Gemeinden planen für 2018

Gerhard Pirih setzt auf Bildungszentrum
4Bilder
  • Gerhard Pirih setzt auf Bildungszentrum
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Julia Astner

SPITTAL/WINKLERN/BALDRAMSDORF/MÖRTSCHACH (aju). Das erste Monat des neuen Jahres ist bald vorbei. Die Projekte der Gemeinden für 2018 stehen also schon in den Startlöchern.

Bildungszentrum

"Die Finanzsituation hat sich deutlich verschärft. So mussten bei den Umlagen für die Sozialhilfe und die Krankenanstalten an das Land gesamt circa 700.000 Euro zusätzlich budgetiert werden. Die Gesamtbelastung beider Ausgaben beträgt 7.280.000 Euro", sagt Bürgermeister Gerhard Pirih. In Spittal werden 2018 zudem wieder hohe Investitionen im Bereich der Kanal- und Wasserleitungsbauten getätigt. Auch die Volksschule Ost soll mit einem Investitionsvolumen von mehr als 4,8 Millionen Euro saniert und ein Bildungszentrum errichtet werden.

Sanierungsarbeiten

In Winklern sind die Sanierung des Hochbehälters für die Wasserversorgung Namlach und Reintal mit Kosten von 30.000 Euro und Straßensanierungsarbeiten mit 100.000 Euro geplant. Kosten für die Errichtung neuer Urnengräber werden mit 15.000 Euro veranschlagt. "Auf dem Plan steht die Erstellung eines Breitbandmasterplans und die Umstellung der Straßenbeleuchtung auf LED", erklärt Bürgermeister Johann Thaler.

Umbau der Volksschule

In Baldramsdorf steht vor allem der Umbau und die Sanierung der Volksschule mit angeschlossenem Kindergarten und Turnsaal im Vordergrund. Zudem sollen Wasserleitungen und der alte Hochbehälter erneuert werden. "Außerdem planen wir eine Wegverbreiterung und Parkplatzgestaltung in der Nähe des Dorfgemeinschaftshauses beim Pfarrfriedhof."

50 Parkplätze

In Mörtschach wird 2018 die Stein- und Eisschlagverbauung am Mörtschachberg fertiggestellt. "Sie soll den Güterweg Asten und das darunter liegende Siedlungsgebiet schützen", erklärt Bürgermeister Richard Unterreiner (LGM). Zudem werden Parkplätze für rund 50 Autos errichtet. "Diese sollen vor allem bei Veranstaltungen der Kultbox und bei kirchlichen Anlässen die Lage entspannen", sagt Unterreiner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen