Spittal
Praxis Auenweg macht uns wieder mobil

Beziehen die Praxis Auenweg: Silvia Taurer, Bettina Bliem, Sabine Laggner, Bettina Maier und Alexander Barbalonga
5Bilder
  • Beziehen die Praxis Auenweg: Silvia Taurer, Bettina Bliem, Sabine Laggner, Bettina Maier und Alexander Barbalonga
  • Foto: Dorfer
  • hochgeladen von Thomas Dorfer

Die Praxis Auenweg in Spittal bietet seinen Patienten künftig ein breites Spektrum an Angeboten, wie Ergotherapie, Heilmassage, Logopädie, Osteopathie und Physiotherapie. Eröffnung am Montag.

SPITTAL. Am ehemaligen Standort der Druckerei Müller in Spittal entstand binnen weniger Monate die Praxis Auenweg. Dabei handelt es sich um ein Zentrum für körperliche Gesundheit. Für Jung und Alt wird hier künftig ein breites Spektrum an Therapien, wie Ergotherapie, Heilmassage, Logopädie, Osteopathie oder Physiotherapie, angeboten werden. Den Anfang machen ab Montag, 8. Juni, vier Ergotherapeutinnen. Das Angebot soll dann laufend erweitert werden.


Gemeinsam durchstarten

Bettina Maier, die seit 2001 als Ergotherapeutin arbeitet, war zuletzt am Tageszentrum Möllbrücke sowie in einer kleinen Praxis in Tangern tätig. In die Praxis Auenweg eingemietet haben sich auch schon ihre Kolleginnen Silvia Taurer (Fachbereiche: Pädiatrie, Neurologie, Orthopädie, Geriatrie), Sabine Laggner (Schwerpunkte: Pädiatrie, Neurologie, Geriatrie) sowie Bettina Bliem (Pädiatrie, Neurologie, Psychiatrie). Zusammengeführt hat die vier Damen ein berufliches Netzwerk. Jetzt will man in Spittal gemeinsam durchstarten und Menschen helfen, eine größtmögliche Selbständigkeit im Alltag wieder zu erlangen.


Sechs Therapieräume

Den Heilpraktikerinnen stehen im Auenweg in Spittal auf einer Praxisfläche von 180 Quadratmeter sechs ausgestattete Behandlungsräume zur Verfügung. „Unser Job ist es Leute mit Schwierigkeiten nach neurologischen Erkrankungen oder Verletzungen zu helfen und zu unterstützen. Oft zeigen sich die Probleme beispielsweise im Bereich der Feinmotorik, aber auch bei der Durchführung mancher Alltagstätigkeiten. Wir wollen ihnen durch unsere Therapie das tägliche Leben erleichtern  - wir sind sozusagen "Alltagsmöglichmacher".“, verrät Maier. Ebenfalls angesprochen sind Kinder oder Personen mit Konzentrationsschwierigkeiten.


"Weitere Heilkünstler" gesucht

Die Praxis Auenweg bietet noch Platz für weitere Heilkünstler. Ein Einmieten in die Räumlichkeiten ist für Therapeuten auch nur für gewisse Stunden oder Tage unter der Woche möglich. "Wir wollen  den Gesundheitsstandard und die Qualität hochhalten und freuen uns über weitere Kolleginnen und Kollegen, die sich bei uns in der Praxis einmieten und unser Netzwerk erweitern. Der Bedarf seitens der Patienten ist jedenfalls gegeben“, sagt die gebürtige Lieserbrücknerin.


400.000 Euro Investition

Bettina Maier und ihr Lebenspartner Alexander Barbalonga erwarben das Objekt im Frühjahr 2019 und steckten dann weitere 400.000 Euro in die Verwirklichung ihres Herzensprojekt. Entdeckt hat das Paar das Gebäude im Feber 2019 auf www.willhaben.at. Bei der Gestaltung der Praxis Auenweg wurde mit der gebürtigen Döbriacherin Sabine Steinacher eine Grafikdesignerin ins Boot geholt. Bei der Umsetzung wurden vor allem helle Materialien und Erdtöne verwendet. Die Räume wirken dadurch freundlich und hell. Bettina Maier und Alex Barbalonga haben ihren Lebensmittelpunkt überhaupt in den Auenweg verlegt und wollen noch im Juni gemeinsam mit den Kindern Pandora  und Maximilian ihr unmittelbar an die Praxis angeschlossenes neues Zuhause beziehen.

Autor:

Thomas Dorfer aus Spittal

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen