24.07.2017, 07:46 Uhr

Alkoholisierter Grieskirchner kracht in Waldkirchen gegen Leitschiene

(Foto: Rotes Kreuz (Symbolfoto))

Der 19-Jährige war auf der Nibelungen Bundesstraße unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve ins Schleudern kam.

WALDKIRCHEN AM WESEN. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 19-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen am 23. Juli 2017 mit seinem Auto auf der Nibelungen Bundesstraße (B 130) in Waldkirchen am Wesen Richtung Schlögen.

Im Ausgang einer langgezogenen Linkskurve geriet der Pkw auf der leicht nassen Fahrbahn ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab, rammte einen Leitpflock und krachte gegen die Leitschiene, ehe das schwer beschädigte Auto auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Der 19-Jährige wurde beim Unfall unbestimmten Grades verletzt und von den Sanitätern des Roten Kreuzes Engelhartszell erstversorgt. Anschließend brachte ihn die Rettung ins Klinikum Passau.

Ein beim Lenker durchgeführter Alkotest verlief laut Polizei mit 1,56 Promille positiv. Der Führerschein wurde ihm abgenommen und der Mann wird angezeigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.