Spittal
Rad als beliebtes Verkehrsmittel

Das Team der Radlobby Spittal und KEM Millstätter See verteilte an RadfahrerInnen in Spittal Frühstückssackerln.
  • Das Team der Radlobby Spittal und KEM Millstätter See verteilte an RadfahrerInnen in Spittal Frühstückssackerln.
  • Foto: Erich Auer
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Europäische Mobilitätswoche stand im Zeichen der klimafreundlichen Mobilität. Radlobby und KEM bedankten sich in Spittal bei über 100 Personen für's Radfahren.

SPITTAL. Überraschung für alle Radfahrerinnen und Radfahrer in der Innenstadt von Spittal. Anlässlich der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September erhielten alle (E-)Biker, die ihre Alltagsfahrten mit dem Fahrrad zurücklegten, als Danke regionale Schmankerln. Die Sackerln waren mit frischen Weckerln vom Biohof Sommeregger-Ebner, Biokarotten vom Biohof Ertl-Jester, Bio-Fairtraderiegel vom Weltladen und Biowiesenmilch Kakaogenuss der Kärntnermilch gut gefüllt.

Innenstadt-Runde

Bereits um 6 Uhr morgens startete das Team der Radlobby und KEM Manager Georg Oberzaucher ihre Innenstadt-Runde vorm Bahnhof und wechselten dann zu den Schulen bzw. in die Innenstadt. Auch Vizebürgermeisterin Angelika Hinteregger und Umwelt-Ausschussobfrau Andrea Oberhuber waren bei der Aktion dabei. Weit über 100 Sackerln wurden von den PendlerInnen, SchülerInnen oder Personen auf ihrem Weg zur Arbeit, Schule oder zum Einkauf gerne entgegen genommen.

Bewusstsein schaffen

"Mit der Aktion wollten wir bei den Menschen Bewusstsein für klimafreundliche Mobilität schaffen und uns insbesondere bei jenen bedanken, die bereits jetzt durch ihren Umstieg auf das Fahrrad einen wertvollen Beitrag zur Bewältigung der Klimakrise leisten", so Initiator Georg Oberzaucher.

Rad-Initiativen

Beatrice Bednar von „Kärnten Radelt“ informierte die über Rad-Initiativen der Landesregierung. Außerdem überreichte sie einer Spittal Radfahrerin ein Citybike als Preis der Aktion „Mit dem Rad auf Einkaufsfahrt.

Zur Europäischen Mobilitätswoche

In der Zeit vom 16. und 22. September findet jährlich die EUROPÄISCHE MOBILITÄTSWOCHE statt. Dies ist eine Initiative der europäischen Kommission mit dem Ziel, europaweit einen Fokus auf klimafreundliche Mobilität zu legen, BürgerInnen für saubere Mobilität zu sensibilisieren, Aufmerksamkeit für Verkehrsprobleme zu schaffen und umweltverträgliche Lösungen zu suchen.

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
Verwaltungskraft (m/w) in Teilzeit gesucht

Die AVS, Kärntens größter Anbieter sozialer und gesundheitsbezogener Dienstleistungen, sucht zur Verstärkung des Teams im Sozialzentrum Spittal eine Verwaltungskraft (m/w) in Teilzeit. Ihre Aufgaben: Erledigung von allgemeinen Verwaltungsaufgaben (Telefonate, Post, Kundenanfragen)Kontrolle, ausfüllen und hochladen von diversen DokumentenAnlegen und Bearbeiten von Klientenstammdaten und MitarbeiterdatenKontrolle u. Korrektur von Wegzeiten, Kilometer und Einsatzzeiten der Mitarbeiter im...

Anzeige
Das sind die schön geschmückten Christbäume der fünf teilnehmenden Firmen. Stimmen Sie für Ihren Favoriten ab.
1 Aktion 5

Mit Online-Voting
Christbaumausstellung beim Adventzauber in Velden

Beim Adventzauber in Velden erwartet die Besucher eine traumhafte Weihnachtsstimmung. VELDEN. Auch heuer verwandelt sich Velden in der Adventszeit wieder in die romantische Engelstadt. Besucher können bei einem Bummel durch die Westbucht zahlreiche Advent-Attraktionen entdecken, die zum Innehalten, Genießen und Staunen einladen. Das märchenhaft beleuchtete Falkensteiner Schlosshotel Velden, ein schwimmender Adventkranz sowie eine schwimmende Krippe sind dabei nicht die einzigen Highlights....

Anzeige
Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann bewerben Sie sich bei der AVS.
1

AVS - Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens
MitarbeiterInnen für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion gesucht

Die Arbeitsvereinigung der Sozialhilfe Kärntens sucht für den Fachbereich Schulassistenz/Inklusion ab sofort MitarbeiterInnen in Teilzeitbeschäftigung. Ihre Qualifikationen: FachsozialbetreuerInnen für Behindertenarbeit (BA) undBehindertenbegleitung (BB)PflegeassistentInnen, PflegefachassistentInnenDiplom-SozialbetreuerInnen Behindertenarbeit (BA)Behindertenbegleitung (BB)Sozial- und IntegrationspädagogInnenPädagogInnenZu den Aufgaben (Schulassistenz) zählen: Assistenz während des Unterrichts...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen