Hermann Gahr: Vorzugsstimmenkaiser

BEZIRK (red). Der Tiroler Vorzugsstimmenkaiser heißt Hermann Gahr. Mit über 10.000 Vorzugsstimmen, davon allein im Regionalwahlkreis Innsbruck Land 9.705 erreicht er das beste Ergebnis aller angetretenen Kandidaten in Tirol. 10.392 sind es insgesamt. „Mich ehrt und motiviert dieses Ergebnis. Ich bin in der Verantwortung aller, die mir persönlich und der Volkspartei die Stimme gegeben haben“, sagt dazu NR Hermann Gahr. Mit einem sparsamen und doch intensiven Wahlkampf war Hermann Gahr über mehrere Wochen im Wahlkreis unterwegs. 104 Gemeinden hat er persönlich besucht. 30.000 Säcke gefüllt mit Erdäpfeln wurden an Haushalte ausgeteilt. Gahr hat dieses Mal sogar auf Plakate verzichtet. Trotzdem überzeugt sein persönliches Vorzgusstimmen-Ergebnis. 9.705 Stimmen im Wahlkreis und 687 auf der Landesliste sind ein eindeutiger Vertrauensbeweis.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen