17.07.2017, 11:18 Uhr

Zeugenaufruf: Verletzter 29-Jähriger in Kirchberg

Der Verletzte befindet sich in der Klinik Innsbruck (Foto: Archiv)
KIRCHBERG. Am Samstag, den 15. Juli 2017 gegen 04.35 Uhr wurde vor dem Lokal „Fuchslöchl“ in Kirchberg auf der Fahrbahn liegend ein schwerverletzter 29-jähriger Österreicher aus dem Bezirk Kitzbühel aufgefunden. Der Mann wurde nach der Erstversorgung ins Krankenhaus St. Johann und anschließend in die Klinik nach Innsbruck eingeliefert. Die derzeitigen Ermittlungen ergaben bis dato keinen Hinweis, ob sich der Mann durch einen Unfall, eine Auseinandersetzung oder durch einen selbstverschuldeten Sturz die Verletzungen zugezogen hat.

Die Polizei Kirchberg in Tirol ersucht Zeugen, die den Vorfall gesehen haben bzw. die zweckdienliche Hinweise zum Verletzungsgeschehen geben können, sich zu melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.