Kabarett
"Definitiv kein Schmorrn"

Luis lässt sich den Südtiroler Speck schmecken
6Bilder
  • Luis lässt sich den Südtiroler Speck schmecken
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Luis aus Südtirol begeisterte das Spittaler Publikum mit seinem Programm Speck mit Schmorrn.

SPITTAL/DRAU. Luis aus Südtirol begeisterte am Donnerstag das Publikum im ausverkaufen Stadtsaal in Spittal mit seinem Programm Speck mit Schmorrn. Während Luis über Beziehungen, die Liebe und das Essen sinnierte, gab es für einen Teil der 350 anwesenden Gäste Südtiroler Speck zum Verkosten. Er sprach über das Werben um eine(n) Partner/in bis hin zum Umwerben einer Partei zur Bildung einer Koalition. Ein kurzer Schwenk aus dem Programm: “Sebastian bitte nimm mich, sonst sehe ich schwarz für Österreich.“

Aufgegriffen hat der Kabarettist auch das sich wandelnde Ernährungsbild in unserer Gesellschaft, angefangen von Lebensmittel-Unverträglichkeiten bis hin "zum Gesund- und kein Genuss-Esser“. Eine Kostprobe. Sie: "Schicken sie mir ein mail.“ Woraufhin Luis seiner Angebeteten 20 Kilo Mehl zukommen lässt. Das erzürnt die Frau: „Willst mich umbringen, ich habe eine Mehlunverträglichkeit.“ Luis begeisterte auch als chinesischer Heiler, deutscher Rapper oder Sänger.

Verwandlungskünstler

Immer wieder verwandelte sich der Kabarettist in Manfred, einen vierfachen Vater. Als dieser gab er Geschichten seiner Ehe mit einer Farbigen im Ultental, einer Atombombe als Geburtstagsgeschenk für seinen Sohn oder über ein UFO im Klapfbergtal zum Besten. In der Pause zeigte der Kabarettist keine Berührungsängste mit seinen Fans und stand für Selfies bereit.  Am 11. Dezember gastiert Luis mit einem Weihnachts-Special in Lienz und am 2. April 2020 erneut in der Lieserstadt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen