09.03.2018, 06:30 Uhr

Preiserhöhung für Freibad kein Thema

Der Badespaß in Kopfing wird heuer nicht teurer. (Foto: Gemeinde Kopfing)
KOPFING (ebd). Für Kopfings Freibad muss laut Landesverordnung bis 2021 ein Deckungsbeitrag von 50 Prozent erreicht werden. Derzeit liegt dieser bei 45 Prozent. "Das betrifft alle Härteausgleichsgemeinden, die ein Freibad haben", weiß Bürgermeister Otto Strassl. Dennoch sollen die Eintrittsgelder nicht steigen. "Heuer wird es keine Erhöhung geben", verspricht das Gemeindeoberhaupt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.