24.01.2018, 11:29 Uhr

Shorties starten am WM-Hang in St. Anton in die Saison

Europameister Maximilian Graf (SV Scharnitz) zählt auf den kurzen Brettern zu den Top-Favoriten. (Foto: Foto Gugi)
Gleich zu Beginn der Kurzski-Saison steht ein absolutes Highlight auf dem Programm. Ende Jänner wird im Rahmen der Shortcarver-ÖM ein Nacht-Slalom auf dem WM-Hang in St. Anton (T) ausgetragen und tags darauf folgt der Riesenslalom. Die nationalen Titel auf den Firngleitern werden am Kronberg (OÖ) ausgefahren. Am Ostermontag hoffen die heimischen Shorties schließlich auf zahlreiche EM-Medaillen in Ratschings (Südtirol). Sämtliche Rennen sind mit offener Beteiligung ausgeschrieben, d.h. startberechtigt sind alle ÖSV-Mitglieder. Weitere Informationen und aktuelle Ausschreibungen unter www.oesv.at/leistungssport/firngleiten!
TERMINE 2018:
SHORTCARVING (Skilänge 100 cm):
27./28.01.2018 Österr. Meisterschaften (St. Anton a. A.), 24.02. Int. Liechtensteiner Meisterschaft (Malbun) und Vorarlberger Meisterschaft, 10.03. Int. Deutsche Meisterschaft (Ellmau), 11.03. Steirische Meisterschaft (Pruggern), 02.04. Europameisterschaften (Ratschings/ ITA), 08.04. Tiroler Meisterschaft (Kühtai). Bewerbe: SL und RSL bei ÖM und EM, ansonsten Vielseitigkeitsbewerbe. Gesamtwertung: Austria-Shorty-Cup.
FIRNGLEITEN (Skilänge 66 cm):
25.02.2018 Tiroler Meisterschaft (Imst/ RSL), 24.03. Oberösterr. Meisterschaft (Kronberg/ SL), 24./25.03. Österr. Meisterschaften (Kronberg/ SL, RSL), 14.04. Vorarlberger Meisterschaft (Gaschurn/ RSL).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.