14.09.2014, 23:59 Uhr

Tiroler Leichtathletik-Meisterschaften

Am 13. und 14. September fanden in der Silberstadt Arena Schwaz die Tiroler Leichtathletik-Meisterschaften der U14, U18 und U23 statt.

SCHWAZ (eh). Dabei dominierte der TU Raika Schwaz. Insgesamt gab es 18 Tiroler Meistertitel in allen drei Klassen zu feiern. Die meisten Einzeltitel errang Magdalena Macht mit vier Titeln. Aber auch Lisa Felderer mit drei, Teresa Ikpe, Sarah Danklmaier und Julian Naschberger mit jeweils zwei Einzeltitel Ebenfalls die Goldmedaille bekam Habertitz Katharina im 100 Meter-Lauf bei den U18.
Gold hieß es auch im 4 mal 100 Meter Staffelbewerb. Dort konnten sich die Mädchen U18 und die Juniorinnen behaupten. Silber ging dabei an die Männer, U14 und U23.
Die gesamte Ergebnisliste findet ihr auf http://www.tu-schwaz.at/la/, denn auch im Weitsprung und Kugelstoßen war der TU Raika Schwaz erfolgreich.
Viele weitere Bilder findet ihr auf www.regionalsport.at
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.