Junge bis Ältere wollen in die Berge

Das Tourenprogramm beinhaltet für jeden das richtige Bergerlebnis
5Bilder
  • Das Tourenprogramm beinhaltet für jeden das richtige Bergerlebnis
  • hochgeladen von Pia Gfrerer

SPITTAL (pgfr). Die Erfolgskurve des Österreichischen Alpenvereins hinsichtlich neuer Mitglieder ist steil. Beachtliche 7.000 Neuzugänge sollen es pro Jahr österreichweit sein. Beeindruckend der Zuwachs im letzten Jahr, nämlich drei Mal so viel.

Mehr Mitglieder

"Neue Mitglieder werden auch permanent in den elf selbstständigen Ortsgruppen des Alpenvereins im Bezirk Spittal willkommen geheißen", berichtet der seit 23 Jahren 1. Vorsitzende Arnold Riebenbauer. Die Zahl der Mitgliedschaften steigt je nach Sektion um 100 bis 200. "Mit einem umfangreichen Programm, vor allem im Klettersport, bemühen wir uns um die Alpenvereins-Jugend. Für die wachsende Sektion AV-Senioren wächst das Touren- und Ausflugsprogramm mit", sagt Riebenbauer. 

Drei Säulen

Laut Riebenbauer steht der ÖAV auf drei Säulen. Alle drei oder eine davon sind Beweggründe Mitglied zu werden:
1. Förderung des Bergsports in allen seinen Ausprägungen
2. Förderung der Jugend
3. Naturschutz: Anwalt der Alpen und Tallagen. "Wieder hochaktuell ist das Hotelprojekt am Mölltaler Gletscher. Begehrlichkeiten dort werden wieder laut", so Riebenbauer.

Eine Steighilfe

"Die Bevölkerung kommt zurück in die Natur. Der Drang hinaus steigt. Und die soziale Errungenschaft, mehr Freizeit zu haben, die zum Teil in den Bergen genossen werden möchte, trägt das ihre dazu bei", sagt der Vorsitzende. "Wir bieten eine 'Steighilfe' von Kindern bis Senioren", so Riebenbauer weiter. Ohne seine Ehrenamtlichen und Freiwilligen würde der Alpenverein nicht existieren. "Nachwuchs und eine Verjüngung bei den ehrenamtlichen Mitarbeitern ist wünschenswert", sagt Riebenbauer, auch 2. Vorsitzende im Landesverband.

Wie Mitglied werden

Die Kanzlei in der Brückenstraße 6 ist dienstags und donnerstags von 15 bis 18.30 Uhr geöffnet, erreichbar unter der Telefonnummer 04762-3268 oder 44086, per E-Mail office@alpenverein-spittal.at. Weitere Informationen unter www.alpenverein.at/spittal-drau. Die Jahreshauptversammlung 2018 findet am Freitag, den 6. April um 18:30 Uhr im Hotel Moserhof in Seeboden statt. 

120 Jahre feiern

Die Alpenvereinssektion Spittal wurde vor 120 Jahren gegründet. Ein Anlass, der mit einem Fest in der zweiten Juni-Hälfte gefeiert werden wird. "Das Programm dazu ist in Bearbeitung. So viel sei schon verraten, Herwig Gräbner, Vorsitzender bis 1995, arbeitet an der Festschrift und ein Vortrag eines bekannten Bergsteigers wird Inhalt sein", erzählt Riebenbauer.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen