Lendorf
Historische Volksschule putzt sich heraus

Lendorfs Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger zeigt auf das historische Volksschule-Gebäude, dass ab Juni saniert und erneuert wird.
  • Lendorfs Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger zeigt auf das historische Volksschule-Gebäude, dass ab Juni saniert und erneuert wird.
  • Foto: Foto privat
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Lendorf: Die Volksschule wird für 1,1 Millionen Euro zu einem Kinderbetreuungs- und Schulzentrum umgebaut.

LENDORF. Die Gemeinde Lendorf investiert in unsere Zukunft. Kindergarten, Kindertagesstätte und Volksschule werden für 1,1 Millionen Euro zum Kinderbetreuungs- und Schulzentrum umgebaut. Die Vorarbeiten sollen im Juni beginnen und das Projekt dann zügig über die Sommermonate durchgezogen werden...


Das Bauvorhaben

Die historische Volksschule Lendorf, das Gebäude wurde bereits vor dem 19. Jahrhundert errichtet und 1998 zuletzt saniert, wird barrierefrei zugänglich gemacht sowie am neuesten Stand gebracht: Die Fenster und das Dach werden saniert, die Böden teilweise erneuert. In das Gebäude wird auch ein Lift eingebaut. Als Highlight bekommen die 61 Mädchen und Buben moderne, digitale Klassen. Außerdem erfahren Nachmittagsbetreuung und Aula eine Umgestaltung. Möglich wird das Projekt durch die Aufnahme der Volksschule Lendorf ins Förderprogramm des Kärntner Schulbaufonds. "75% der Nettokosten werden gefördert. Dadurch sind wir in der Lage den umfassenden Umbau der Volksschule kurzfristig in Angriff zu nehmen", so Bürgermeisterin Marika Lagger-Pöllinger.

Holz der Nachhaltigkeit zuliebe

Freuen dürfen sich auch die Kleinsten der Kleinen in der Gemeinde Lendorf. Die Kindertagesstätte wird saniert und um einen Zubau erweitert. Sie bekommt einen eigenen barrierefreien Zugang und Spielflächen im Freien. Die Erweiterung passiert in Holzbauweise, ebenso der Bau des Liftschachts der Volksschule. Die Gründe: Die Umsetzung lässt sich schneller realisieren und das Material Holz ist nachhaltiger. Aktuell besuchen 14 Kinder zwischen null und drei Jahren die Kleinkindbetreuung. Marika Lagger-Pöllinger hat weitere gute Nachrichten für alle (vollzeit)beschäftigten Mamas und Papas: "Die Kindertagesstätte wird in einen Ganztagesbetrieb umgewandelt."


Neuer Verputz

Damit nicht genug: Auch der Kindergarten in der Gemeinde Lendorf, den täglich 46 Mädchen und Buben besuchen, wird überholt. Fenster und Fassade werden erneuert. "Es entsteht ein modernes, funktionelles Kinderbetreuungs- und Schulzentrum in Lendorf", freut sich die Ortschefin.

Sommerbetreuung gesichert

Die Hauptarbeit soll in den Sommerferien passieren. Die Ferienbetreuung für Kinder bis zehn Jahre ist - mit Ausnahme einer zweiwöchigen Urlaubsschließung - aber für alle gesichert.

Anzeige
Bei den Spittaler Autohändlern finden Sie Ihren Wagen – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse.

Spittal
Bestens beraten bei den Mobilitäts-Experten in der Region

Regionale Autohändler informieren rund um das Thema Mobilität. SPITTAL. Sie sind auf der Suche nach einem neuen PKW, einem Nutzfahrzeug oder möchten sich über aktuelle Aktionsangebote, E-Mobilität und Service-News informieren? Die Mobilitäts-Experten der Spittaler Autohäuser stehen ihnen für all ihre Anliegen mit Rat und Tat zur Seite.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen