Gemeinschaftsübung Bergbau – Millstätter Alpe

20Bilder

Am Samstag, dem 18. Mai fand eine Einsatzübung gemeinsam mit der BTF der RHI Magnesita Radenthein statt. Übungsannahme war ein Werkstättenbrand mit mehreren vermissten Personen im Bergbau auf der Millstätter Alpe. Der Atemschutztrupp Kaning begann sofort mit der Personensuche, währenddessen die weitere Mannschaft der beiden Feuerwehren die umliegenden Gebäude schützten und zwei Versorgungsleitungen von einem nahe gelegenen Bach aufbaute. Weiters unterstütze ein Atemschutztrupp der BTF die Suche der Vermissten und so konnten rasch zwei Personen gerettet werden. Nachdem die Werkstätte mittels Druckbelüfter rauchfrei gemacht wurde, konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

An der Übung nahmen 17 Mann der FF Kaning mit LFA und LFA-W sowie 16 Mann der BTF mit KLF-W und TLFA 2000 teil.

(c) ÖA FF Kaning (FM Julian Tronegger)

Autor:

Julian Tronegger aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen