermeister Rainer Winkelbauer, Bürgermeister Roland Datler, WAV-Vorstandsdirektor Manfred Damberger, Bundesrat Eduard Köck, Pfarrer Gerhard Swierzek und Nadine Mautner Markhof vom Architekturbüro AMM.
1

Junges Wohnen
Acht neue Wohnungen in Gastern

Eröffnung Junges Wohnen in Gastern Nach knapp zwei Jahren Bauzeit fand am 25. Juni 2020 die feierliche Eröffnung der neuen Wohnhausanlage für Junges Wohnen der WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) in Gastern statt. Als Vertretung des Landes NÖ durfte Bundesrat Eduard Köck begrüßt werden, der das neue Projekt befürwortet: „Die Förderschiene Junges Wohnen erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Durch die großzügige Förderung bietet es für junge Menschen eine ideale...

  • Waidhofen/Thaya
  • Peter Zellinger
Rainbach jubelt über 30 neue Wohnungen für Jung und Alt.
19

Spatenstich
"Für uns ist das ein Wahnsinn, eine Riesengeschichte"

In Rainbach werden 18 barrierefreie Mietwohnungen sowie 15 Wohnungen "Junges Wohnen" errichtet. Bürgermeister Gerhard Harant jubelt. RAINBACH (ebd). Wohnbaureferent Manfred Haimbuchner war auch in Zeiten von Corona extra nach Rainbach gereist, um am 13. März den Spatenstich vorzunehmen. "Wir hatten in der Gemeinde bisher 20 öffentliche Wohnungen. Jetzt bekommen wir auf einen Schlag 30 dazu. Das ist für uns ein Wahnsinn, eine Riesengeschichte", jubelt das Gemeindeoberhaupt. Bei dem...

  • Schärding
  • David Ebner
V. l.: Anita Billinger, Christoph Danner, Michaela Lechner, Bürgermeister Franz Angerer.
3

Junges Wohnen und Kultur
Schärding macht nun ernst

Die Stadtgemeinde Schärding legt verstärkt ihren Fokus auf die Jugend – bei Kultur und Wohnen. SCHÄRDING (ebd). Bereits beim diesjährigen Neujahrsempfang hat Bürgermeister Franz Angerer eine Ausweitung der Lebensqualität der jungen Bürger für die kommenden Jahre bekräftigt. „Durch die ausgezeichnete Infrastruktur im Bereich Kultur, die wir durch unsere Landesmusikschule unseren Jugendlichen bieten können, sehe ich steigende Tendenzen im Bereich der musikalischen Ausprägungen. Wir konnten in...

  • Schärding
  • David Ebner

Dachgleiche für “Junges Wohnen”

BAD VÖSLAU (pa Liste Flammer) „Wir arbeiten für den Zusammenhalt in Bad Vöslau, Gainfarn und Großau! Junges Wohnen ist eine Förderungsschiene für junge Menschen, die genauen Kriterien unterliegt. Dabei ist eine der obersten Bedingungen, die Mietpreise möglichst günstig anzusetzen. Durch die Errichtung auf einer gemeindeeigenen Liegenschaft kann dies voll unterstützt werden“, erläutert Jugend-Gemeinderat Sandro Sereinig von der Liste Flammer. Baustadtrat DI Harald Oissner von der LISTE...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Direktor Wilhelm Gelb, Bürgermeister Christoph Artner, Architekt Gerald Wieländer.

Zwölf "junge" Wohneinheiten in Herzogenburg für Herbst 2021 geplant

Zukunftsweisendes Bauprojekt wird in Stadtgemeinde gestartet. Für junge Herzogenburger oder solche, die es werden wollen, werden kostengünstige, moderne Wohnungen errichtet. HERZOGENBURG. „Junges Wohnen“ soll jungen Menschen den ersten Schritt in die Unabhängigkeit und Selbständigkeit durch die Bereitstellung einer kostengünstigen, leistbaren Wohnung ermöglichen, wobei in der Ausführung auf eine entsprechende Qualität geachtet wird. Das Land Niederösterreich gibt eine finanzielle...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Sarah Loiskandl
WAV-Vorstandsdirektor Manfred Damberger, Abgeordneter zum NÖ Landtag Bgm. Richard Hogl, GGR Waltraud Kronawetter, Vizebürgermeister Christoph Müllner, Bürgermeister Ing. Hermann Fischer, GR Susanne Zanitzer, Jugendgemeinderat Stefan Schröter, Architekt DI Reinhard Litschauer und GR DI Silvia Köllner
3

Junges Wohnen in Ziersdorf
Zwölf Wohnungen für junge Leute entstehen in Ziersdorf

Großes Interesse erweckte der Projektstart der neuen Wohnhausanlage für Junges Wohnen in Ziersdorf, zudem die WAV (Gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft „Waldviertel“) einlud. ZIERSDORF. Bürgermeister Hermann Fischer freut sich über die Realisierung dieses innovativen Wohnhauses und betonte: „Dieses Projekt stellt eine Bereicherung für unsere Gemeinde dar. In Zusammenarbeit mit der WAV bezogen wir in der Planungsphase auch die Nachbarn ein, wodurch unser Vorhaben große Zustimmung...

  • Hollabrunn
  • Alexandra Goll
Bernhard Karnthaler mit GGR Ing. David Diabl und Dir. Christian Rädler (WET) machten sich ein Bild von der derzeitigen Baustelle.

Baustellenbesuch des "Jungen Wohnen" in Föhrenau

LANZENKIRCHEN. Die WETgruppe/Gebau-Niobau errichtet mit Mitteln der NÖ Wohnbauförderung eine Wohnhausanlage mit insgesamt 17 Mietwohnungen für „Junges Wohnen“. Die Wohnhausanlage wird in Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohnraumlüftung und Wärmerückgewinnung errichtet. Die Beheizung bzw. Warmwasserbereitung erfolgt mittels biogener Fernwärme. Die Wohnungen haben jeweils eine Größe von ca. 51m2 bis ca. 59m2. Den Erdgeschosswohnungen sind teilweise Eigengärten mit Terrassen zugeordnet....

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Landtagsabgeordneter René Lobner bei der Projektpräsentation "Junges Wohnen in Gänserndorf Süd"
4

Gänserndorf Süd
Startschuss für "Junges Wohnen"

In Gänserndorf Süd am Gelände des ehemaligen Waldkindergartens, inmitten des neuen "Zentrums" das dort entstehen wird, wurde das Projekt "Junges Wohnen" in Zusammenarbeit mit der WETGruppe und der Stadtgemeinde präsentiert.  GÄNSERNDORF SÜD. "Bisher gab es in Gänserndorf Süd noch nicht viel für junge Menschen. Das wollten wir ändern und freuen uns jetzt auf ein tolles Projekt, bei dem 12 Wohneinheiten für junge Menschen entstehen werden", sagte Bürgermeister und Landtagsabgeordneter René...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer
Bezirkshauptmann Andreas Rimmer, Landtagsabgeordneter Christoph Kaufmann, Caritas Präsident Michael Landau, Propst Bernhard Backovsky, Bewohnerin Marie-Elisabeth Cuda, Leiterin Haus St. Leopold Andrea Goldemund, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager
3

Meine Gemeinde
757 Millionen für unseren Wohnbau

Seit 2015 wurden im Bezirk 12.344 Wohneinheiten gefördert. Wir stellen gelungene Projekte vor KLOSTERNEUBURG/BEZIRK. Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mit Hilfe des Landes ihr Haus. Wohnbauförderung Der Wohnbau in NÖ löste zwischen 2015 und 2018 Investitionen von 7,2 Milliarden Euro aus und schafft 30.000 Jobs...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
61 leistbare Wohnungen in der Karl-Pfeffer-Gasse wurden im Rahmen des "Jungen Wohnens" an junge Erwachsene abgegeben.

Meine Gemeinde im Check
851 "Mille" für den Wohnbau im Raum St. Pölten

Teil 4: Wir präsentieren drei besonders gelungene Wohnbau-Projekte mit Förderung im Raum St. Pölten. ST. PÖLTEN. Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohnbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mithilfe des Landes ihr Haus. Die Wohnbaustrategie fördert gezielt zur Stärkung des ländlichen Raumes. Dafür wird die Bevölkerungsentwicklung von 2008 bis 2018...

  • St. Pölten
  • Sarah Loiskandl
Mit dem jungen Wohnen in groß-Schweinbarth setzt man ein Zeichen für die Jungen.
1

Gemeinde-Serie
522 Millionen Euro für Gänserndorfer Wohnbau

Seit 2015 wurden im Bezirk 7.425 Wohneinheiten gefördert. Wir stellen gelungene Projekte vor. BEZIRK GÄNSERNDORF. Kein anderes Bundesland schafft derart viel Wohnraum wie Niederösterreich. Pro Tag erhalten 650 Menschen eine Wohbauförderung für die Errichtung ihres Eigenheimes, ziehen in eine geförderte Wohnung oder sanieren mit Hilfe des Landes ihr Haus. Der Wohnbau in NÖ löste zwischen 2015 und 2018 Investitionen von 7,2 Milliarden Euro aus und schafft 30.000 Jobs im Land. In den letzten...

  • Gänserndorf
  • Thomas Pfeiffer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.