03.04.2017, 11:39 Uhr

Mauereidechsen (podarcis muralis nigriventris) in Schärding

Mauereidechse, Podarcis muralis nigriventris
Schärding: Schlosspark | Das schöne Wetter der letzten Tage hat auch die Mauereidechsen in Schärding aus ihren Verstecken geholt. Die Eidechsen der Unterart Podarcis muralis nigriventris sind in Italien heimisch und wurden in einigen Gebieten entlang des unteren Inns und entlang der Donau ausgesetzt. In der Gegend um Passau und Schärding haben sich mittlerweile eigene Populationen entwickelt. Die leuchtend grün gefärbten Eidechsen könne dort auf den Stadtmauern beobachten werden, die Fluchtdistanz ist ausserordentlich gering.

Mehr Infos zu den Mauereidechsen auf Herpetofauna.at:
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
66.738
Ferdinand Reindl aus Braunau | 03.04.2017 | 18:21   Melden
1.079
Wolfgang Simlinger aus Enns | 03.04.2017 | 18:44   Melden
66.738
Ferdinand Reindl aus Braunau | 04.04.2017 | 00:34   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.