Bildergalerie
Tänzerisch unterwegs gegen die Zeichen unserer Zeit

40 Minuten höchste Konzentration und physische Kondition – hier ein Bild von der Probe
21Bilder
  • 40 Minuten höchste Konzentration und physische Kondition – hier ein Bild von der Probe
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Michael Thun

Andrea K. Schlehwein setzte im Millstätter "Art Space" einen weiteren Meilenstein in ihren anspruchsvollen Tanzproduktionen.

MILLSTATT. Mit "Archipelago" schickt "Büro für Tanz"-Managerin Andrea K. Schlehwein in ihrer neuesten Choreografie die Grazer Tänzerin Claudia Fürnholzer auf eine Reise, die, wie es im Programmheft heißt, einem nicht enden wollenden "Flow of Consciousness" (Strömung des Bewusstseins) gleichkommt. "Was die Choreographin ihrer Solistin mitgibt, ist ein Unterwegssein gegen die Zeichen unserer Zeit, geprägt von Leichtigkeit und vielschichtiger Empfindung. Die Bilder, die entstehen, sind nicht narrativer Natur, die Fortbewegung akzentuiert die Höhe und sucht die Schwerkraft zu überwinden. Der Tanz von Claudia Fürnholzer ist geprägt von Freiheit, tänzerischer Gelassenheit und neugieriger Offenheit."

Drei Vorführungen

"Aarchipelago"-Mitstreiter sind Eleonore Schäfer, Brigitte Büsken und Anna Zampetti. An drei Abenden war die 40-minütige Performance im denkmalgeschützten ehemaligen Benediktinerstift auf jeweils 20 Zuseher begrenzt. Der Abschluss-Vorstellung wohnten die Eltern Angelika und Klaus Fürnholzer, die auch im "Art Space" engagierte Tanzpädagogin Leonie Humitsch, Barbara Bernsteiner und Jolanda Einfalt – Partnerin und Tochter des Malers Christian Einfalt – sowie die Kunst-Enthusiasten Barbara Burgstaller und Leonard Stijntjes bei.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen