die am HubschrauberDer starke Schneelage sorgte für Einsatzflüge der am Stützpunkt Vomp stationierten Heereshubschrauber „Black Hawk“ und „Alouette III“
Helikopter nutzten Schneepause

18Bilder

VOMP (dw). Die Wetterfenster wurden von der Alouette 3 perfekt genützt, um Versorgungsflüge von Personal und Materialflügen in die Wettental Lizum sowie eine Lawinenkommission zum Vomperberg mit Vize-Bgm Klaus Mair, A1 Techniker zu einem Sender im Unterland (Enteisung des Senders) durchzuführen. Weitere Einsätze waren Im Zillertal für eine Evakuierung von Deutschen Urlaubern, Lawinensprengen im SKI - Gebiet Zell, Transprtflug einer Lawinenkommission nach Ginzling, Hintertür und HIppach sowie nach Maurach. Der Transporthubschrauber „Black Hawk“ flog entlang der A12 zum „Abblasen von Schneelasten und Stromleitungen, um den Verkehr und die Stromversorgung weiterhin sicherzustellen. Hier zeigte sich wieder einmal die Wichtigkeit des HS Stützpunkt in Vomp.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen